DRK Deutsches Rotes Kreuz

Beiträge zum Thema DRK Deutsches Rotes Kreuz

Ratgeber
Eine Blutspende kann Leben retten.

DRK Iserlohn lädt am 9. Dezember ein
"Spende Blut - rette Leben!"

Der DRK-Blutspendedienst West hat eine Kampagne zur Versorgungssicherung der Patienten mit Blutpräparaten vorgestellt. Unter dem Motto „NRW, zeig was in dir steckt“ ist der Aufruf klar und eindeutig: „Spenden Sie Blut!“ Um gerade in Corona-Zeiten lange Warteschlangen zu verhindern, hat der DRK Blutspendedienst sich dazu entschlossen, viele Blutspenden mit Terminreservierung anzubieten. Über die kostenlose DRK-Blutspende-App sowie die Website spenderservice.net können sich die Spender...

  • Iserlohn
  • 02.12.20
Blaulicht
An der Stadtgrenze Iserlohn / Hohenlimburg brannten vergangene Nacht etwa 180 Strohballen.

160 Einsatzkräfte
180 Strohballen brannten vergangene Nacht in Iserlohn

An der Stadtgrenze zu Hohenlimburg, auf Iserlohner Stadtgebiet, brannten gestern Abend, 20. September, rund 180 Strohballen. Gegen 21.30 Uhr wurde die Feuerwehr Iserlohn von der Feuerwehr Hagen in das Waldstück Ahm nach Letmathe gerufen.  Beim Eintreffen der Iserlohner Einsatzkräfte war die Feuerwehr Hagen seit annähernd zwei Stunden vor Ort und mit der Bekämpfung des Brandes beschäftigt. Hierbei wurden sie von einem Radlader des Technischen Hilfswerks (THW) und zwei Traktoren der anwesenden...

  • Iserlohn
  • 21.09.20
Vereine + Ehrenamt

DRK Ehrungen und Blutspendetermin am 10.04

Leben spenden – Ehrung der Blutspender im DRK-Zentrum Iserlohn Am vergangenen Mittwoch hatte Vorstand Michael Vucinaj die besondere Ehre verdienstvolle Blutspender auszuzeichnen. Extra zu diesem Anlass war Herr Petruck als Referent vom Blutspendedienst Hagen anwesend so wie das komplette Team des DRK. Helmut Remus als Blutspendenbeauftragter, die ehrenamtlichen Helfer mit dessen Hilfe ein reibungsloser Ablauf beim Spenden gewährleistet wird. Im Mittelpunkt allerdings standen die Personen, die...

  • Iserlohn
  • 08.04.19
Vereine + Ehrenamt
Bild: DRK/Notfalldarstellung

Körperliche und seelische Belastungen - Ausbildungsabend beim DRK

Am Dienstag, 04.04.2017 in der Zeit von 18:30 – 20:30 Uhr findet der nächste gemeinsame Dienstabend der beiden Rotkreuzgemeinschaften Iserlohn und Letmathe statt. Diese Veranstaltungen sind grundsätzlich öffentlich, kostenlos und unverbindlich. Eingeladen ist jeder der sich für die Rotkreuzarbeit interessiert. Veranstaltungsort: DRK Iserlohn, Karnacksweg 35a, 58636 Iserlohn (Haustür / Eingang 3, 2. Obergeschoss). Am Dienstag findet ein Vortrag zum Thema körperliche und seelische Belastungen im...

  • Iserlohn
  • 01.04.17
Vereine + Ehrenamt
v.l.n.r. Robert Greasley, Guido Schünadel (Rotkreuzleiter), Lisa Bräuker, Anne Trenkler, Sarah Trenkler, Michael Roßbach

Neue Kommunikation beim Roten Kreuz – DRK Iserlohn schafft Digitalfunkgeräte an!

Schon früh war es in Planung, nun konnte das Vorhaben beim DRK in Iserlohn umgesetzt werden. Und so wurden 6 neue Digitalfunkgeräte für den Einsatz im Katastrophenschutz, bei den vielfältigen Sanitätsdiensten und Aufgaben der Iserlohner Rotkreuzgemeinschaft angeschafft, die natürlich bei den mittlerweile über 58 ehrenamtlichen Einsatzkräften für große Begeisterung sorgte. Mehr als 5000,-- Euro wurde seitens des DRK Kreisverbandes dafür aufgewendet und damit ein kleines Weihnachtsgeschenk für...

