Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

LK-Gemeinschaft
Nächste Woche finden die Stadtteilkonferenzen in Iserlohn statt. Sticker: lokalkompass.de

„Altenplan“ steht im Vordergrund
Stadtteilkonferenzen im Juli

Iserlohn. Hilfe und Unterstützung im Alter – darum kümmert sich die Stadt Iserlohn und erstellt aktuell um einen neuen Iserlohner Altenplan. Dabei wird der Bedarf für die weitere Angebotsentwicklung in einem dialogorientierten Prozess zwischen Politik, Verwaltung, Trägern von Diensten und Einrichtungen sowie interessierten Iserlohner Bürgern analysiert. Bisher wurde bereits eine schriftliche Befragung der Bevölkerung 60+ sowie ein Expertenworkshop mit lokalen Akteuren durchgeführt. Zur weiteren...

  • Iserlohn
  • 01.07.22
Vereine + Ehrenamt
Julia Borghoff (l.), Nicole Behlau, Uta Ständeke und Ehrenamtliche aus dem Charity-Shop bei der Übergabe der Schecks. Foto: Friedhelm Leppert

Charity-Shop übergibt zwei Schecks
Spende für Tierschutz und Umwelt

Iserlohn. Das ehrenamtliche Mitarbeiterteam des Charity-Shops übergab gemeinsam mit Continue-Koordinatorin Nicole Behlau und drei Mitarbeiterinnen zwei Spenden über je 1.000 Euro aus den Verkaufserlösen des ersten halben Jahres 2022. Empfänger dieser Zuwendungen sind die Stadtförsterin Julia Borghoff und Uta Ständeke vom Tierschutzverein Iserlohn und Umgebung. Die Beträge kommen einer Baumpflanzaktion im Iserlohner Stadtwald sowie der Anschaffung von Tierfutter zugute. In beiden Bereichen...

  • Iserlohn
  • 26.06.22
Vereine + Ehrenamt
Der Iserlohner Inner Wheel Club wechselt jährlich seinen Vorsitz. Hier haben sich alle Freundinnen nach einer Ämterübergabe versammelt.
6 Bilder

Ehrenamt: „Inner Wheel“ Club Iserlohn
36 sozial engagierte Frauen

Sozialen Einrichtungen mit finanziellen Mitteln helfen: Viele Vereine engagieren sich in Iserlohn, um soziale Not zu lindern und dort einzugreifen, wo die Unterstützung der kommunalen und staatlichen Behörden nicht hinkommt. Einer dieser Organisationen ist der „Inner Wheel Club“, von Dr. Irmgard Albath, Ursula Voigt, Gründungspräsidentin Lore Kirchhoff, Marlies Kuhlmann, Karin Bakow, Ursula Ossenkop und Dagmar Dossmann gegründet am 28. Juni 1983 als 22. Club in Deutschland im Distrikt 90....

  • Iserlohn
  • 27.05.22
Kultur
Das Feuerrote Spielmobil und das Bobbycar-Rennen sind bei Hemeraner Familienfesten eine feste Größe, so auch am Sonntag, 15. Mai.

950 Jahre Hademare
Zum Jubiläum hat Hemer auch in der kommenden Woche viel zu bieten

Hemer feiert Stadtjubiläum. Der Auftakt ist am kommenden Freitag. Bis zum 15. Mai wird  dem Hemeraner Zusammenleben ein eigener Tag gewidmet und ein buntes Programm für alle Generationen auf die Beine gestellt.  Ob „Wiege der Drahtindustrie“, „Global Player in der Armaturenbranche“, oder Innovationsbetriebe mit elektrischen Karts – Hemers Industrie und Wirtschaft sind einfach stark und einzigartig.  Deswegen heißt es am Montag, 9. Mai: HEMEREINSPAZIERT. Für die Feierlichkeiten des...

  • Hemer
  • 03.05.22
LK-Gemeinschaft
Die Sprachpaten Herbert Brenzel (l.), Brigitte Gutfleisch, Marion Davids, Ulrike Schulz, Gerlinde Gerhard und Dr. J. Schweikart treffen sich im Kunst- und Kulturcafé Breddermann in Schalksmühle. Foto: Sandra Jurek / Märkischer Kreis

Ehrenamtlich zugewanderten Kindern helfen
Sprachpaten gesucht!

