Iserlohn - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Das Helferportal des Kreises sucht Helfer und unterstützt dadurch Heime, Krankenhäuser und sonstige Einrichtungen während der Pandemie. Foto: Mathis Schneider/Märkischer Kreis

Helfer gesucht
Helferportal des Kreises unterstützt Heime, Krankenhäuser und sonstige Einrichtungen

Seit vergangenem April steht der Märkische Kreis Einrichtungen zur Seite, wenn sie Personal zur Bewältigung der Pandemie brauchen. Im Online-Helferportal kommen Hilfesuchende und Helfer zusammen. Seit November steigt die Nachfrage. Märkischer Kreis. "Im Endeffekt sind wir die Vermittler von losen Enden: Durch die Pandemie haben manche Menschen mehr Zeit und wollen sich sinnvoll einbringen, andere haben Arbeit verloren und suchen vielleicht finanziellen Ausgleich", erzählt Simone Langhammer. Sie...

  • Stadtspiegel Iserlohn / Hemer
  • 08.03.21
Von links: Marie Hellmann, Dörte Klein und Elisabeth Vorspel kümmern sich als ehrenamtliche Helfer bei der Caritasche in diesen Tagen um die Ausgabe der gespendeten Bücher.

Nicht nur Lebensmittel
Caritasche gibt aktuell zusätzlich Bücher und Masken aus

Normalerweise gibt die Caritasche in Hemer Iserlohn und Letmathe ihren Kunden nur Lebensmittel aus. Aktuell kommen aber zwei zusätzliche Dinge hinzu. Seit dieser Woche bekommen alle Berechtigten, die Kinder haben, auf Wunsch mehrere Bücher hinzu. "Das sind ausschließlich neue Bücher, die nicht in den Handel gekommen sind. Es handelt sich dabei ausschließlich um Bücher für Kinder bis zu zwölf Jahren", meint Josef Radine von der Caritas. Seit 2012 kooperiert die Tafel mit der in Mülheim an der...

  • Iserlohn
  • 04.03.21
Für besonderes ehrenamtliches Engagement überreichte Bürgermeister Christian Schweitzer (2.v.r.) unter dem Applaus der Andre Mörschler (2.v.l.), Reinhard Rosochatzki (r.) und Jochen Ebbing in der ersten Sitzung des Jahres (25. Februar) die Ehrennadel der Stadt Hemer.

Andre Mörschler, Reinhard Rosochatzki und Jochen Ebbing für Engagement ausgezeichnet
Ehrennadeln der Stadt Hemer verliehen

Für besonderes ehrenamtliches Engagement überreichte Bürgermeister Christian Schweitzer unter dem Applaus der Andre Mörschler, Reinhard Rosochatzki und Jochen Ebbing in der ersten Sitzung des Jahres (25. Februar) die Ehrennadel der Stadt Hemer. Andre Mörschler zeichnet sich aufgrund seines außerordentlichen ehrenamtlichen Engagements im Hemeraner Vereinswesen über einen Zeitraum von über 25 Jahren aus und ist seit dem Jahr 1994 ehrenamtlich für den TV Deilinghofen tätig. Sein ehrenamtliches...

  • Hemer
  • 26.02.21
Der Gabenzaun an der Freien evangelischen Gemeinde Iserlohn.

Hilfsaktion für Bedürftige in Iserlohn
Wieder kostenlose Lebensmittel am Gabenzaun

Die Freie evangelische Gemeinde Iserlohn, Barendorfer Bruch 7, freut sich, wieder kostenlos Lebensmittel anbieten zu können. In der kommenden Woche werden Samstag, 27. Februar, ab 10 Uhr, wieder Tüten am Treppengeländer aufgehängt. Eingeladen ist jeder, der diese Nahrungsmittel gebrauchen kann, sich eine Tüte von dort mitzunehmen. Wer diese Aktion unterstützen möchte, der kann ebenfalls etwas dazuhängen. Lebensmittel wie Konserven mit Gemüse, Obst, Fisch oder Suppen oder auch Reis, Nudeln, Tee,...

  • Iserlohn
  • 19.02.21
Die Gemeinden umfasst der evangelische Kirchenkreis Iserlohn.
2 Bilder

Evangelischer Kirchenkreis Iserlohn
Kreissynode tagt am 26. März

Iserlohn. Die nächste Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreis Iserlohn tagt am Freitag, 26. März,  von 14 bis 19 Uhr. Sie wird, wie bereits im November letzten Jahres erfolgreich erprobt, erneut digital stattfinden. Lediglich der Kreissynodalvorstand mit insgesamt neun Personen und zwei Tontechnikern wird im Saal des Varnhagenhauses präsent sein. Alle anderen stimmberechtigten und beratenden Mitglieder nehmen per Zoom-Konferenz an der Kreissynode teil. Antragsteller erscheinen lediglich zu...

