Tomatenernte im November

Anzeige
Unglaublich - im November haben wir noch nie Tomaten geerntet. Trotz der gestrigen klirrenden Nachtkälte nahmen diese Tomaten im Freibeet ohne Überdachung keinen Schaden. Einige müssen noch nachreifen und werden uns gut schmecken. Eine offensichtlich sehr robuste Sorte die auch bei Regen nicht schwarz wurde. Von dieser Sorte macht es Sinn eigene Körnchen zu trocknen und als Saatgut für das nächste Frühjahr zu sammeln.
Die Bürgerinitiative KULTUR UND NATUR DRÜPPLINGSEN wird dann wieder eine kleine Saatgutbörse anbieten bei der getauscht werden kann. Der Termin wird
früh genug bekanntgegeben.
http://www.kulturundnatur.blogspot.com
Anfragen per Email kultur.und.natur@gmx.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.