ehrenamtliches Engagement

Beiträge zum Thema ehrenamtliches Engagement

Vereine + Ehrenamt
Der Iserlohner Inner Wheel Club wechselt jährlich seinen Vorsitz. Hier haben sich alle Freundinnen nach einer Ämterübergabe versammelt.
6 Bilder

Ehrenamt: „Inner Wheel“ Club Iserlohn
36 sozial engagierte Frauen

Sozialen Einrichtungen mit finanziellen Mitteln helfen: Viele Vereine engagieren sich in Iserlohn, um soziale Not zu lindern und dort einzugreifen, wo die Unterstützung der kommunalen und staatlichen Behörden nicht hinkommt. Einer dieser Organisationen ist der „Inner Wheel Club“, von Dr. Irmgard Albath, Ursula Voigt, Gründungspräsidentin Lore Kirchhoff, Marlies Kuhlmann, Karin Bakow, Ursula Ossenkop und Dagmar Dossmann gegründet am 28. Juni 1983 als 22. Club in Deutschland im Distrikt 90. 2006...

  • Iserlohn
  • 27.05.22
Vereine + Ehrenamt

Hilfe für Bedürftige in schweren Zeiten
Gabentische bei FeG Iserlohn

Die Freie evangelische Gemeinde Iserlohn, Barendorfer Bruch 7, freut sich, auch in diesem Monat wieder kostenlos Lebensmittel und andere kleine Genussmittel für Hilfsbedürftige anbieten zu können. Termin Samstag, 21. Mai, ab 10 Uhr. Die Tüten werden auf dem Parkplatz vor dem Gemeindezentrum auf Tischen abgestellt. Eine Bitte: Pro Haushalt nur eine, höchstens zwei Tüten mitnehmen, damit möglichst alle davon profitieren. Und bitte erst ab 10 Uhr zum Parkplatz kommen. Die Aktion endet spätestens...

  • Iserlohn
  • 10.05.22
Vereine + Ehrenamt

Gesundheitsvortrag iim Sonnentreff
Rheumatische Gefäßentzündungen

(friele) Ein Thema was schon lange interessierte, wurde heute beim Gesundheitsvortrag des ehrenamtlichen Dienstes Continue behandelt. Organisator Friedhelm Leppert hatte dazu den Privatdozenten Dr. Martin Meyer, Chefarzt der Rheumaklinik Hagen-Haspe, eingeladen. Er hielt einen Vortrag über "Neue Therapiemöglichkeiten bei rheumatischen Gefäßentzündungen". Ein Schwerpunkt lag dabei auf die Riesenzellarteriitis. Wenn man sie nicht ganz schnell behandelt, dann kann man u. a. innerhalb weniger...

  • Iserlohn
  • 20.04.22
Vereine + Ehrenamt

Gabentische für Bedürftige
FeG Iserlohn will helfen

Die Freie evangelische Gemeinde Iserlohn, Barendorfer Bruch 7, freut sich, auch in diesem Monat wieder kostenlos Lebensmittel und andere kleine Genussmittel für Hilfsbedürftige anbieten zu können. Termin Samstag, 23. April, ab 10 Uhr. Die Tüten werden auf dem Parkplatz vor dem Gemeindezentrum auf Tischen abgestellt. Eine Bitte: Pro Haushalt nur eine, höchstens zwei Tüten mitnehmen, damit möglichst viele davon profitieren. Und bitte erst ab 10 Uhr zum Parkplatz kommen. Die Aktion endet...

  • Iserlohn
  • 11.04.22
Vereine + Ehrenamt

Gesundheitsvortrag in Begegnungsstätte
Rheumatische Gefäßentzündungen

friele) Ein weiterer Gesundheitsvortrag in der städtischen Begegnungsstätte Sonnentreff, Sonnenweg 5a im Dröscheder Feld, steht an. Am Mittwoch, 20. April, 15 Uhr, kommt auf Einladung des Organisators dieser Vorträge, Friedhelm Leppert, er ist ehrenamtlicher Mitarbeiter bei Continue, der Chefarzt der Rheumaklinik Hagen-Haspe, PD Dr. Martin Meyer zum Sonnentreff. Er referiert zum Thema "Neue Therapiemöglichkeiten bei rheumatischen Gefäßentzündungen". Selbstverständlich können Fragen an den...

