Iserlohn - Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

Kräuterwanderung um die Burg Altena am 29. Mai um 13 Uhr. Foto: Bernadette Lange/Märkischer Kreis

Ausflugtipp
Kräuterwanderung um die Burg Altena

Sehen, fühlen, riechen, schmecken: Gerade jetzt im Frühling wachsen die wilden Kräuter und bieten neben ihrer zum Teil heilenden Wirkung auch eine leckere Abwechslung auf dem Speiseplan. Die Museen der Burg Altena bieten dazu passend eine Kräuterwanderung an. Kursleiterin Sabine Kemper startet am Sonntag, 29. Mai, um 13 Uhr am üppig bepflanzten Beet auf dem oberen Burghof. Dort erhält die Gruppe eine kurze Einführung ins Thema. Auf dem zweistündigen Spaziergang rund um die Burg Altena erläutert...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.05.22
Das Museumsdorf Maste Barendorf.

Blick in die Geschichte
Gelbguss live erleben in Barendorf

Die städtischen Museen Iserlohn melden noch Restplätze für die öffentliche Gelbguss-Vorführung am Samstag, 4. Juni, um 15 Uhr, in der Historischen Fabrikanlage Maste-Barendorf, Baarstraße 220-226.  In Iserlohn, einem Gebiet mit reichhaltigen Galmeivorkommen, wurde bereits im Spätmittelalter Messing produziert. Der im Galmei enthaltene Rohstoff Zink, der durch Röst- und Waschprozesse aus dem Galmei herausgelöst wurde, war dabei der entscheidende Inhaltsstoff. Erst durch die Zugabe von Kupfer...

  • Iserlohn
  • 16.05.22
Zusammen mit den Heckrindern weiden einige Nachkommen der westfälischen Dülmener Wildpferde aus dem Merfelder Bruch.

Heimat-Kultour
Wanderung über das ehemalige Truppenübungsgelände

Am Samstag, 21. Mai, geht es mit dem Naturschutzzentrum MK querfeldein nach Apricke. Das Jahr 2022 steht im Zeichen des Hemeraner Jubiläums „950 Jahre Hademare“, und deshalb lädt die Stadt Hemer mit verschiedenen Protagonisten zu monatlichen Führungen quer durch Hemer und zu Vorträgen zur Kultur-und Heimatgeschichte ein, um unsere Heimat und ihre Kultur noch besser kennenzulernen und zu verstehen. Die fünfte „Heimat-Kultour“ findet am Samstag, 21. Mai, mit einer Wanderung über das ehemalige...

  • Hemer
  • 10.05.22
Besucher der Osterkirmes 2022 in Iserlohn können im "Mr. Gravity" die Gravitation höchstpersönlich kennen lernen. Aber auch viele andere Geschäfte gastieren bis zum 24. April am Seilersee.
7 Bilder

Karussell-Kracher am Seilersee
Treffen mit der Gravitation: Diese Fahrgeschäfte gastieren auf der Osterkirmes in Iserlohn

Die Besucher der Osterkirmes am Seilersee werden nicht schlecht staunen, wenn sich der Arm des Karussells „Mr. Gravity“ rund 90 Grad in den Himmel hebt. Auf einer Höhe von 19 Metern beginnt die 20 Personen umfassende Gondel sich zu drehen und auch der Arm rotiert senkrecht um die eigene Achse. Die Personen, die drin sitzen machen dann Bekanntschaft mit der Gravitation. Sowas hat man am Seilersee noch nicht erlebt, aber auch bekannte Karussells haben den Weg nach Iserlohn gefunden; Ein...

  • Gevelsberg
  • 14.04.22
  • 2
Roboter-Dame Lydia und Ritter Otto begleiteten den Termin zum neuen Erlebnisticket. Unser Bild zeigt zudem Altenas Bürgermeister Uwe Kober, Torsten Schulze (Phänomenta), Landrat Marco Voge, Sylvia Eick (Plettenberger KulTour GmbH), Dr. Stefan Niggemann (Betriebsleiter der Dechenhöhle) und Detlef Krüger (Fachdienstleiter Kultur und Tourismus MK). Foto: Alexander Bange / Märkischer Kreis