  • Iserlohn
  • 13.12.16
Vereine + Ehrenamt

DRK als Hobby / Freizeitbeschäftigung

Rotes Kreuz sucht Ehrenamtliche – Info-Abend am Montag Das Deutsche Rote Kreuz Iserlohn lädt für Montag, den 16.11.2015, um 19:00 Uhr zu einer Infoveranstaltung „Wir suchen Dich“ in den Karnacksweg 35a ein. Aufgezeigt werden Mitmach-Möglichkeiten in der Wohlfahrts- und Sozialarbeit, im Sanitätsdienst" und in der "Personenauskunftsstelle im Katastrophenfall sowie im Jugendrotkreuz. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen sich unverbindlich zu informieren und das Rote Kreuz in Iserlohn...

  • Iserlohn
  • 13.11.15
Ratgeber
Quelle: DRK

Ab 1. April neue Regeln für die Erste-Hilfe-Ausbildung

Erste-Hilfe-Lehrgänge werden zum 1. April dieses Jahres inhaltlich gestrafft und praxisnaher. Ab dem 1. April ändert sich einiges bei der Ersthelferausbildung beim DRK Iserlohn. Für Ersthelfer in den Betrieben wird die Ausbildung ab April von bisher 16 auf neun Unterrichtseinheiten verkürzt. Betriebe müssen ihre Mitarbeiter nur noch einen Tag statt bisher zwei Tage für die Teilnahme an der Erste-Hilfe-Ausbildung freistellen. Das neue Konzept bietet mehr Praxistraining und weniger Theorie, sagt...

  • Iserlohn
  • 14.03.15
Vereine + Ehrenamt
11 Bilder

DRK Letmathe wurde mit der Henri-Dunant-Medaille ausgezeichnet

Knapp 100 Gäste konnte Matthias Stefan Zemelka, Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Letmathe, zur Jubiläumsfeier in der Aula der Realschule begrüßen. Darunter auch Carin Hell, Vizepräsidentin des DRK Westalen-Lippe. Sie überreichte dem DRK Letmathe zum 125-jährigen Jubiläum die Henri-Dunant-Medaille. Matthias Stefan Zemelka hatte zuvor viele Blutspender, aber auch DRKler für langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Schick- und Hell-Lob für das DRK-Engagement Vize-Bürgermeister Thorsten Schick und...

  • Iserlohn
  • 08.11.14
Vereine + Ehrenamt

DRK Iserlohn wirkt in Notaufnahmeeinrichtung in Stukenbrock-Senne mit

Am vergangenen Sonntag, 12.10.14 waren 10 Einsatzkräfte vom DRK Iserlohn in Stukenbrock und haben dort in der Notaufnahmeeinrichtung für Asylsuchende mitgewirkt. 4 Einsatzkräfte haben im Sanitätsbereich mitgewirkt und den dortigen Arzt bei Untersuchungen unterstützt. Die anderen Einsatzkräfte waren im Verpflegungsbereich tätig und haben bei der Ausgabe der Mittagsverpflegung und beim Abendessen geholfen. Ein weiterer Einsatz ist nicht auszuschließen. Zur Zeit betreut der DRK-Landesverband...

  • Iserlohn
  • 16.10.14
Vereine + Ehrenamt

Interessierte für eine ehrenamtliche und/oder nebenamtliche Tätigkeit als Erste Hilfe Ausbilder gesucht

Sie sind auf der Suche einem sinnvollen Nebenjob? Das Rote Kreuz in Iserlohn bietet jährlich rund 200 Lehrgänge in Erster Hilfe und Lebensrettenden Sofortmaßnahmen an. Zur Durchführung dieser Lehrgänge suchen wir Interessierte, die sich zum Erste Hilfe Ausbilder / zur Erste Hilfe Ausbilderin qualifizieren wollen. Bei dieser Tätigkeit handelt es sich um eine Nebenbeschäftigung. Leider können wir keine hauptamtliche Tätigkeit beim DRK Iserlohn bieten. Ihre Grund-Voraussetzungen: - Mindestalter 18...