  • Iserlohn
  • 06.04.22
LK-Gemeinschaft
Wer Ukrainisch oder Russisch sprechen kann, kann sich ab sofort beim Kommunalen Integrationszentrum Märkischer Kreis melden und ehrenamtlich Geflüchteten im Alltag helfen. Symbolfoto: lokalkompass.de

Ehrenamtliche Sprachmittler im MK gesucht
Wer spricht Russisch oder Ukrainisch?

Märkischer Kreis. Das Kommunale Integrationszentrum des Märkischen Kreises sucht für seinen Laiensprachmittlungs-Pool ehrenamtliche Übersetzer, die Ukrainisch oder Russisch sprechen und vermitteln können. Um Geflüchteten aus der Ukraine bei der Orientierung im Märkischen Kreis zu helfen, ist das Kommunale Integrationszentrum dabei, sein Übersetzer-Pool zu verstärken. Vorerfahrungen im Dolmetschen sind nicht zwingend erforderlich. Ehrenamtliche werden bei Gesprächen im Rahmen der Erstaufnahme,...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.03.22
Vereine + Ehrenamt

Gesundheitsvorträge finden wieder statt
Notfallversorgung bei Schlaganfällen

Iserlohn. Endlich! Ab März finden wieder Gesundheitsvorträge in der städtischen Begegnungsstätte Sonnentreff, Sonnenweg 5a im Dröscheder Feld, statt. Wegen Corona mussten ja die Januar- und Februar-Vorträge ausfallen. Für beide Veranstaltungen wurden neue Termine festgelegt. Der Vortrag mit Dr. Knizia zum Thema "Wenn das Rückgrat aus den Fugen gerät - Rücken-Bein-Schmerzen beeinträchtigen die Lebensqualität" findet am 17. August statt. Die im Februar ausgefallene Veranstaltung mit Dr....

  • Iserlohn
  • 25.02.22
Politik
Landrat Marco Voge tauschte sich in Iserlohn aus mit Johanniter-Regionalvorständin Stefanie Ueßeler, Hospizdienst-Leiterin Bettina Wichmann und Jonas Seid, Mitarbeiter Marketing und Fundraising bei den Johannitern. (von rechts)
Foto: Johanniter/Sabine Eisenhauer

MK: Landrat besucht Kinderhospizdienst
„Gelebte Nächstenliebe“

Zum „Tag der Kinderhospizarbeit“ informierte sich der märkische Landrat Marco Voge über das Wirken des Johanniter-Hospizdienstes in Südwestfalen. “Sie leisten wertvolle Arbeit, die Aufmerksamkeit und Wertschätzung verdient“, betonte er. „Die Kinderhospizarbeit ist ein wichtiges Thema. Mit ihrem Wirken wird die christliche Nächstenliebe tagtäglich gelebt, das ist ein wichtiger Beitrag für das Zusammenleben in unserer Gesellschaft“, hat Marco Voge, Landrat des Märkischen Kreises, im Gespräch mit...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.02.22
Vereine + Ehrenamt
Die Mountainbike-Abteilung des TuS Iserlohn, die Dead Pedals Society, baut und betreut zwei legale und ökologisch vertretbare Bahnen in den Iserlohner Wäldern. Symbolfoto: lokalkompass.de

Legale und ökologisch vertretbare Bahnen im Wald
Mountainbiker aufgepasst

Iserlohn. Die Ratsfraktion der Iserlohner Grünen konnte vor kurzem den Vorstand der Mountainbike-Abteilung des Turn- und Sportvereins (TuS) Iserlohn, die Dead Pedals Society, in ihrer Sitzung begrüßen. Martina Libera, Christoph Hebmüller und Gudrun Geissler berichteten über die Aktivitäten und die Ziele ihres Vereins. Deutlich wurde die Bedeutung des Sports für die Stadtgesellschaft. Beeindruckt waren die Fraktionsmitglieder von dem hohen ehrenamtlichen Engagement der Aktiven. Die insgesamt 52...

  • Iserlohn
  • 06.02.22
LK-Gemeinschaft
Beim Testen, der Kontaktnachverfolgung und vielem mehr werden ehrenamtliche Helfer benötigt.