Erlebnisticket Märkisches Sauerland
Sparen und Spaß haben

Jede Menge Spaß haben, vier tolle Ausflugziele im Märkischen Sauerland besuchen und dabei noch Geld sparen: Mit dem neuen Erlebnisticket für das Märkische Sauerland ist genau das ab dem 1. April möglich. Erstmals können mit nur einem Ticket vier beliebte Ausflugsziele in der Region erlebt werden. Mit dabei sind die Phänomenta in Lüdenscheid, die Dechenhöhle in Iserlohn, das AquaMagis in Plettenberg und die Burg Altena mit dem Erlebnisaufzug. Der Kauf des Tickets lohnt sich, immerhin sparen die...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.04.22
Kultur- und Naturinteressierte wandern auf deinem Teilstück des Sauerland-Höhenflugs. Foto: Sandra Jurek / Märkischer Kreis
2 Bilder

Neues Booklet ist erschienen
Wandern im Märkischen Sauerland

Kreisdirektorin Barbara Dienstel-Kümper stellte am Sonntag, 27. März, die neue Wanderbroschüre „Wandern im Märkischen Sauerland“ an der Burg Altena vor. Mit einigen Kultur- und Naturinteressierten wanderte sie auf einem Teilstück des Richard-Schirrmann-Weges und des Sauerland-Höhenflugs. Das beliebte Booklet „Wandern im Märkischen Sauerland“ ist wieder auf dem Markt. Komplett überarbeitet, mit neuen Wanderrouten, ausführlichen Beschreibungen, Kartenmaterial und vielen Fotos, ist es ein...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.04.22
Durch den Luftschutzstollen Altstadt in Iserlohn finden regelmäßig öffentliche Führungen statt. Archivfoto: Stadt Iserlohn
4 Bilder

Iserlohn: Luftschutzstollen unter der Stadt
Zuflucht für 2.000 Schutzsuchende

Gibt es genug Luftschutzbunker für alle Bürger? - Diese Frage beschäftigt spätestens seit Beginn des aktuellen Ukraine-Krieges viele Menschen. In Iserlohn gibt es beispielsweise noch einen Luftschutzstollen aus dem Zweiten Weltkrieg unter der Obersten Stadtkirche. Mit einer ursprünglich geplanten Länge von 500 bis 550 Metern sollte der Schutzraum rund 6.600 Menschen aufnehmen können. Bis Kriegsende im Jahre 1945 war lediglich eine Stollenlänge von zirka 200 Metern erreicht, die etwa 2.000...

  • Iserlohn
  • 30.03.22
  • 1
Der Hafen von Almerimar.
4 Bilder

Plastikmeer und grüne Lunge in Andalusien
In El Ejido wachsen unsere Tomaten

Wer in der südspanischen Region Andalusien unterwegs ist und sich der Küstenstadt El Ejido nähert, der ist entsetzt ob der Gewächshaus-Landschaft, die sich da zwischen Autobahn und Mittelmeerstrand auftut. Plastikhäuser soweit das Auge reicht. Ein Schandfleck, aber zugleich die grüne Lunge der Costa Almeria. Von hier kommen im Winter die Tomaten, die bei uns auf dem Teller landen. Die Provinz Almeria im Schatten der Sierra Nevada gilt als Halbwüste. Dennoch wird zwischen den mehr als 3.000...

  • Essen
  • 12.03.22
  • 1
Da musste Dr. Sven Delbeck aus Iserlohn erst nach Kanada reisen, um dort seiner großen Liebe namens Vanessa zu begegnen.
3 Bilder

Von Iserlohn nach Kanada
Sven Delbeck promovierte an der FH Südwestfalen und findet sein Glück in Kanada

Im Rahmen eines kooperativen Promotionsverfahrens zwischen der TU Dresden und dem Interdisziplinären Zentrum für Lebenswissenschaften an der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn forschte der FH-Absolvent Sven Delbeck an einem neuen Verfahren zur Blutzuckermessung und Insulinanalytik. Mittlerweile schmückt der Doktortitel seinen Namen und er lebt und arbeitet in Kanada. Der Liebe wegen. Den Doktortitel hat er seit letztem Jahr in der Tasche und sein weiterer Lebensweg hat ihn quer über den...

