Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Reisen + Entdecken

Wandern in NRW
Premiumwanderweg erkunden

Kulturelle Entdeckungsreise rund um 3 TürmeWEG Hagen. Eine Wanderung über den 3 TürmeWEG in Hagen ist immer wieder ein Erlebnis. Und unter fachkundiger Führung kann man nebenbei auch noch eine Menge über Hagen erfahren. So geht es am Sonntag, 19. September, wieder auf eine kulturelle Entdeckungsreise über eine Teilstrecke des ersten Premiumwanderweges im Ruhrgebiet. Themenschwerpunkte der Führung sind die Geschichte Hagens, ihre Entwicklung, Industrie und Kultur. Auch die eine oder andere Sage...

  • Hagen-Vorhalle
  • 14.09.21
Kultur

SPD-Bundestagsfraktion im Online-Dialog:
Kulturschaffende in der Corona-Pandemie – Ohne Kunst und Kultur ist das gesellschaftliche Leben ärmer!

Am 12. Mai 2021, um 19:00 Uhr, lädt die SPD-Bundestagsfraktion auf Initiative von Dagmar Freitag, MdB, Interessierte zur digitalen Diskussionsveranstaltung „Kulturschaffende in der Corona-Pandemie – Ohne Kunst und Kultur ist das gesellschaftliche Leben ärmer!“ ein. „Wir befinden uns mitten in der dritten Welle der Corona-Pandemie. Auch die Kulturszene ist von der Corona-Pandemie besonders hart getroffen. Während wir seit 14 Monaten Musikveranstaltungen, Theaterstücke, Kinobesuche oder...

  • Iserlohn
  • 06.05.21
Kultur
Auch das Stadtmuseum bleibt weiterhin geschlossen.
2 Bilder

Corona-Update
In Iserlohn keine Lockerungen im Kulturbereich

In Iserlohn wird es keine Lockerungen im Kulturbereich geben. Dies hat der Verwaltungsvorstand der Stadt Iserlohn am Dienstag entschieden. "Der Inzidenzwert allein für Iserlohn liegt seit Tagen rund um 160. Aus unserer Sicht sind daher Lockerungen für unsere Kulturinstitute bis auf Weiteres nicht zu verantworten", sagt dazu Bürgermeister Michael Joithe. Der Verwaltungsvorstand wird die Entwicklung der Lage genau beobachten und unter Einbeziehung von möglichen weiteren Test- bzw....

  • Iserlohn
  • 10.03.21
LK-Gemeinschaft
Die Kultur Care Pakete für Kinder werden von der Tafel verteilt.

Tafel verteilt kreatives Geschenk in Iserlohn
Kultur-Care-Paket für Kinder

Kinder- und Jugendtreffs sowie Kultureinrichtungen sind derzeit geschlossen – auch auf die Projekte im Rahmen des „Kulturrucksacks“ hatte die Pandemie leider Auswirkungen. Das kostenlose oder deutlich kostenreduzierte, außerschulische Kreativangebot richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis vierzehn Jahren. Sie erleben so hautnah Kunst, Kultur, Fotografie, Film, kreatives Gestalten und vieles mehr. „Aufgrund von Corona konnten leider auch einige der zahlreich geplanten...

  • Iserlohn
  • 21.12.20
  • 1
Kultur
Fred Thieler - o.T.
19 Bilder

Fred Thieler mit informeller Malerei in einer neuen Ausstellung im Kunstverein Wessel Iserlohn

Mit informeller Malerei eine neue Ausstellung im Kunstverein Wessel Iserlohn mit dem deutschen informellen Maler Fred Thieler. Die Ausstellung aus dem Schaffen von 4 Jahrzehnten. Es werden ausgestellt Werke in Ölgemälden, Gouachen, Lithographien und Collagen. Es treten in Erscheinung komponierte, intuitive, ausdrucksstarke Bilder. Farbintensiv gestaltete Kunstwerke. Die Kunstausstellung ist noch bis zum 15.4.18 anzusehen. Die Bildserie ist eine Auswahl der Ausstellung. Weitere Informationen...