Hilfesuchende und Helfer zusammengebracht
Gemeinsam gegen die Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie verlangt vielen Menschen sehr viel ab. Seit langer Zeit sind sie in medizinischen und pflegerischen Bereichen, als Einsatzkräfte, in Krisenstäben und in vielen weiteren Bereichen einer enorm hohen Belastung ausgesetzt. Umgekehrt gibt es Mitmenschen, die sich gerade in dieser Zeit engagieren möchten. Der Märkische Kreis bringt Hilfesuchende und Helfer zusammen. Dafür ist eine Plattform ( https://www.maerkischer-kreis.de/corona/helfer/index.php ) wiederbelebt worden. Sie...

  • Menden (Sauerland)
  • 04.02.22
Vereine + Ehrenamt
Der Märkische Kreis vergibt einen Preis von 500 Euro für Engagement für Integration. Symbolfoto: lokalkompass.de

Vorschläge gesucht
Engagement für Integration

Märkischer Kreis. Herausragendes ehrenamtliches Engagement in der Integrationsarbeit würdigt der Märkische Kreis jährlich mit seiner Integrationsauszeichnung. Auch in diesem Jahr will das Kommunale Integrationszentrum des Kreises den mit 500 Euro dotierten Preis vergeben. Gesucht werden Einzelpersonen oder Gruppen, deren Maßnahmen und Projekte einen Beitrag zur Integration in der Kommune, im Quartier oder im sozialen Umfeld leisten. Im Fokus der ehrenamtlichen Arbeit müssen neu zugewanderte...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.01.22
Vereine + Ehrenamt

Infos über viele Krankheiten
Gesundheitsvorträge 2022

Iserlohn. Der ehrenamtliche Dienst der Stadt Iserlohn „Continue“ führt regelmäßig monatliche Gesundheitsvorträge in der Begegnungsstätte Sonnentreff, Sonnenweg 5a, im Dröscheder Feld durch. Der Organisator dieser Veranstaltungen Friedhelm Leppert hat jetzt die Zusage der Referenten für das erste Halbjahr 2022 und deren Themen. Die Zusammenkünfte finden selbstverständlich immer unter den jeweils geltenden Vorschriften zur Bekämpfung der Corona-Pandemie statt. Aktuell 2G. Die Dokumente sind bei...

  • Iserlohn
  • 27.12.21
Vereine + Ehrenamt
Im Zuständigkeitsbereich des Kreisjugendamtes hat sich die AG Jugend und Ehrenamt gegründet.
Foto: Fabian Kläs/Märkischer Kreis

Gründung der AG "Jugend und Ehrenamt"
Gewinnung junger Ehrenamtler

Märkischer Kreis. Eine neue Arbeitsgemeinschaft mit dem Titel "Jugend und Ehrenamt" hat sich in der Jugendbildungsstätte des Märkischen Kreises gegründet. Vertreter von Vereinen und Verbänden aus dem Zuständigkeitsgebiet des Kreisjugendamtes wollen sich dafür einsetzen, ehrenamtliches Engagement für junge Leute attraktiv zu machen. "Die Förderung des ehrenamtlichen Engagements gehört zu den Entwicklungsschwerpunkten im neuen Kinder- und Jugendförderplan", erläutert Matthias Sauerland den...

  • Iserlohn
  • 26.12.21
LK-Gemeinschaft
Was motiviert Menschen für ein Ehrenamt? Wie kann man neue Freiwillige für konkrete Aufgaben gewinnen? - Fragen wie diese werden bei dem VHS-Seminar besprochen. Foto: Marc Dahlhoff

VHS-Seminar der Ehrenamts-Akademie
Motivierte Freiwillige gewinnen

Iserlohn. Die Volkshochschule (VHS) lädt im Rahmen der Ehrenamts-Akademie am Dienstag, 26. Oktober, zum Seminar "Motivierte Freiwillige gewinnen - ein praktischer Methodenkoffer für Vereine, Initiativen, Verbände und gemeinnützige Einrichtungen" ein. Die Herausforderungen für das künftige bürgerschaftliche Engagement sind vielfältig. Zwei zentrale Fragen für den Praxisalltag sind: Was motiviert Menschen für ein Ehrenamt? Wie kann man neue Freiwillige für konkrete Aufgaben gewinnen?...

