Nachhaltig Mobil

Anzeige
Gerd Hiersemann

Mein Fazit ...... Viel Elektrisch unterwegs - und 100 % Ökostrom laden wo immer es geht

Seit 2012 suchten wir einen Nachfolger für einen PKW Kombi der allerdings eine umweltfreundliche Technik haben musste. Ich war es leid vom bisherigen deutschen Premiumhersteller immer wieder vertröstet zu werden.
Die möglichen Elektrofahrzeuge waren interessant aber zu klein.
Ein Range Extender, das Modell Volt kam meiner Vorstellung schon näher. Es war leider kein Kombifahrzeug aber mit 65 km elektrische Reichweite plus Generator- Reichweiten Verlängerung und großer Heckklappe eine mögliche Option. Das Fahrzeug habe ich mir in der Suchphase zwei mal 14 Tage geliehen. Ich lernte in dieser Zeit viel über die Alternative Mobilität.
Dann kam der PHEV PLUG IN HYBRID aus Japan zuerst in Holland auf den Markt. Dort fuhr ich das Fahrzeug und war von der Kombifunktion und der Steckdosen Hybrid -Technik begeistert.
Rund 50 km elektrische Reichweite ist nicht viel, reicht aber an vielen Tagen im Jahr im Nahbereich vollkommen aus.
Seit 2014 fahre ich nun dieses Fahrzeug als Garagenlader mit 100% Ökostrom.
Die öffentliche Ladeinfrastruktur meide ich meist wegen der komplizierten Abwicklung. Ich lade den Akku aber so oft es geht.
.
Ansonsten wird der Permanent - Allradler mit kleinen Mengen Benzin und dem während der Fahrt produzierten Strom betrieben. Vollkommen automatisch..... Der PHEV lässt sich wie ein konventionelles Auto fahren. Er ist leise, sportlich, umweltfreundlich, wartungsarm und kostengünstig in der Unterhaltung und in den Betriebskosten.
Eine tolle Erfahrung - und sie geht weiter.
Viele im Vorfeld gemachten Erfahrungen habe ich bisher im Lokalkompass Iserlohn neben Projektbeschreibungen von der ehrenamtlichen Initiative KuN Drüpplingsen und dem E-Mobil Team Sauerland öffentlich gemacht.
Lesen Sie bei Interesse meinen neuen Blog ..... https://nachhaltigmobilblog.wordpress.com/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.