  • Iserlohn
  • 18.02.21
Die Stadt Iserlohn lässt den Seniorenbeirat wählen.

Seniorenbeiratswahl 2021
Stadt Iserlohn verschickt Briefwahlunterlagen – Stimmabgabe bis 14. März

Iserlohn. Die Wahl des Iserlohner Seniorenbeirates beginnt: In dieser Woche startet das Wahlamt der Stadt Iserlohn mit dem Versand der Briefwahlunterlagen an die rund 30 000 wahlberechtigten Iserlohner ab sechzig Jahren. (Wahlberechtigt ist, wer vor dem 14. September 1960 geboren wurde, seit mindestens 13. Juni 2020 (drei Monate vor der Kommunalwahl) seinen Haupt- bzw. Erstwohnsitz in Iserlohn hat, bereits zu den Kommunalwahlen im letzten September wahlberechtigt war und nicht vom Wahlrecht...

  • Iserlohn
  • 11.02.21
Die Sternsinger kamen in diesem Jahr nicht persönlich vorbei, sondern verteilten den Segen in Tüten.

Sternsingeraktion 2021 im Pastoralverbund Iserlohn

Trotz erschwerter Umstände durch die Corona-Pandemie wurde im Pastoralverbund Iserlohn ein Spendenergebnis in Höhe von über 16.000 Euro gezählt. Und die Kirchengemeinden erhalten immer noch weitere Spenden über das Spendenportal und per Überweisung.  In diesem besonderen Jahr haben zahlreiche Ehrenamtliche und junge Familien im Verbund Segenstüten gepackt, gestaltet und gesegnet. Dadurch sind sie selbst zum Segen geworden – nämlich für viele Millionen Kinder auf der Erde, denen das Nötigste zum...

  • Iserlohn
  • 05.02.21
Vielleicht könnte die Musik der Iserlohner Stadtmusikanten schon in diesem Jahr verstummen. Das hoffen (v.l.) Paul Nowak, Michael Busch, Michael von Calle, Markus von Calle und Michael Krebs natürlich nicht.

Große Sorgen bei den Stadtmusikanten
Der Show- und Marchingband fehlen die Einnahmen und auch 2021 hagelt es bereits Absagen

Der Stadt Iserlohn könnte schon in diesem Jahr eines ihrer wenigen Aushängeschilder wegbrechen. Neben den Iserlohn Roosters sind vor allem die Iserlohner Stadtmusikanten bis weit über die Landesgrenzen bekannt. Doch im schlimmsten Fall könnte Corona das Ende für den Musikverein bedeuten. An den 14. Januar letzten Jahres können sich die Verantwortlichen noch gut erinnern. In der Westfalenhalle in Dortmund genossen die Stadtmusikanten einen fantastischen Auftritt im Rahmen des ADAC-Supercross. Zu...

  • Iserlohn
  • 30.01.21
Für ein Integrations-Café im eigenen Wohnzimmer wurde 2019 das Ehepaar Bals in Herscheid ausgezeichnet.

Integrationsauszeichnung 2021
Integrative Maßnahmen und Projekte gesucht

Märkischer Kreis. Beim Kommunalen Integrationszentrum des Märkischen Kreises können noch bis zum 31. Januar schriftliche Vorschläge für die Integrationsauszeichnung 2021 eingereicht werden. Herausragendes, ehrenamtliches Engagement in der Integrationsarbeit verdient einen Preis. Mit der Integrationsauszeichnung 2021 würdigt das Kommunale Integrationszentrum (KI) des Märkischen Kreises bereits zum dritten Mal den Einsatz von Einzelpersonen oder Gruppen, deren Maßnahmen und Projekte integrativ...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.01.21
Die Gründungsmitglieder sind (Foto, von links): Enrico Hillegeist, Monika Fladrich, Udo Dietmar Schön, Anneliese Schön, Susanne Gimpel, Veronika Maron und Axel Fladrich. Foto: connect-mk

Iserlohn: Vereinsgründung im Parktheater
Aus Continue- wird connect-mk-Tanztee

Eigentlich sollte es mit dem großen Silvesterball bekannt gemacht werden: Der Continue-Tanztee findet künftig unter der Regie von connect-mk (gemeinnütziger Verein für Musik-Tanz-Kultur) statt. Gegründet wurde der Verein am 20. Oktober im Parktheater Iserlohn. Die Gründungsmitglieder sind (Foto, von links): Enrico Hillegeist, Monika Fladrich, Udo Dietmar Schön, Anneliese Schön, Susanne Gimpel, Veronika Maron und Axel Fladrich. Tanztee-on-Tour AktivitätenNeben dem Tanztee im Saalbau Letmathe...