  • Iserlohn
  • 17.02.18
Kultur
19 Bilder

Ausstellung Old Shatterhand im Stadtmuseum Iserlohn

Ausstellung: "Gestatten: Old Shatterhand! Karl Mays Helden in Zinnfiguren und Vermarktung" im Stadtmuseum in Iserlohn. Vom 23.11.17 bis 28.01.18. Fotografiert von Jörg Schubert / schubertj73. Informationen zur Ausstellung Stadtmuseum Iserlohn

  • Iserlohn
  • 28.11.17
Kultur
Michael "Monty" May
22 Bilder

Fotografie Ausstellung in der VHS, Iserlohn

Fotografie Ausstellung in den Fluren der VHS in Iserlohn fotografiert von Jörg Schubert / schubertj73. Mit Fotografien von den Teilnehmern der VHS und den Fotografen der Fotografenvereinigung Observe Collective. Besichtigung zu den Öffnungszeiten der VHS. Informationen VHS Iserlohn

  • Iserlohn
  • 28.11.17
Kultur
Christa Volkmann (l.), Leiterin der Bücherei-Zweigstelle, und Susanne Manasterni, Pressesprecherin Förderverein Haus Letmathe, laden ein zum Besuch der Herbst-Veranstaltungen der Reihe „Kultur im Gewölbekeller".

Kultur im Letmather Gewölbekeller

Das neue Programm für Kulturveranstaltungen im Gewölbekeller von Haus Letmathe steht. Wieder einmal präsentieren der Förderverein und die Bücherei-Zweigstelle Highlights, bei denen es das eine oder andere Wiedersehen mit alten Bekannten gibt. Letmathe. Alle Fans von „Kultur im Gewölbekeller“ dürfen sich auf acht Veranstaltungen aus Musik und Literatur freuen. Der Eintritt kostet jeweils zwölf Euro (Ausnahme: Rudi Müllenbachs Krimi-Abend sieben Euro). Hier die Termine: Mittwoch, 13. September,...

  • Iserlohn
  • 24.08.17
LK-Gemeinschaft
Der Osterhase hat seine Eierkörbe in der Höhle stehen gelassen. ^Foto: Dechenhöhle

Osterhase in der Dechenhöhle

Zu Ostern wird die Dechenhöhle in Iserlohn traditionell bei allen Führungen vom Osterhasen besucht, so natürlich auch in diesem Jahr. Der Osterhase bittet um Hilfe! Er ist verzweifelt, weil er drei Körbe voller Ostereier irgendwo in der dunklen Höhle stehengelassen hat und sie nicht mehr finden kann. Alle Kinder sollten daher zu Ostern ein Körbchen mit zur Dechenhöhle bringen, denn der Osterhase beschenkt alle Kinder, die ihm bei der Suche helfen, mit seinen süßen Ostereiern. Gesucht wird am...

  • Iserlohn
  • 11.04.17
Kultur
4 Bilder

streetart

Auch in Iserlohn findet man Ecken, die kunstvoll gestaltet sind. Eine Entdeckungstour lohnt immer....

  • Iserlohn
  • 08.03.17
Überregionales
Andreas Kontny, Inhaber von "Kontny's Kiosk", freut sich schon auf tolle musikalische Darbietungen am 20. August.
5 Bilder

Dönekes am Büdchen - Erster Tag der Trinkhallen bietet Kultur pur

Ein Büdchen gibt es im Ruhrgebiet fast bei jedem „umme Ecke“, es ist fester Teil des Lebens im ganzen Revier. Um die Budenkultur im Pott gebührend zu feiern, werden am Ersten Tag der Trinkhallen am 20. August 50 Kioske zu außergewöhnlichen Schauplätzen. Unter dem Motto „Kumpels, Klümpchen und Kultur“ wird Besuchern an zahlreichen Büdchen ein buntes Programm aus Mitmach-Aktionen, Musik, Kabarett und Literatur geboten. Von Sibylle Brockschmidt „Die Bude lebt von den Menschen“, weiß Andreas...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.07.16
  • 1
  • 5
Politik

Dagmar Freitag: Bundesförderung - Projektstart zur Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur

Der Bund stellt den Kommunen von 2016 bis 2018 insgesamt 140 Millionen Euro für die Sanierung von Sport-, Jugend- und Kultureinrichtungen zur Verfügung. Ab sofort können Kommunen bis zum 13. November 2015 entsprechende Anträge stellen, die dem Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) und dem zuständigen Landesressort vorliegen müssen. „Die Kommunen haben bekanntlich großen Sanierungsbedarf bei vielen Einrichtungen. Daher haben wir uns dafür eingesetzt, dass aus dem...

  • Iserlohn
  • 07.10.15
  • 1
Politik

140 Millionen Euro für kommunale Sport-, Jugend- und Kultureinrichtungen

Dagmar Freitag: Projektaufruf startet in Kürze Von 2016 bis 2018 stellt der Bund insgesamt 140 Millionen Euro für die Förderung von baulichen Maßnahmen für Sport-, Jugend- oder Kulturzentren zur Verfügung. „Die SPD hatte sich dafür eingesetzt, aus den Mitteln des 10-Milliarden-Euro-Zukunftsinvestitionspakets zur Entlastung der Länder und Kommunen ein neues Bundesprogramm für die Sanierung kommunaler Einrichtungen einzurichten“, so Dagmar Freitag. „Bei den Kommunen herrscht großer...