Märkischer Kreis. Spielerisch die deutsche Sprache lernen – so können Kinder ihre Sprachkenntnisse verbessern. Im Rahmen des Sprachpaten-Programms des Märkischen Kreises sucht das Kommunale Integrationszentrum (KI) Ehrenamtliche, die sich als Sprachpate ausbilden lassen möchten. Die Ausbildung umfasst drei Module à vier Stunden mit folgenden Inhalten: • Zuwanderung und Kultur• Situation der Kinder (Trauma, Flucht, etc.)• Gestaltung einer Sprachpatenstunde• Möglichkeiten und Grenzen der...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.04.22
Vereine + Ehrenamt
Als ehrenamtlicher Hospizarbeiter hilft man lebensbedrohlich erkrankten Kindern, Erwachsenen an deren Lebensende und auch Angehörigen indem man für sie da ist.
2 Bilder

Hospizdienst sucht Ehrenamtler
Kommunikation und Rituale, Nähe und Distanz

Ab Donnerstag, 24. März, bilden die Johanniter in Iserlohn in der Handwerkerstraße 27 ab 16 Uhr wieder für die ehrenamtliche Hospizarbeit bei der "Kleinen Raupe" aus. Die weiteren Unterrichtseinheiten finden dann donnerstags von 16 bis 19.15 Uhr statt. Der Lehrgang endet am Donnerstag, 7. Juli, mit der Übergabe der Zertifikate. Menschen zur Seite stehen, ihnen zuhören und ihre Wünsche und Bedürfnisse wahrnehmen: Diesen Dienst leisten regelmäßig die ehrenamtlich Mitarbeitenden aus den...

  • Iserlohn
  • 24.02.22
LK-Gemeinschaft
Die Servicestelle Ehrenamt informiert am Mittwoch, 23. Februar, über das Thema freiwilliges Engagement. Eine Anmeldung ist erforderlich. Symbolfoto: lokalkompass.de

Anmeldung erforderlich
Sprechstunde im Stadtlabor

Iserlohn. Die Stadt Iserlohn bietet im Februar eine Sprechstunde der Servicestelle Ehrenamt in den Räumen des Stadtlabors, Nordengraben 10, an. Am Mittwoch, 23. Februar, von 10 bis 13 Uhr, lädt Hinrich Riemann zu persönlichen Gesprächen rund um das Thema Ehrenamt in Iserlohn ein. Interessierte können sich unverbindlich über Möglichkeiten für ein freiwilliges Engagement informieren. Auch Kontakte zu Vereinen, Initiativen, dem ehrenamtlichen Dienst "Continue" der Stadt Iserlohn sowie weiteren...

  • Iserlohn
  • 13.02.22
Politik
Landrat Marco Voge tauschte sich in Iserlohn aus mit Johanniter-Regionalvorständin Stefanie Ueßeler, Hospizdienst-Leiterin Bettina Wichmann und Jonas Seid, Mitarbeiter Marketing und Fundraising bei den Johannitern. (von rechts)
Foto: Johanniter/Sabine Eisenhauer

MK: Landrat besucht Kinderhospizdienst
„Gelebte Nächstenliebe“

Zum „Tag der Kinderhospizarbeit“ informierte sich der märkische Landrat Marco Voge über das Wirken des Johanniter-Hospizdienstes in Südwestfalen. “Sie leisten wertvolle Arbeit, die Aufmerksamkeit und Wertschätzung verdient“, betonte er. „Die Kinderhospizarbeit ist ein wichtiges Thema. Mit ihrem Wirken wird die christliche Nächstenliebe tagtäglich gelebt, das ist ein wichtiger Beitrag für das Zusammenleben in unserer Gesellschaft“, hat Marco Voge, Landrat des Märkischen Kreises, im Gespräch mit...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.02.22
Vereine + Ehrenamt
Im Zuständigkeitsbereich des Kreisjugendamtes hat sich die AG Jugend und Ehrenamt gegründet.
Foto: Fabian Kläs/Märkischer Kreis

Gründung der AG "Jugend und Ehrenamt"
Gewinnung junger Ehrenamtler

Märkischer Kreis. Eine neue Arbeitsgemeinschaft mit dem Titel "Jugend und Ehrenamt" hat sich in der Jugendbildungsstätte des Märkischen Kreises gegründet. Vertreter von Vereinen und Verbänden aus dem Zuständigkeitsgebiet des Kreisjugendamtes wollen sich dafür einsetzen, ehrenamtliches Engagement für junge Leute attraktiv zu machen. "Die Förderung des ehrenamtlichen Engagements gehört zu den Entwicklungsschwerpunkten im neuen Kinder- und Jugendförderplan", erläutert Matthias Sauerland den...