  • Iserlohn
  • 18.01.21
Einen symbolischen Scheck über 2.000 Euro überreichte Jochen Eikermann, Geschäftsführer der Wohnungsgenossenschaft Letmathe-Oestrich, jetzt Kathrin Thielmann-Lange, der Vorsitzenden des Vereins "Flaschenkinder".

Die zweite Rate
Finanzielle Unterstützung für den Iserlohner Verein "Flaschenkinder"

Auswirkungen der Corona-Pandemie bekommt der Iserlohner Verein „Flaschenkinder“ unmittelbar zu spüren, der sich seit 20 Jahren intensiv um die Kinder von Alkoholkranken kümmert. Von Hilde Goor-Schotten „Wir betreuen mittlerweile 38 Jungen und Mädchen, Tendenz steigend“, berichtet die Vorsitzende Kathrin Thielmann-Lange. Der Alkoholmissbrauch und damit auch die Hilferufe an den Verein nehmen zu – sie und ihr ehrenamtliches Team sehen auch darin eine Folge der aktuell für viele Menschen sehr...

  • Iserlohn
  • 29.12.20
Am Dienstag erhielten die Verantwortlichen der "CariTasche", Martina Busse und Josef Radine, von Hermann Backhaus (Vorstandsvorsitzender der Märkischen Bank) und Harald Schepper (Filialdirektor Iserlohn) einen großen Spendenscheck.

Märkische Bank hilft CariTasche
Corona-Krise verstärkt die Probleme Notleidender auch in Iserlohn

Die Corona-Pandemie hält nach wie vor die Welt in Atem. Dabei ist nicht nur die gesundheitliche Gefährdung ein großes Problem. Die Pandemie hat die Not bedürftiger Menschen nochmals deutlich vergrößert. Vor allem in der Zeit des ersten Lockdowns war für viele die Unterstützung weggebrochen und soziale Einrichtungen mussten ihre Hilfsleistungen zum Teil komplett aussetzen. Seit 13 Jahren wird die CariTasche mit der Weihnachtsspende der Märkischen Bank in Iserlohn bedacht. Im Jahr 2020 erhält das...

  • Iserlohn
  • 23.12.20
Lange Schlangen bilden sich regelmäßig vor der Ausgabe der CariTasche – nicht nur, wenn es zu Weihnachten eine extra Tüte gibt.
6 Bilder

Eine extra Tüte zum Weihnachtsfest
Aktion der Tafel kommt bei den Hilfsbedürftigen sehr gut an

Schon seit einigen Jahren gehört es zur Tradition, dass die Tafeln in Iserlohn, Letmathe und Hemer in der Vorweihnachtszeit haltbare Lebensmittel, sowie Schokolade und Plätzchen, für eine extra Tüte sammeln, die an die Hilfsbedürftigen zusätzlich übergeben werden. In der letzten Woche hatten am Montag in Hemer, und von Dienstag bis Donnerstag in Iserlohn, die ehrenamtlichen Helfer der CariTasche einiges zu tun. „Es war schon viel anstrengender als sonst. Bei dem Gewicht der Tüten und Körbe...

  • Iserlohn
  • 23.12.20
Volker Horst hat sich bereits in den letzten Wochen auf seine Predigt an Heilig Abend vorbereitet.
2 Bilder

Corona bremst auch die Kirchen aus
Wie der Lockdown die Planungen der ev. Christusgemeinde zu Weihnachten über den Haufen warf

Eigentlich ist Weihnachten die stressigste Zeit eines Pfarrers. Doch durch den Corona-Lockdown wurde auch die Kirche eine Woche vor dem Fest ausgebremst. Volker Horst ist seit vielen Jahren Pfarrer in der evangelischen Christusgemeinde. Dazu gehören drei Kirchen in Lössel, Roden und Kesbern-Dahlsen und rund 2.500 Gemeindemitglieder. An einem herkömmlichen 24. Dezember finden dort insgesamt drei Krippenspiele und zwei Gottesdienste statt, die Volker Horst zusammen mit seinen Kollegen und Helfern...

  • Iserlohn
  • 23.12.20
(v.l.n.r.): Devin Gerdes, Finn Binczyk und Daniel Jürck  im Bochumer Tierheim.