  • Iserlohn
  • 12.03.22
 In Hagen startet ab morgigen Donnerstag die Karnevalskirmes und hat mit dem Karussell "Rock & Roll" eine richtige Neuheit für Hagen im Gepäck.
7 Bilder

"Rock & Roll" in der City
Ab Donnerstag drehen sich wieder die Fahrgeschäfte: Alle Infos zur Hagener Karnevalskirmes 2022

Eine wunderbare Nachricht für alle Kirmesfreunde; Nach langer Durststrecke und vielen ausgefallen Veranstaltungen im letzten Jahr drehen sich von Donnerstag, 24. Februar bis 28. Februar wieder Karussells in der Hagener Innenstadt. Mit dabei ist dieses Jahr auch eine richtige Neuheit für Hagen.  Die Menschen, welche ab Donnerstag den Volkspark betreten werden nicht schlecht staunen, wenn sich die beiden Arme des "Rock & Roll" in Bewegung setzten. Dabei handelt es sich um einen sogenannten...

  • Hagen
  • 23.02.22
  • 2
  • 2
Seit Jahren sind die Stadttouren mit dem Nachwächter sehr beliebt. Archivfoto

Stadtführung mit dem Nachtwächter
Iserlohn im Mittelalter erleben

Am Freitag, 25. Februar, sind wieder alle interessierten Erwachsenen und Kinder herzlich eingeladen, wenn es um 19 Uhr heißt "Wenn die Glocke zur vollen Stunde schlägt, das Horn erklingt und der Stundenruf Hört Ihr Leut‘ und lasst Euch sagen... durch die Gassen schallt, dann tritt der Nachtwächter an zu seiner Runde". Stefan Köhler nimmt die Teilnehmer mit auf die mittelalterlichen Spuren einer Stadt mit Vergangenheit. Die Teilnahme kostet 3 Euro (zahlbar vor Ort), Kinder bis zwölf Jahre können...

  • Iserlohn
  • 06.02.22
Ferien im Schullandheim auf Norderney: Waren Sie auch schon einmal dort?Foto: Hendrik Klein/Märkischer Kreis
2 Bilder

Stadtspiegel-Aktion zum Jubiläum: Wir veröffentlichen Ihr schönstes Ferienerlebnis
Wer war früher im Schullandheim Norderney?

Kaum zu glauben, wie die Zeit vergeht: Das Schullandheim des Märkischen Kreises auf Norderney feiert 100-jähriges Bestehen. Waren Sie als Kind schon einmal da, vielleicht auf Klassenfahrt oder zur Kur? Unzählige Erinnerungen, heitere und spannende Geschichten sind mit dem Beherbergungsgebäude des Märkischen Kreises auf der Nordseeinsel Norderney verbunden. Der Stadtspiegel veröffentlicht die ganz persönlichen Abenteuergeschichten seiner Leser. Kramen Sie in alten Fotokisten und reisen Sie in...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.11.21
Medienarchiv Hoch über dem Lennetal wird die Burg Altena vom 26. November 2021 bis 2. Januar 2022 in spektakulärem Licht erstrahlen. Foto: Stephan Sensen/Märkischer Kreis
2 Bilder

Glanzlich auf Burg Altena
Projektionen, die verzaubern

Märkischer Kreis. Die Burg Altena wird auch 2021 wieder eindrucksvoll beleuchtet. Lichtkünstler tauchen die Höhenburg vom 26. November bis 2. Januar  in ein wechselndes Spiel von Farben und spektakulären Motiven. In der dunklen Jahreszeit wird Burg Altena wieder ins Licht gerückt: Sie strahlt als Glanzlicht über den Dächern des Lennetals. Nach dem Erfolg der Beleuchtungsaktion in den vergangenen zwei Jahren, hat sich der Märkische Kreis für eine weitere Auflage des Glanzlichts entschieden. Mit...

  • Menden (Sauerland)
  • 24.10.21
  • 1
  • 1
Neuehiten treffen auf Klassiker. Welche Karussells 2021 auf der Allerheiligenkirmes in Soest gastieren zeigt folgende Bildergalerie.
27 Bilder

Die Altstadt steht wieder Kopf
Karusselkracher und Klassiker: Soester Allerheiligenkirmes bietet 2021 rasante Fahrgeschäfte

Da strahlten das Jägerken mit den Kirmesfreunden um die Wette als die positive Nachricht kam; Die Allerheiligenkirmes Soest 2021 findet statt. Nach dem Ausfall im vergangenen Jahr, drehen sich vom 3. bis 7. November 2021 wieder zahlreiche Fahrgeschäfte in der beschaulichen Altstadt. Für Familien gibt es ebenso viel zu entdecken wie für Thrillfreunde. Ein Überblick. Ein richtiger Karussell-Kracher aus dem Nachbarland wird 2021 der Hingucker im Bereich des großen Teiches. Denn dort dreht eines...

