IBSV-Bürger-Frühschoppen in entspannter Atmosphäre - Teil II

Anzeige
Beim Bürgerfrühschoppen dürfen die Ruhrtalbläser nicht fehlen. Im Mittelpunkt steht dabei das neue Königspaar Martin König und Silke Klippert

Gäste aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung und vielen Bürger – Oberst Petereit kam mit Sonnenhut

So mancher Bürgerschütze tauschte an diesem Schützenfest-Vormittag gerne den Schützenrock gegen Jeans und T-Shirt. Denn der IBSV lud am Montagvormittag zum Bürgerfrühschoppen unter die Schatten spendenden Bäume auf der Alexanderhöhe. Bei Freigetränken wurden die vergangenen drei Tage noch mal Revue passiert. Der einhellige Tenor: Ein rundum gelungenes Schützenfest. Vom legendären Elfmeter-Schießen auf einer Leinwand in der Parkhalle bis zum großen Schützenzug am Sonntag bei teilweise strahlendem Sonnenschein und vielen Zuschauern am Straßenrand.
Untermalt wurde der Bürgerfühschoppen traditionell von den Harlinger Ruhrtalbläsern.

Großes Höhenfeuerwerk am Montagabend

Am Montagabend findet das IBSV-Schützenfest 2016 mit einem großen Höhenfeuerwerk seinen Abschluss. Vorher kann noch ein mal über die Festwiese gebummelt werden, um sich mit Freunden und Bekannten zu treffen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.