Erstes Iserlohner U15 Hallenmasters

Anzeige
Durch perfekte Organisation des SSV Kalthof und durch eine ideale Infrastruktur in der neuen Hemberghalle wurde das erste U15 Hallemasters ein voller Erfolg.

Iserlohn präsentierte sich wieder von einer neuen, sportlichen Seite. Dank des SSV Kalthof waren an diesem Wochenende hochkarätige U15-Hallenfußballteams zum sportlichen Wettstreit in die neue große Sporthalle am Hemberg zu Gast.

Diese Sportstätte hatte seine Optik komplett verändert. Kunstrasen wurde fachgerecht verlegt und hinter den Toren große Netze wie in den Bundesligastadien gespannt, denn es war auch eine ausdrückliche Voraussetzung für die Teilnahme der Top-Nachwuchsteams der Bundesligisten in Iserlohn.

Bundesligaspieler von Morgen zu Gast

Borussia Dortmund, VfB Stuttgart, Hamburger SV, SC Paderborn, Fortuna Düsseldorf, das österreichische Team von Rapid Wien, FC Schalke 04, Bayer Leverkusen, VfL Bochum und FC St. Pauli, Preußen Münster und Arminia Bielefeld, der Veranstalter hatte sie alle ins Boot geholt. Dazu spielte eine Iserlohner Stadtauswahl, die sich mit den Youngsters aus dem SSV Kalthof, Borussia Dröschede, und dem FC Iserlohn zusammensetzte. Marcel Borggräfe, als Stützpunkttrainer hatte die Auswahl zusammengestellt. Der FC Iserlohn übrigens ist aktuell auf den oberen Plätzen in der U15 Landesliga zu finden.
Gespielt wurde ab dem frühen Morgen zunächst in beiden Hemberg- Hallen. Gegen Mittag wurde das Turnier dann nur noch in der neuen Hemberghalle ausgetragen. Dass der Veranstalter, und vor allem die Hauptorganisatoren Tobias Wolfsheimer und Ralf Eckmann neue, für Iserlohn wichtige Wege beschreiten zeigte sich an der Resonanz der Zuschauer und der Medien. So war nicht nur die örtliche Presse mit vielen Fotografen anwesend. Radio MK und der WDR Siegen waren vor Ort und zeigten großes Interesse an dem Engagement in sportlichen Dimensionen. Ein hochkarätiges Turnier mit Topmannschaften, dazu braucht es eifrige Helfer, Sponsoren (u.a. Bits, Sparkasse, u.a.) und wenn dieses Hallenfußball-Event zu guter Letzt auch noch für einen guten Zweck der Aktion “Kinderlachen“ einen Erlös spendet. Mehr geht nicht. Mit der Organisation, dem Vorstellen der einzelnen Mannschaften in dunkler Halle mit Spotlight, dazu "Roosters"-Sprecher Volker Halfmann und toller Schiedsrichterbesetzung wurde das Turnier heute zu einem Höhepunkt, ganz abgesehen von den brillanten Fußballern der U15-Teams. Ein großartiges Iserlohner Sport-Event, welches in nächsten Jahr unbedingt wiederholt werden muss.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.