Miniteam hielt starke Herausforderer in Schach

Anzeige

Bundesliga 2. Spieltag - in Darmstadt

(tg) Zwei souveräne Siege feierte Meister ERG Iserlohn in Darmstadt, die weite Reise hatte sich für den Titelverteidiger also vollauf gelohnt. Und als die Sauerländerinnen von den Resultaten des zweiten Turniers in Cronenberg hörten, hatten sie einen weiteren Grund zum Jubeln: Vizemeister Düsseldorf geriet gleich zweimal kräftig unter die Räder. „Es waren sehr anspruchsvolle Spiele in Darmstadt“, zollte Spielertrainerin Maren Wichardt derweil den eigenen Gegnern ein dickes Lob, auch wenn ihr Miniteam die Punkte einfuhr.

3. Spiel: ERG Iserlohn - SC Moskitos Wuppertal 3:0 (0:0)

In der Vorsaison standen sich die beiden Klubs im Halbfinale um die deutsche Meisterschaft gegenüber, was damals eine klare Sache für die Iserlohnerinnen wurde. Bei der Neuauflage allerdings zeigten sich die Moskitos von ihrer besten Seite, vor allem die beiden jüngst in die Nationalmannschaft berufenen Torfrauen Annabelle Kahmann und Kira Stöckmann, die je eine Halbzeit spielten, machten es dem amtierenden Meister sehr schwer.

Der war indes nur mit einem Miniaufgebot angereist, dessen Qualität allerdings bestach. Alles in allem bekamen die Zuschauer im Landesleistungszentrum eine hochklassige Partie zu sehen, in der Wuppertal seinerseits durchaus die Chance zur Führung besaß. Den entscheidenden Dreh erhielt die Partie erst acht Minuten vor dem Ende, als Maren Wichardt und Franziska Neubert binnen weniger Sekunden ein Doppelpack gelang – 2:0. Darauf besaßen die Wuppertalerinnen keine adäquate Antwort, mussten vielmehr ihren Mut zur Schlussoffensive noch mit dem 3:0 durch Nicole Schulte bezahlen (39.).

ERG Iserlohn: M. Kirmse; S. Pothöfer, M. Wichardt, F. Neubert, S. Runge, N. Schulte. - SC Moskitos Wuppertal: A. Kahmann, K. Stöckmann; S. Thronberens, M. Johannsen, T. Lückenhaus, K. Henckels, N. Lückenhaus, J. Krause. - Schiedsrichter: K. Altmann.

Torfolge: 1:0 (32.) M. Wichardt, 2:0 (32.) F. Neubert, 3:0 (39.) N. Schulte. - Zeitstrafen: Iserlohn 0 min – Wuppertal 0 min - Teamfouls: Iserlohn 0 – Wuppertal 3.

4. Spiel: ERG Iserlohn - RSC Darmstadt 7:1 (2:1)

Frisch ans Werk konnten die Gastgeberinnen in diese Partie gehen, während den Iserlohnerinnen nicht nur die weite Anreise, sondern natürlich auch die vorangegangene Partie in den Beinen steckte. Diesen Trumpf spielte der RSC voll aus, hielt die Partie nicht nur ausgeglichen, sondern erkämpfte sich ein leichtes Übergewicht. Das 1:0 durch Sarah Kolbe war der verdiente Lohn für die Anstrengungen.

Mitte des ersten Durchgangs kam der deutsche Meister dann aber besser ins Spiel, auch, weil Darmstadt den Fehler beging, nun allzu offensiv zu agieren. Dadurch war die Abwehr weit geöffnet, was die international erfahrenen Sauerländerinnen eiskalt ausnutzten. Maren Wichardt konterte zum 1:1 (11.), kurz darauf bejubelte Neuzugang Svenja Runge ihren ersten Treffer im ERG-Dress (13.).

In der Folge war es eine sehr ausgeglichene Partie, in der sich Darmstadt nach Kräften um den Ausgleich bemühten, nun aber auch die Absicherung des eigenen Tores mehr im Fokus hatte. Die logische Folge: Weitere Tore stellten sich weder hüben noch drüben ein. Dann ging es allerdings plötzlich ganz schnell, einen kurzen Moment der Unachtsamkeit nutzte Saskia Pothöfer zum 3:1 (28.), die daraus resultierende Verwirrung im RSC-Team öffneten Franziska Neubert (28./31.) und Maren Wichardt (29.) zu drei schnellen Folgetreffern – die Entscheidung. Kurz vor dem Ende trug sich schließlich auch noch Nicole Schulte in die Torschützenliste ein (37.).

ERG Iserlohn: M. Kirmse; S. Pothöfer, M. Wichardt, F. Neubert, S. Runge, N. Schulte. - RSC Darmstadt: N. Uhl, L. Brum de Freitas; L. Heger, E. Kroschewski, S. Kolbe, C. Reinert, F. Strobel, G. Koch, J. Sieger, S. Firll. - Schiedsrichter: O. Fischer.

Torfolge: 0:1 (7.) S. Kolbe, 1:1 (11.) M. Wichardt, 2:1 (13.) S. Runge, 3:1 (28.) S. Pothöfer, 4:1 (28.) F. Neubert, 5:1 (29.) M. Wichardt, 6:1 (31.) F. Neubert, 7:1 (37.) N. Schulte. - Zeitstrafen: Iserlohn 0 min – Darmstadt 0 min - Teamfouls: Iserlohn 6 – Darmstadt 6.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.