  • Gevelsberg
  • 22.10.21
  • 1
  • 1
 Die Sterneköche (v.l.) Hélène Darroze, Bruno Barbieri und Ángel León haben für Costa individuelle Menüs kreiert.
5 Bilder

Mit Menüs von Sterneköchen zum neuen Kreuzfahrterlebnis
Kulinarisch die Welt entdecken

Die Pandemie hat auch die Kreuzfahrtbranche hart getroffen, monatelang lagen die Schiffe in den Heimathäfen. Jetzt sind die Ozeanriesen wieder auf allen Weltmeeren unterwegs. Die italienische Reederei Costa Crociere hat die Zeit genutzt und setzt neben einem neuen Logo auf neue Kreuzfahrterlebnisse. Neben Landausflügen und Nachhaltigkeit ist Kulinarik eines der Schlagworte. "Jetzt, wo unsere Schiffe wieder in Fahrt sind, haben wir beschlossen, unser Angebot rundum zu erneuern. Wir möchten, dass...

  • Essen
  • 22.10.21
  • 2
Herbstliche Stimmung kommt am Wochenende im Freilichtmuseum Hagen auf. Foto: LWL
2 Bilder

Ausflug-Tipps
Herbst-Markt im Freilichtmuseum

Hagen. Mit einem kleinen Spezialitäten- und Kunsthandwerkermarkt begrüßt das Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) am Samstag und Sonntag, 2. und 3. Oktober, den Herbst. Die Besucher sind eingeladen, nach längerer Zeit wieder einen Markt im Hagener LWL-Freilichtmuseum zu genießen. Die Stände stehen entlang der Wege und bieten den Gästen die Gelegenheit, zu flanieren. Sie bieten süße sowie würzige Köstlichkeiten an, wie Met und Marmeladen, Kekse und Kräuter,...

  • Hagen
  • 29.09.21
Der Wanderkalender ist mit Fotoimpressionen der Herscheider Fotografin Simone Rein bebildert. Hier der Teich nahe der Luisenhütte in Balve. Foto: Simone Rein

Touristischer Wand-Kalender ab sofort erhältlich
Wandern und Radfahren im Märkischen Sauerland

Märkischer Kreis. Mit Bildern zu touristischen Highlights und sauerländischen Naturimpressionen wirbt der Fachdienst Kultur und Tourismus in seinem Wand-Kalender 2022 für das Wandern und Radfahren im Märkischen Sauerland. Der Kalender enthält Tipps zum Wanderweg "Von der Burg Altena über der Lenne zur Iserlohner Tropfsteinhöhle in der Grüne" und zum Fahrradweg "Ruhr-Lenne-Achter". Die Monatsbilder stammen von der Herscheider Fotografin Simone Rein. Der kostenlose Kalender ist bei den...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.09.21

Wandern in NRW
Premiumwanderweg erkunden

Kulturelle Entdeckungsreise rund um 3 TürmeWEG Hagen. Eine Wanderung über den 3 TürmeWEG in Hagen ist immer wieder ein Erlebnis. Und unter fachkundiger Führung kann man nebenbei auch noch eine Menge über Hagen erfahren. So geht es am Sonntag, 19. September, wieder auf eine kulturelle Entdeckungsreise über eine Teilstrecke des ersten Premiumwanderweges im Ruhrgebiet. Themenschwerpunkte der Führung sind die Geschichte Hagens, ihre Entwicklung, Industrie und Kultur. Auch die eine oder andere Sage...

  • Hagen-Vorhalle
  • 14.09.21
Schauseite des Torbogens mit der wiederhergestellten Jakobsmuschel im Giebel nach der Restaurierung.
Foto: LWL/Funke
4 Bilder

Restaurierter Torbogen der Burg Holtzbrinck in Altena ist Denkmal des Monats
Mut zur Entschleunigung

MÄRKISCHER KREIS. Mut zur Entschleunigung bewies die Stadt Altena  bei der Restaurierung eines Torbogens aus dem 17. Jahrhundert. Dank einer mehrmonatigen Trocknungsphase ist der eindrucksvolle Zugangs zur zentral gelegenen Burg Holtzbrinck langfristig gesichert. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) würdigt diese sensible Vorgehensweise mit der Auszeichnung "Denkmal des Monats September". "Die Stadtseite des Torbogens besteht aus Ruhrsandstein und weist markante Details wie einen...