  • Iserlohn
  • 26.12.21
Vereine + Ehrenamt

Freude über Zuwendung
Charity-Shop spendet 1000 Euro

Iserlohn. Das Team des Charity-Shops unter dem organisatorischen Dach des ehrenamtlichen Dienstes „Continue“ übergab jetzt zum Ende des ersten Geschäftsjahres im Wohnpark Buchenwäldchen eine Spende an den Verein Gemeinschaft Buchenwäldchen (GeBu) e. V., vertreten durch die zweite Vorsitzende Britta Hüttenhein. Der Betrag in Höhe von 1.000 Euro aus den Verkaufserlösen von gespendeten Haushaltswaren, Dekorationsartikeln und Kleinmöbeln ist zur Unterstützung des multikulturellen Elterntreffs unter...

  • Iserlohn
  • 22.12.21
Vereine + Ehrenamt
Christian Kißmer – Sportbüro –, Hinrich Riemann – Servicestelle Ehrenamt – und Dr. Dagmar Lehmann – Projektleitung Smart City laden alle Interessierten zu den Vereinstagen im Stadtlabor ein. Foto: Stadt Iserlohn

Präsentation von ehrenamtlichen Angeboten
Ab Februar gibt es Vereinstage im Stadtlabor

Jeden ersten Samstag im Monat können sich ab dem 5. Februar Vereine und gemeinnützige Einrichtungen in Iserlohn in der Zeit von 10 Uhr bis 14 Uhr öffentlichkeitswirksam und kostenfrei präsentieren. Als Kooperationsprojekt der Stadt Iserlohn laden die Servicestelle Ehrenamt, das Sportbüro und das Stadtlabor Iserlohn gemeinsam dazu ein, sich schnell einen Termin zu sichern. Wer einen Termin bekommt richtet sich danach, in welcher Reihenfolge die Anmeldung erfolgt. Pro Samstag kann sich ein Verein...

  • Iserlohn
  • 13.12.21
Vereine + Ehrenamt

Heidemarie Weber feiert ihren 80. Geburtstag
Jahrzehnte ehrenamtlich im Sonnentreff

Iserlohn. Da kam Freude auf bei einer Jubilarin. Unerwartet kam jetzt Besuch von "Continue", dem ehrenamtlichen Dienst der Stadt Iserlohn in die städtische Begegnungsstätte Sonnentreff im Dröscheder Feld. Es waren Mitarbeiterinnen dieser Einrichtung und die hauptamtliche Koordinatorin Nicole Behlau. Anlass war der 80. Geburtstag von Heidemarie Weber. Sie ist seit rund 40 Jahren im Sonnentreff ehrenamtlich tätig. Zunächst von 1980 bis 1985 unter dem Dach der Diakonie, dann übernahm "Continue"...

  • Iserlohn
  • 02.12.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Gesundheitsvortrag im Sonnentreff
Grüner Star - ein böser Vogel?

Iserlohn. (friele) Am Mittwoch, 20. Oktober, 15 Uhr, findet nach vielen Monaten coronabedingter Pause wieder der erste Gesundheitsvortrag in der städtischen Begegnungsstätte Sonnentreff, Sonnenweg 5a im Dröscheder Feld statt. Einige Personen haben sich schon angemeldet. Es sind aber noch Plätze frei. Augenarzt Dr. Uwe Breitrück aus Iserlohn wird zum Thema "Grüner Star - ein böser Vogel?" sprechen. Beim Grünen Star (Glaukom) handelt es sich um eine Gruppe verschiedener Krankheiten der Augen, bei...

  • Iserlohn
  • 04.10.21
LK-Gemeinschaft
 Monsignore Gregor Tuszynski (l.) mit den neuen Küsterinnen und Küstern, die am Samstag ihre Prüfung bestanden haben.  Foto: Ronald Pfaff/ Erzbistum Paderborn

21 neue Küsterinnen und Küster
Die rechte und die linke Hand des Pastors

Erzbistum Paderborn. Nach erfolgreicher Abschlussprüfung konnten sich am Samstag, 3. Juli, 21 Frauen und Männer über die Zuerkennung der „Befähigung zur Übernahme des Küsterdienstes“ freuen. Domvikar Monsignore Gregor Tuszynski, Leiter des Fachbereichs Liturgische Grundsatzfragen im Erzbischöflichen Generalvikariat, konnte somit allen Teilnehmenden des Ausbildungskurses gratulieren. Die neuen Küsterinnen und Küster blicken auf ein durch die Corona-Pandemie beeinflusstes Jahr zurück, in dem nur...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.07.21
Ratgeber
Sofia Masanovic,diesjährige Preisträgerin,1.Preis

Ehrenamt junger Menschen in Coronazeiten
Young Women in Public Affairs Award des Zonta Clubs in Iserlohn

Wie bereits in den Jahren zuvor hat der Zonta-Club Iserlohn trotz der massiven gesellschaftlichen Einschränkungen und dem ausgebremsten sozialen Leben, den „Young Women in Public Affairs Award“ ausgeschrieben, um junge ehrenamtlich aktive Schülerinnen für ihr geleistetes Engagement in 2020 auszuzeichnen. Eine Preisverleihung konnte, so wie bereits im letzten Jahr, bisher noch nicht stattfinden. Der Zonta-Club hofft aber, vor oder spätestens nach den Sommerferien in der Schule der Gewinnerin mit...