  • Iserlohn
  • 06.10.14
Vereine + Ehrenamt
v.l.n.r. Ben Kairat, Markus Weilburg (stv. Kreisrotkreuzleiter)

Ben Kairat neuer Fachberater Rettungsdienst beim DRK Iserlohn

Am vergangenen Freitag, 03.10.2014 wurde Ben Kairat zum Fachberater Rettungsdienst beim DRK Iserlohn ernannt. Die Ernennung wurde von Markus Weilburg, stv. Kreisrotkreuzleitung vorgenommen. Viele kennen sich in vielen Bereich aus, aber es ist immer gut einzelne Personen zu haben, die sich in spezifischen Bereichen besonders gut auskennen, so Markus Weilburg. Ben Kairat erfüllt genau die Voraussetzungen, die von einem Fachberater Rettungsdienst erwartete werden. Er ist selbst schon seit vielen...

  • Iserlohn
  • 05.10.14
Vereine + Ehrenamt
Das Bild zeigt die Einsatzkräfte der Einsatzeinheit NRW Hagen 04 und deren Fahrzeuge.                                       Foto: M. Weilburg

Ausbildungs- und Übungstag der Einsatzeinheit NRW Hagen 04

Am Samstag, 26.04.2014 hat ein Ausbildungs- und Übungstag der Einsatzeinheit Hagen 04 stattgefunden. Die Einsatzeinheit Hagen 04 setzt sich aus den Rotkreuzgemeinschaften Hemer, Iserlohn, Letmathe und Menden zusammen. Die Ausbildung, die auf einem Außengelände des Sauerlandparks stattfand, wurde als Stationsausbildung abgehalten. Leider konnten arbeitsbedingt nicht alle Einsatzkräfte der Einheit teilnehmen. Die anwesenden 46 Einsatzkräfte übten, in Gruppen aufgeteilt, in Theorie und Praxis mit...

  • Iserlohn
  • 28.04.14
Ratgeber

Kostenloser Erste Hilfe Kurs für Jugendliche im Alter von 11-16 Jahren

Am 15. und 16. April ist es wieder soweit, dann bieten wir den nächsten kostenlosen Erste Hilfe Lehrgang für Jugendliche im Alter von 11-16 Jahren an. Die Lehrgänge werden über das Bundesministerium des Inneren gefördert und finanziert. Die Ausbildungsinhalte sind identisch zu einem normalen Erste Hilfe Kurs und werden lediglich um einige Themen aus dem Bereich „Selbstschutz“ ergänzt. Jeder Teilnehmer erhält zum Lehrgangsende eine Bescheinigung über den absolvierten Erste Hilfe Kurs. Die...

  • Iserlohn
  • 05.03.14
Vereine + Ehrenamt
v.l.n.r. Herr Pohlmann (Präsident DRK Iserlohn), Herr Haarmann (Landesrotkreuzleiter a.D.), Frau Wrobel, Herr Wrobel, Herr Schmidts (Rotkreuzbeauftragter), Frau Lauing (stv. Landesrotkreuzleiterin)

Verabschiedung von Heinz Wrobel aus dem aktiven DRK Dienst

Am Dienstag, 18.02.2014 fanden sich zahlreiche Rotkreuzler im DRK Zentrum am Karnacksweg ein, um Heinz Wrobel aus dem aktiven Dienst zu verabschieden. Die Feierstunde wurde von Herrn Schmidts, dem jetzigen Rotkreuzbeauftragten der beiden DRK Kreisverbände im Märkischen Kreis eröffnet. Herr Schmidts gab einen kurzen Rückblick auf die Tätigkeiten von Hr. Wrobel. Heinz Wrobel ist 1953 in das DRK eingetreten und war in dieser langen Zeit rd. 36 Jahre als Rotkreuzbeauftragter und rd. 8 Jahre als...