  • Iserlohn
  • 22.10.21
Vereine + Ehrenamt

Lebensmittel für Bedürftige
Gabentische bei FeG Iserlohn

Iserlohn. (friele) Die Freie evangelische Gemeinde Iserlohn, Barendorfer Bruch 7, freut sich, auch im Oktober wieder kostenlos Lebensmittel und andere kleine Genussmittel anbieten zu können. Termin Samstag, 23. Oktober, ab 10 Uhr. Die Tüten werden auf dem Parkplatz vor dem Gemeindezentrum auf Tischen abgestellt. Eine Bitte: Pro Haushalt nur eine, höchstens zwei Tüten mitnehmen, damit möglichst viele davon profitieren. Und bitte erst ab 10 Uhr zum Parkplatz kommen. Die Aktion endet spätestens um...

  • Iserlohn
  • 12.10.21
Sport

Digitales Info-Gespräch für Vereine zum Transparenzregister am 16. Juni um 17:30 Uhr

Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag ruft interessierte Vereine und Verbände zur Teilnahme an der digitalen Veranstaltung „Unser Einsatz für das Bürgerschaftliche Engagement“ am Mittwoch, 16. Juni 2021, von 17:30 bis 18:30 Uhr auf. Themen sind unter anderem das Transparenzregister, die Übungsleiterpauschale und weiteren Verbesserungen für Vereine. Das Info-Gespräch wird von den Bundestagsabgeordneten Dr. Jens Zimmermann, zuständiger Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion für...

  • Iserlohn
  • 09.06.21
Vereine + Ehrenamt
Von links: Hospizhelferinnen Gisela Märtins und Claudia Hoffmann, Johanniter-Koordinatorin Silvia Nowak, Hospizhelferin Anne Wein und Johanniter-Koordinatorin Bianka Saemann. 
Foto: Johanniter/Sabine Eisenhauer.

Leben bewusster wahrnehmen
Johanniter Iserlohn suchen dringend Ehrenamtliche für Hospizdienst

Das Sterben wird durch den demografischen Wandel gegenwärtiger, und der Bedarf an Begleitungen wächst. Für ihre Hospizdienste suchen die Johanniter daher dringend weitere Ehrenamtliche. Ausbildung zur ehrenamtlichen Hospizdienst-Mitarbeiterin "Seit ich in der Hospizarbeit tätig bin, nehme ich mein Leben viel bewusster wahr", sagt Claudia Hoffmann. Die examinierte Altenpflegerin aus Neuenrade ist seit zwei Jahren ehrenamtlich beim Ambulanten Johanniter-Hospizdienst aktiv. Wie sie hatte sich auch...

  • Iserlohn
  • 10.02.20
Politik

Heimatpreis der Stadt Iserlohn 2019
Randbemerkung zum Ehrenamtlichen Engagement in Iserlohn

Am 16.11.2019 wurde der Heimat-Preis Iserlohn 2019 verliehen. Gerade einmal 14 Vereine hatten sich beworben. Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen (MHKBG NRW) hat im Rahmen einer Vollfinanzierung ein Preisgeld von 5.000 Euro zur Verfügung gestellt. Das Preisgeld wurde gestaffelt für drei Vereine vergeben. Die Stadt Iserlohn wird nicht belastet. Als die drei Sieger wurden das Projekt Bürgerhaus, der Mountainbike-Parcours in Letmathe und das...

  • Iserlohn
  • 25.11.19
Politik
Dagmar Freitag, Foto: Die Hoffotografen GmbH

Jetzt noch anmelden für Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“!

Ehrenamtlich Tätige können sich noch bis zum 22.09.2019 für den Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ anmelden. Das von der Bundesregierung gegründete „Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt“ sucht erfolgreiche und übertragbare Projekte, die beispielhaft für die Vielfalt bürgerschaftlichen Engagements stehen. Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag ermuntert alle interessierten Personen und Gruppen, sich zu bewerben: „Der Wettbewerb würdigt nun...