Iserlohner Maschinenbaustudenten organisieren Spendenaktion für Tierheim
Eine halbe Tonne Tierfutter hilft den Tieren über die Weihnachtszeit

Die Corona-Pandemie stellt auch die Tierheime vor erhebliche Probleme. Sie sind auf Spenden angewiesen, die in diesen Zeiten spärlicher fließen. Grund genug für drei Maschinenbaustudenten der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn mit einer Spendenaktion ein Herz für Tiere zu zeigen. Mit Erfolg: rund eine halbe Tonne Tierfutter und vieles andere konnten die engagierten Studenten jetzt dem Tierheim in Bochum übergeben. Dass Studierende sich im Studium zu Lerngruppen zusammenschließen, liegt...

  • Iserlohn
  • 18.12.20
Das Seniorenzentrum Waldstadt am Bahnhof.

Wer kann helfen?
Seniorenzentrum Waldstadt sucht Unterstützer bei Schnell-Tests

"Wir sind sehr froh, dass wir bisher keine Covid-19-Infektionen in unserer Einrichtung hatten und hoffen natürlich, dass das weiter so bleibt", sagt Meinolf Breimhorst, Leiter des Seniorenzentrums Waldstadt Iserlohn (SWI). Die städtische Einrichtung hält sich streng an die Corona-Auflagen. Im gesamten Haus herrscht FFP2-Maskenpflicht. Es gibt eine Einlasskontrolle, das heißt, vor Einlass in die Einrichtung wird die Temperatur der Mitarbeiter und der Besucher gemessen und dokumentiert. Es wurden...

  • Iserlohn
  • 11.12.20
Der Nikolaus kam ins Stübbeken.
2 Bilder

Strahlende Kinderaugen in der Coronakrise
Nikolausbesuch im Stübbeken

Auch in diesem Jahr hat der Nikolaus die Kinder im Stübbeken nicht vergessen. Auf Einladung der Dorfgemeinschaft Stübbeken ließ es sich der heilige Mann trotz coronabedingter Einschränkungen nicht nehmen, den Kindern im Dorf eine kleine Freude zu bereiten. Dazu fuhr er auf seinem aufwändig geschmückten Nikolausmobil, begleitet von Engeln und weihnachtlicher Musik, durch die ganze Waldsiedlung, um 40 kleine Stübbeker (0 bis 12 Jahre) mit Überraschungstüten zu beschenken. Die von den fleißigen...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 10.12.20
V.l.n.r.: Wolfgang Barabo (IBSV Oberst), Volker „Woody“ Halfmann, Frank Richter (Iserlohn Roosters), Prof. Dr. med. Hisham Ashour, Tine Droste, Iserlohns Bürgermeister Michael Joithe und Simon Koch (Geschäftsführer des Bethaniens) stellten das Waldstadttrikot vor.
2 Bilder

Die Liebe zur Waldstadt in die Wiege gelegt
Bethanienkrankenhaus stellt das traditionelle Babytrikot 2021 im neuen Look vor

Es gehört seit vielen Jahren zur guten Tradition, dass neugeborene Kinder im Iserlohner Bethanien Krankenhaus mit einem Eishockeytrikot der Roosters ausgestattet werden. Durch Corona gibt es in diesem Jahr eine Änderung – auf ein Trikot müssen die Babys dennoch nicht verzichten. Pünktlich vor dem Weihnachtsfest präsentiert das AGAPLESION ev. Krankenhaus Bethanien Iserlohn ihr neues Babytrikot für das Jahr 2021. „Da wir bis zur allerletzten Minute nicht wussten, ob es eine DEL-Saison 20/21 geben...

  • Iserlohn
  • 08.12.20
Der  Quartierstreff Heide Hombruch,.

Ab Montag, 7. Dezember
Quartierstreff Heide Hombruch verschenkt „Dankeschön-Tüten“

Im zu Ende gehenden Jahr 2020 konnten corona-bedingt viele Angebote nicht stattfinden. So auch im Quartierstreff Heide Hombruch, der zum Beispiel den Familienbrunch nicht anbieten konnte oder aktuell den Vorweihnachtsmarkt ausfallen lassen muss. In der Zeit der Pandemie haben die  Mitarbeiter des Quartierstreffs einige analoge und digitale Alternativen geschaffen. So wurden Angebote für Kinder und Jugendliche auf die geltenden Corona-Schutzmaßnahmen abgestimmt und zum Beispiel Basteltüten für...

  • Iserlohn
  • 04.12.20
  • 1
Die AWO kann ihre Reisen nicht wie gewohnt durchführen.