  • Iserlohn
  • 19.02.14
Überregionales

Iserlohner Feuerwehr in der Silvesternacht im Dauereinsatz

Im Dauereinsatz war die Iserlohner Berufsfeuerwehr in der Silvesternacht. Hier die Presseinformation als Beleg dafür: Anders als in den Vorjahren verlief der Jahreswechsel 2013/2014 diesmal deutlich unruhiger ab. Neben einer Vielzahl von Rettungsdiensteinsätzen die das normale Geschehen und Silvesterfolgen betrafen, war auch der Brandschutz massiv gefordert. Bereits am Silvestervormittag rief eine Brandmeldeanlage eines Altenheims in Letmathe die Feuerwehr auf den Plan. In einer Wohneinheit...

  • Iserlohn
  • 01.01.14
Sport
Auf spannende Rennen können sich die Besucher am 26. Mai auf der Trabrennbahn Gelsenkirchen freuen.
6 Bilder

Ein Tag für Helden und Helfer an der Trabrennbahn Gelsenkirchen

Auf der Gelsenkirchener Trabrennbahn steht am Sonntag, 26. Mai, das nächste Großereignis an: Der Helden- und Helfer-Renntag des WVW/ORA-Verlags, der den Lokalkompass betreibt. Zusammen mit diesem starken Partner hat der Gelsenkirchener Rennverein ein Programm auf die Beine gestellt, das keinen Vergleich scheuen muss. Sportliche Highlights und ein tolles Programm Die Trabrennbahn am Nienhausen Busch wird am letzten Sonntag im Mai vermutlich der Anziehungspunkt schlechthin sein, denn zum einen...

  • Gelsenkirchen
  • 08.05.13
Überregionales
Judith (22) gehört zu den 23 Blutspendern an der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn.
2 Bilder

Blutspende: Nicht jeder darf zum Aderlass

Der umfangreichen Fragebogen mit recht intimen Fragen zum Sexualleben hatte 34 junge Erwachsene nicht abgeschreckt. Sie hatten sich in das Blutspendemobil des DRK an der Fachhochschule Südwestfalen gewagt. Zugelassen wurden 23 - für drei von ihnen war es das erste Mal. Dem DRK-Blutspendedienst West gehen die Blutspender aus. „Es ist aus Altersgründen“, begründet Pressereferentin vom DRK Hagen Sabine Graefe den Rückgang. Die meisten Spender sind über 40 Jahre alt. Laut DRK werden in NRW in den...

  • Hemer
  • 27.04.13
Vereine + Ehrenamt
Foto v.l.n.r. Markus Weilburg (stellv. Kreisrotkreuzleiter), Niklas Sander (neuer stellv. Fachberater Ausbildungen), Sebastian Lotz (neuer Fachberater Ausbildungen)

Neue Fachberater Ausbildungen beim DRK Iserlohn

Am Freitag, 19.04.2013 wurde Sebastian Lotz zum Fachberater Ausbildung und Niklas Sander zum stellv. Fachberater ernannt. Die Ernennungen führte der stellv. Kreisrotkreuzleiter, Markus Weilburg, während des Dienstabends der Rotkreuzgemeinschaft Letmathe durch. Sebastian Lotz und Niklas Sander kümmern sich jetzt um den Bereich der Aus-, Fort- und Weiterbildung aller ehrenamtlich Tätigen im DRK Kreisverband Iserlohn.

  • Iserlohn-Letmathe
  • 21.04.13
Überregionales
Ein rotes Menschenkreuz hatte sich vor dem Brandenburger anlässlich des 150-jährigen Jubiläum des Deutschen Roten Kreuzes gebildet.
3 Bilder

150 Jahre DRK: Hemeraner feiern Auftakt in Berlin

Ein rotes Menschenkreuz vor dem Brandenburger Tor war der Auftakt zum 150-jährigen Jubiläum des Roten Kreuzes. An dieser Veranstaltung hat auch der DRK Ortsverein Hemer mit sechs aktiven Rotkreuzlern teilgenommen. Mit rund 1.800 Engagierten aus ganz Deutschland stand eine Gruppe des DRK Ortsvereins aus der Felsenmeerstadt bei der Auftaktveranstaltung zum 150-jährigen Jubiläum des Roten Kreuzes mit in dem großen Kreuz vor dem Brandenburger Tor. Die Aktions-Teilnehmer waren hauptsächlich...