  • Iserlohn
  • 21.08.19
Vereine + Ehrenamt
80 Bilder

"Markt der Möglichkeiten" - Buntes Schaufenster des Hemeraner Ehrenamtes

Der Blick der Organisatoren Martin Hofmann und Kirsten Staubach ging ob der offiziellen Unwetterwarnung das eine oder andere Mal besorgt gen Himmel, doch am Ende strahlten alle um die Wette. Nicht nur hatte Petrus doch ein Einsehen mit dem städtischen Orga-Team und den beteiligten Vereinen, sondern konnte der "Markt der Möglichkeiten" nach über zehn Jahren Pause auch eine überaus gelungene "Wiederbelebung" feiern. Das bewiesen bereits am Veranstaltungstag zahlreiche positive Statements aller...

  • Hemer
  • 13.05.17
Politik
Foto: Bundesregierung / Arge GF-BT GbR

Dagmar Freitag: Ehrenamtliche aus dem Märkischen Kreis in Berlin

Vom 08.03. bis 11.03.2017 hielt sich eine 50-köpfige Gruppe von ehrenamtlich Tätigen und politisch interessierten Bürgern aus dem Wahlkreis der SPD-Bundestagsabgeordneten Dagmar Freitag in Berlin auf. „Diese vom Bundespresseamt angebotenen und finanzierten Fahrten nutze ich sehr gerne, um ein kleines ‚Danke‘ an Menschen zurückzugeben, die sich uneigennützig und teilweise jahrelang für die Gesellschaft in den unterschiedlichsten Bereichen engagieren,“ so die Abgeordnete, die sich...

  • Iserlohn
  • 15.03.17
Politik
Bürgermeister Michael Heilmann, zeichnete Christa Wagner-Lutz , Erich Munck (2.v.r.) und Bernhard Bornfelder (r.) mit der Ehrennadel der Stadt Hemer aus.

Ehrennadel der Stadt Hemer für Christa Wagner-Lutz, Erich Munck und Bernhard Bornfelder

In der Ratssitzung am 20. Dezember zeichnete Bürgermeister Michael Heilmann Christa Wagner-Lutz , Erich Munck und Bernhard Bornfelder mit der Ehrennadel der Stadt Hemer für ihre außergewöhnlichen ehrenamtliche Tätigkeiten aus.Seit fast 15 Jahren ist Christa Wagner Lutz im Bürgerbusverein aktiv. Hier ist sie als fleißigste Fahrerin mit bis zu vier Tagen pro Woche im Einsatz. Von erster Stunde an ist sie Mitglied in der ehrenamtlichen Initiative „Mit Herz und Hand“. Seit der Gründung im April...

  • Iserlohn
  • 23.12.16
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

"HelferHerzen" – Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement in Iserlohn

Zum dritten Mal in Folge wurde 2016 der dm-Preis „HelferHerzen“ ausgelobt. Die Initiative will nach eigener Darstellung „bewusst machen, wie wichtig und wertvoll der freiwillige Einsatz engagierter Menschen ist.“ In diesem Jahr bewarben sich 9670 Engagements um die mehr als 1.000 Preise, die jeweils mit einem Preisgeld von 1.000 Euro verbunden sind. Die Teilnahmebedingungen waren einfach: „Angesprochen ist jeder, der sich für andere einsetzt. Der eine hilft direkt in der Nachbarschaft, der...

  • Iserlohn
  • 07.09.16
  • 2
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Die ehrenamtlichen Helfer  „mit Herz und Hand“ treffen sich einmal im Monat in ihrem Raum am Nelkenweg 5-7 (VHS/Musikschule), um ihre Aktionen zu koordinieren.

Ehrenamtliche Initiative "Mit Herz und Hand" im Stil der Nachbarschaftshilfe

„Wir verstehen uns als aktuelle Version der früher überall üblichen Nachbarschaftshilfe“, erläutert Antje Bötcher von Larcher, „wir erledigen kostenlos einfache Arbeiten für Menschen, die aufgrund ihres Alters, einer Behinderung oder sonstigen Einschränkung dazu nicht (mehr) in der Lage sind.“Diese können vom Wechseln einer Glühbirme, Hilfe bei einfachen Computerproblemen über das Aufhängen eines Bildes oder der Befestigung eines Regals bis hin zum „Gassi gehen“ mit dem Vierbeiner im...

  • Hemer
  • 13.01.16
  • 2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.