  • Iserlohn
  • 12.09.21
Bogen bauen auf der Burg Altena.
Foto: Dirk Klüppel/Märkischer Kreis

Museen bieten Workshop an
Bogenschießen wie einst die Wikinger

Märkischer Kreis. Die Museen der Burg Altena bieten einen Bogenbaukurs an. Der zweitägige Kurs findet am Samstag, 18., und Sonntag, 19. September, auf dem Burghof statt. Der Seminarleiter, Dr. Johannes Tinnes, ist Vorgeschichtlicher und kann auf eine langjährige Erfahrung im Bogenbau zurückblicken. Die Teilnehmer stellen an den zwei Tagen einen eigenen Bogen nach historischem Vorbild her. Zur Auswahl stehen unter anderem ein Wikinger-, Steinzeit- oder Alemannischer Bogen. Historisches Vorbild...

  • Menden (Sauerland)
  • 23.08.21
Alpakas und ein Picknick mit regionalen Produkten. Das Märkische Sauerland wird mit kurzen Videobeiträgen zu touristischen Highlights auf dem Social-Media-Netzwerk TikTok unter dem Namen „@maerkischessauerland“ aktiv. Foto: Hana Janeckova/Märkischer Kreis

Märkisches Sauerland startet eigenen TikTok-Kanal
Bekanntes neu präsentiert

Märkischer Kreis. Die Touristiker des Märkischen Sauerlands haben erstmals mit Studierenden der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen zusammengearbeitet, um einen eigenen TikTok-Kanal an den Start zu bringen. Auf dem Kanal „@maerkischessauerland“ werden Ende August die ersten Kurzvideos zu touristischen Attraktionen des Märkischen Sauerlands erscheinen. Kooperation mit HochschuleDas Märkische Sauerland wird künftig auf dem Social-Media-Netzwerk TikTok unter dem Namen "@maerkischessauerland"...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.08.21
Das Projekt a-Bus Iserlohn ist ein großer Schritt zur Mobilität der Zukunft. Logo: Stadt Iserlohn

Mobilität der Zukunft
Strecke für autonom-fahrenden Bus kommt

Iserlohn. Das Projekt "a-Bus Iserlohn – New Mobility Lab" nimmt Fahrt auf! Bekanntlich sollen bei diesem vom Land NRW geförderten Forschungs-Projekt mit den Projektpartnern Fachhochschule Südwestfalen, Märkische Verkehrsgesellschaft GmbH, Stadtwerke Iserlohn und Stadt Iserlohn zukünftig zwei selbstfahrende Busse auf einer fest definierten Fahrtstrecke vom Stadtbahnhof Iserlohn zum Campus der Fachhochschule unterwegs sein. Dafür wurden mittlerweile ein Fahrzeug von der Fachhochschule...

  • Iserlohn
  • 25.07.21
Das Eisenbahnviadukt war immer schon ein beliebtes Motiv auf Ansichtskarten: hier eine Ansicht aus den 1930-er Jahren. Foto: Kreisarchiv Märkischer Kreis
2 Bilder

160 Jahre Ruhr-Sieg-Bahn
Verbindung zu modernen Welt

Märkischer Kreis. Am 6. August 2021 feiert ein Herzstück der heimischen Verkehrsgeschichte Geburtstag: Auf den Tag genau vor 160 Jahren wurde das letzte Teilstück der Eisenbahnstrecke von Hagen nach Siegen in Betrieb genommen. Das Kreisarchiv des Märkischen Kreises erinnert an das historische Ereignis. Die Fertigstellung der 106 Kilometer langen Ruhr-Sieg-Bahn durch das gebirgige Sauer- und Siegerland und durch das enge Lennetal war eine technische Meisterleistung und wurde in zeitgenössischen...

  • Iserlohn
  • 17.07.21
  • 1
Die Dechenhöhle ist immer einen Besuch wert. Foto: Lars Heidrich / FUNKE Foto Services

Ausflug-Tipps
Sehenswerte Tropfsteinhöhle

ISERLOHN. Aus gegebenem Anlass machen die Betreiber  darauf aufmerksam, dass die Dechenhöhle und das Deutsche Höhlenmuseum in Iserlohn geöffnet haben. Das Hochwasser hat hier zum Glück keine Schäden verursacht. Die Höhle ist zurzeit besonders sehenswert, da die Tropfsteine teilweise sehr nass sind. Führungen finden täglich zwischen 10.30 Uhr und 15.30 Uhr laufend statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Iserlohn
  • 16.07.21

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.