  • Hemer
  • 19.01.13
Überregionales
Seit vielen Jahren ist der Iserlohner Shanty-Chor ein fester Bestandteil des DRK-Basars und sorgt für gute Laune auch an grauen Novembertagen.
44 Bilder

Iserlohner DRK-Basar im Neuen Rathaus

Eigentlich hätte der DRK-Basar in diesem Jahr mehr Zuspruch verdient. Denn der Erlös geht wie immer an den guten Zweck. Und Schnäppchen gab es auch reichlich. Egal, ob die schrille 70er Jahre-Lampe mit noch 60W-Glühbirne, eine Sammeltasse mit Goldrand oder die noch nagelneue LP von Rondo Venziano aus den 80er Jahren. All dies und noch vieles mehr war für Kenner an diesem ersten, verregneten November-Samstag im Iserlohner Rathaus zu ergattern, für den der den Termin kannte. So ging...

  • Iserlohn
  • 03.11.12
Überregionales
15 Bilder

DRK Basar am Samstag im Foyer des Iserlohner Rathaus

Herzlich Willkommen heißt es auch in diesem Jahr, zum Basar des Deutschen Roten Kreuzes am Samstag im Rathaus Foyer. Viele fleißige Helfer haben im Vorfeld dafür gesorgt, dass wieder ein großes Angebot vorhanden ist an Trödel, Porzellan, Elektroartikel, Bücher, Bilder, Handarbeiten und vielem mehr. Die Romantik Sailors werden erwartet. Wie im jeden Jahr wird das Angebot in der Kantine mit selbstgebackenen Torten und Kuchen, belegten Brötchen und der schon traditionellen Erbsensuppe vor dem...

  • Iserlohn
  • 01.11.12
Überregionales

DRK Einsatzeinheit aus dem Nordkreis alarmiert

Vor dem Hintergrund des verstärkten Zustroms von Asylbewerbern ist das DRK mit der Unterbringung, Verpflegung und Betreuung von Asylbewerbern, u.a. in der ehemaligen Migrationsstelle in Unna-Massen, beauftragt worden. Insgesamt sollen in der Einrichtung 280 Personen untergebracht werden. Für den Einsatz „Flüchtlingshilfe 2012“ ist die aus dem DRK-Kreisverband Iserlohn und den DRK-Ortsvereinen Hemer, Letmathe und Menden zusammengesetzte Einsatzeinheit des Zivil- und Katastrophenschutzes zur...

  • Iserlohn
  • 16.10.12
Überregionales
Günter Grüneberg bei seiner 100. Blutspende.
3 Bilder

Tausend Blutkonserven täglich werden benötigt

Bereits zum 100. Male ließ sich Günter Grüneberg (67) aus Kalthof Blut von Mitarbeitern des deutschen Roten Kreuzes abzapfen. Nicht zum letzten Mal, wie Grüneberg betonte. Bislang hat er in seinen 40 Spenderjahren rund 50 Liter Blut gespendet. Blut wird auch im neuen Jahr vom Blutspendedienst West des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in ausreichender Literzahl benötigt. Deshalb haben sich die Verantwortlichen auch gefreut, dass beim ersten Blutspendetermin in Kalthof trotz des schlechten Wetters...

  • Iserlohn
  • 09.01.12
Überregionales

DRK-Kleidershop in neuem Gewand

Neu gestaltet wurden die Räume der früheren Kleiderkammer beim DRK Iserlohn am Karnacksweg 35a. Der neue „Kleidershop“ trägt der zunehmenden Nachfrage sowie der veränderten Bedürfnislage der Menschen Rechnung. Neben gut erhaltener Damen- und Herrenbekleidung, Kinderbekleidung und Schuhen werden nun auch kleinere Haushaltsgegenstände, Bücher und Spielsachen angeboten. Das Angebot richtet sich an bedürftige Menschen, hilft aber auch in besonderen Notlagen, wie Verlust der Kleidung durch...

  • Iserlohn
  • 18.10.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.