  • Iserlohn
  • 09.04.21
Vereine + Ehrenamt
Das Helferportal des Kreises sucht Helfer und unterstützt dadurch Heime, Krankenhäuser und sonstige Einrichtungen während der Pandemie. Foto: Mathis Schneider/Märkischer Kreis

Helfer gesucht
Helferportal des Kreises unterstützt Heime, Krankenhäuser und sonstige Einrichtungen

Seit vergangenem April steht der Märkische Kreis Einrichtungen zur Seite, wenn sie Personal zur Bewältigung der Pandemie brauchen. Im Online-Helferportal kommen Hilfesuchende und Helfer zusammen. Seit November steigt die Nachfrage. Märkischer Kreis. "Im Endeffekt sind wir die Vermittler von losen Enden: Durch die Pandemie haben manche Menschen mehr Zeit und wollen sich sinnvoll einbringen, andere haben Arbeit verloren und suchen vielleicht finanziellen Ausgleich", erzählt Simone Langhammer. Sie...

  • Iserlohn
  • 08.03.21
Vereine + Ehrenamt
Dieses Jahr erhielt das Ehepaar Wiltrud und Oskar Bald die Integrationsauszeichnung. Für 2021 nimmt das Kommunale Integrationszentrum Märkischer Kreis ab sofort schriftliche Vorschläge entgegen.

Integrationspreis 2020 für Wiltrud und Oskar Bald und ihren Einsatz für zugewanderte Menschen in Herscheid
Kommunales Integrationszentrum Märkischer Kreis nimmt ab sofort Vorschläge für 2021 entgegen

Jährlich würdigt der Märkische Kreis mit seiner Integrationsauszeichnung herausragendes ehrenamtliches Engagement in der Integrationsarbeit. So wurden in diesem Jahr die Eheleute Wiltrud und Oskar Bald ausgezeichnet, die sich seit vielen Jahren für die Integration von zugewanderten Menschen in Herscheid einsetzen. Der mit 500 Euro dotierte Preis soll 2021 zum dritten Mal verliehen werden. Dafür ist das Kommunale Integrationszentrum auf der Suche nach Einzelpersonen oder Gruppen, deren Maßnahmen...

  • Iserlohn
  • 17.11.20
Vereine + Ehrenamt
Friedhelm Leppert wurde - im Kreise seiner Familie und im Beisein des stellvertretenden Bürgermeisters Thorsten Schick - die „Goldene Eule“ des Seniorenbeirates überreicht.

Preisverleihung an Ehrenamtler wurde nun nachgeholt
„Goldene Eule“ des Iserlohner Seniorenbeirates für Friedhelm Leppert

Friedhelm Leppert wurde kürzlich die „Goldene Eule“ des Seniorenbeirates der Stadt Iserlohn übergeben, der damit Lepperts ehrenamtliches Engagement würdigte. Die Ehrung des Preisträgers fand Corona-bedingt im Garten seiner Tochter Sandra Haderer statt. Friedhelm Leppert ist damit der 9. Preisträger, dem diese Auszeichnung überreicht wurde. Laudator war der stellvertretende Bürgermeister Thorsten Schick. Weitere Gratulanten waren die Kinder des Geehrten Sandra Haderer und Maike Leppert, die...

  • Iserlohn
  • 30.10.20
Vereine + Ehrenamt
Mit dem Young Woman in Public Affairs-Award wurden in diesem Jahr (v. l.) Lara Niehaus, Lea Badura, Ravendra Raagalya, Lea Strehl und Dina Afify ausgezeichnet.

Starkes Engagement
Zonta Club Iserlohn verleiht fünf Schülerinnen den Young Woman in Public Affairs-Award

Auch in diesem Jahr hat der Zonta Club Iserlohn wieder Schülerinnen für ihr soziales Engagement innerhalb und außerhalb der Schule mit dem Young Woman in Public Affairs-Award geehrt. Von André Günther „Ziel ist es, die Bedingungen der Frau in der Gesellschaft zu verbessern. Mit der Auszeichnung wollen wir Schülerinnen für das Ehrenamt begeistern und vielleicht auch so den eigenen Nachwuchs in unseren Reihen fördern“, meint die Vorsitzende des Komitees Uta Kranz. Vorgeschlagen wurden...