Neuer Katalog Mitte Dezember
AWO-Seniorentouristik muss sich dem neuen Lockdown beugen

Infolge der neuesten Beschlussfassung seitens der Bundesländer sieht auch der Soziale Reisedienst der AWO kaum noch eine Chance, die gerade bei Senioren so wichtigen und begehrten Weihnachts- und Silvesterreisen durchführen zu können. „Das ist gleich doppelt tragisch“, so Julia Weinhold, die Leiterin der AWO-Seniorentouristik. "Denn es fallen nicht nur die Umsätze weg, sondern auch und vor allem die für unser Klientel so wichtigen Begegnungen gerade in dieser so hochsensiblen Zeit.“ Einsamkeit...

  • Iserlohn
  • 04.12.20
Am Samstag, 12. Dezember, findet der traditionelle Weihnachtsbaumverkauf der katholischen Gemeinde St. Josef Stübbeken an der St. Josefkirche von 10 bis 14 Uhr statt.

Adventsfenster, Nikolausbesuche und mehr
Weihnachten im Stübbeken

Coronabedingt ist die Adventszeit in diesem Jahr anders als gewohnt. Auch die Dorfgemeinschaft Stübbeken hat flexibel auf die neue Situation reagiert. Bis zum 24. Dezember ist ein Spaziergang im Stübbeken bei Dämmerung ab dem späten Nachmittag zu empfehlen. Schließlich gibt es täglich immer wieder neue im Dorf verteilte adventlich gestaltete und beleuchtete Fenster zu bewundern. Da lohnt sich ein Rundgang mit der Familie besonders, um etwas vorweihnachtliche Stimmung aufzubauen. Neben den...

  • Iserlohn
  • 01.12.20
Die Vorbereitungen laufen bereits und das bedeutet viel Arbeit für die Ehrenamtlichen bei der Caritasche.

Spenden für Adventsaktion
Haltbare Lebensmittel und Süßigkeiten können bei der CariTasche abgegeben werden

Es gehört schon zur Tradition bei der CariTasche, dass kurz vor Weihnachten die Kunden neben den herkömmlichen Lebensmitteln eine zusätzliche Adventstüte bekommen. Neben Firmen und Behörden können dafür auch private Haushalte für die Sammlung spenden. Bis zum 10. Dezember können in der Pütterstraße 27 in Iserlohn (dienstags, mittwochs und donnerstags zwischen 9 und 17 Uhr, sowie in der Hauptstraße 116 in Hemer (montags 9-17 Uhr) die Spenden abgegeben werden. Gesucht werden unter...

  • Iserlohn
  • 26.11.20
Das Projekt ZeitGESCHENK unterstützt Sterbende.

Vonovia Iserlohn
Spende an Caritas-Projekt ZeitGESCHENK

Iserlohn. Mit einer Spende von 2.500 Euro unterstützt Vonovia das Projekt ZeitGESCHENK. In Iserlohn und Umgebung begleitet das Projekt mit einem mobilen Kinder- und Familienhospiz Sterbende und Trauernde, unabhängig von Alter, Weltanschauung, Religion und Nationalität. „Nicht nur während der gegenwärtigen Einschränkungen leistet die Initiative wertvolle Arbeit, damit Familien mit schwerstkranken und sterbenden Mitgliedern in den letzten Stunden begleitet werden“, sagt Simone Müsing, Vonovia...

  • Iserlohn
  • 23.11.20
Dieses Jahr erhielt das Ehepaar Wiltrud und Oskar Bald die Integrationsauszeichnung. Für 2021 nimmt das Kommunale Integrationszentrum Märkischer Kreis ab sofort schriftliche Vorschläge entgegen.

Integrationspreis 2020 für Wiltrud und Oskar Bald und ihren Einsatz für zugewanderte Menschen in Herscheid
Kommunales Integrationszentrum Märkischer Kreis nimmt ab sofort Vorschläge für 2021 entgegen

Jährlich würdigt der Märkische Kreis mit seiner Integrationsauszeichnung herausragendes ehrenamtliches Engagement in der Integrationsarbeit. So wurden in diesem Jahr die Eheleute Wiltrud und Oskar Bald ausgezeichnet, die sich seit vielen Jahren für die Integration von zugewanderten Menschen in Herscheid einsetzen. Der mit 500 Euro dotierte Preis soll 2021 zum dritten Mal verliehen werden. Dafür ist das Kommunale Integrationszentrum auf der Suche nach Einzelpersonen oder Gruppen, deren Maßnahmen...

  • Iserlohn
  • 17.11.20

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.