Borussen hoffen auf sorgenfreie Saison

Anzeige
Trainer Andreas Friedberg (3.v.re.) hat zusammen mit Dragan Petkovic sein Team intensiv auf die bevorstehende Saison vorbereitet. Foto: Günther

Dröschede: Bei der Borussia stand in diesem Sommer ein größerer Umbruch an. Zahlreiche Leistungträger verließen den Verein und dafür wurde der Kader mit erfahrenden Spielern neu bestückt. Deshalb sind nach einer sehr guten Hinrunde und einer schwachen Rückrunde die Erwartungen für die anstehende Saison in der Landesliga ein wenig kleiner.

"Die Ergebnisse in der Vorbereitung waren schwankend wie unsere Leistungen. Allerdings konnte ich eine Steigerung der Mannschaft in der letzten Woche erkennen. Das macht mich zuversichtlich", sagt Trainer Andreas Friedberg.

Sonntag Heimspiel gegen Erndtebrück 2

Trotz zahlreicher Ausfällen hofft der Coach auf einen erfolgreichen Start am Sonntag ab 15.30 Uhr im Heimspiel gegen Erndtebrück 2. "Unser Ziel ist es, im Schnitt 1,5 Punkte zu holen, damit wir uns konsequent von den Abstiegsrängen fernhalten." ag
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.