  • Iserlohn
  • 02.10.20
Vereine + Ehrenamt
Stellten die 14. Auflage der Continue-Zeitung vor (v.l.): Evelyn Oderbein und Friedhelm Leppert vom ehrenamtlichen Dienst „Continue“, Koordinatorin Nicole Behlau und Ressortleiter Martin Stolte.

Ehrenamt in Iserlohn
14. Auflage der Continue-Zeitung erscheint am Samstag

Am Samstag, 29. August, erscheint die neue 16-seitige Continue-Zeitung als zentrales Informations- und Werbemedium des ehrenamtlichen Dienstes der Stadt Iserlohn "Continue". Wie schon bei den letzten Ausgaben haben sich auch dieses Mal wieder Friedhelm Leppert als ehrenamtlicher Redakteur im Zusammenwirken mit Nicole Behlau als hauptamtlicher Continue-Koordinatorin der Verwaltung für die inhaltliche Gestaltung mit Text- und Fotobeiträgen und die Anzeigenakquise zur Refinanzierung der...

  • Iserlohn
  • 28.08.20
Vereine + Ehrenamt

Dagmar Freitag ruft ehrenamtlich Engagierte zur Teilnahme am Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2020 auf

Ehrenamtlich Tätige können sich bis zum 27. September 2020 für den Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ anmelden. Es werden zivilgesellschaftliche Projekte für eine lebendige und demokratische Gesellschaft gesucht. Die Projekte sollen beispielhaft für die Vielfalt des zivilgesellschaftlichen Engagements stehen. Besondere Schwerpunkte bilden in diesem Jahr die Themen Hate Speech, Antiziganismus und Antisemitismus, gesellschaftlicher Zusammenhalt, politischer Extremismus, Desinformation...

  • Iserlohn
  • 31.07.20
Politik
Dagmar Freitag, Foto: Die Hoffotografen GmbH

Jetzt noch anmelden für Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“!

Ehrenamtlich Tätige können sich noch bis zum 22.09.2019 für den Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ anmelden. Das von der Bundesregierung gegründete „Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt“ sucht erfolgreiche und übertragbare Projekte, die beispielhaft für die Vielfalt bürgerschaftlichen Engagements stehen. Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag ermuntert alle interessierten Personen und Gruppen, sich zu bewerben: „Der Wettbewerb würdigt nun...

  • Iserlohn
  • 21.08.19
Vereine + Ehrenamt
Paul Ziemiak mit Ehrenamtlern sowie Josef Radine, Jürgen Nafe und Martina Busse aus dem Leitungsteam.

"Wichtiger Beitrag zur Gesellschaft"
CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak besucht Iserlohner Tafel

Zu Beginn der Ostertage besuchte CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak die „CariTasche“, um mit dem ehrenamtlichen Leitungsteam ins Gespräch zu kommen und sich einen Eindruck von der Arbeit vor Ort zu machen. Im Gespräch mit Josef Radine und Jürgen Nafe, Mitgliedern des ehrenamtlichen Leitungsteams, konnten einige zentrale Punkte und Herausforderungen angesprochen werden. Das Finden der ehrenamtlichen Helfer ist traditionell eine der schwierigsten Aufgaben in der Arbeit der Iserlohner Tafel,...

  • Iserlohn
  • 24.04.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
VHS-Leiter Rainer Danne, Programmbereichsleiterin Ulrike Eichholz, Projektkoordinatorin Lieselotte Berthold sowie Dozentinnen und Dozenten erläuterten die neue Iserlohner Ehrenamts-Akademie. Foto: Stadt Iserlohn

Bürgerliches Engagement stärken
Iserlohner Ehrenamts-Akademie gegründet

Das Ehrenamt als bürgerschaftliches Engagement macht die Gesellschaft lebendig und vielfältig und trägt zum sozialen Zusammenhalt bei. Die Arbeit im Ehrenamt ist freiwillig, bringt aber auch fachliche und organisatorische Herausforderungen mit sich, die es zu bewältigen gilt. Mit der "Ehrenamts-Akademie" möchte die Stadt Iserlohn den freiwilligen Einsatz von bürgerschaftlich Engagierten und von gemeinnützigen Vereinen vor Ort stärken und unterstützen. Iserlohn. Zehn Seminare für ehrenamtlich...

  • Iserlohn
  • 03.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.