  • Iserlohn
  • 08.09.15
  • 1
Überregionales

Kommentar: Perverse Esskultur

Mehr als 18 Tonnen Nahrung werden jedes Jahr weggeworfen - allein in Deutschland. Laut einer aktuellen Sudie der Umweltstiftung WWF könnten ungefähr zehn Millionen Tonnen vermieden werden, und zwar ohne großen Aufwand. Der Apfel ist schrumplig, der Salat an den Rändern schon welk? Weg damit. Das Mindesthaltbarkeitsdatum des Joghurts ist abgelaufen? Weg damit. Etwa 313 Kilo Lebensmittel, die noch essbar wären, werfen wir Deutschen durchschnittlich weg - pro Sekunde. Weil sie uns optisch nicht...

  • Iserlohn
  • 21.06.15
Kultur
206 Bilder

70 Jahre Frieden in Letmathe

Das Kultur- und Friedensfest zu 70 Jahre Frieden in Letmathe fand im und um das Haus Letmathe statt. Nach der Enthüllung der Friedensstele am Samstag, ging es musikalisch am Sonntag weiter. Jini Meier und Jan Zimmer von " Luxuslärm " unterstützten ihre jungen Sänger mit großem Einsatz. Und auch die Sängerin selbst gab wunderschöne Gesangseinlagen. Für das leibliche Wohl wurde gesorgt. Zahlreiche Luftballons wurden zu dem Lied " 99 Luftballons" in den Himmel entlassen.

  • Iserlohn
  • 31.05.15
Kultur
Wo liegen die Grenzen zwischen Kreativität und Kunst?
26 Bilder

Frage der Woche: Ist das Kunst oder kann das weg?

Nach einigen politischen Themen wollen wir uns diese Woche der Kultur widmen. Die so genannten "schönen Künste" bestehen aus Musik, Literatur, bildender Kunst (Malerei, Bildhauerei, Architektur) und darstellender Kunst (Tanz, Theater, Film). Aber wer sagt uns, wann etwas wirklich Kunst ist, und wann schlichter Kokolores? Der US-amerikanische Pop-Art Vertreter Andy Warhol soll gesagt haben "Kreativität ist der Spaß, den man als Arbeit verkaufen kann." So steht es zumindest in der Liste...

  • 14.05.15
  • 30
  • 18
Kultur
Tone Johansen-Junius, Vorsitzende des Freundekreises der Musikschule Iserlohn, Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens und Musikschulleiter Paul Breidenstein haben das Geheimnis gelüftet: Der isrealische Violinist Guy Braunstein gehört zu den Gastkünstlern der Internationalen Herbsttage für Musik 2015.

Violinist Guy Braunstein ist Gastkünstler bei den Internationalen Herbsttagen für Musik 2015

Auch für die 38. Internationalen Herbsttagen für Musik konnte wieder ein besonderer Musiker gewonnen werden. Der israelische Violinist Guy Braunstein wird dort als Gastkünstler musizieren. 450 Klassik-Festivals gibt es bundesweit. "Man muss man sich aus der Masse abheben. Wir sind stolz, dass wir in diesem Jahr einen solch beeindruckenden Geigenspieler begrüßen dürfen und von ihm ein Zeitfenster eingeräumt bekommen", freut sich Musikschulleiter Paul Breidenstein. Der Ausnahmekünstler ist in Tel...

  • Hemer
  • 19.04.15
Kultur
3 Bilder

Karnival in Puerto Rico

DER ARCHIPEL PUERTO RICO: Der Freistaat Puerto Rico (spanisch Estado Libre Asociado de Puerto Rico, englisch Commonwealth of Puerto Rico), ist eines der US-amerikanischen Außengebiete. Puerto Rico bedeutet „reicher Hafen“. Ein Einwohner Puerto Ricos wird im Deutschen „Puertoricaner“, im lateinamerikanischen Spanisch und auch auf der Insel selbst Boricua genannt. Der ursprüngliche Name der Insel Puerto Rico lautet arawakisch Borikén, die Puertoricaner nennen ihre Insel häufig Boriquén. Puerto...

  • Iserlohn
  • 02.02.15
  • 1
Politik

Prof. Dr. Michael Müller: Stemmbare Ratsaufgabe für die AfD

„Die uns anvertraute Ratsaufgabe ist stemmbar. Da bin ich mir mittlerweile ganz sicher.“ Prof. Michael Müller gesteht aber gerne ein, „kurz nach der Wahl so ein wenig Nervosität gespürt zu haben.“ Müller: „Das hat sich gelegt.“ Die dreiköpfige AfD-Fraktion, die erstmals in den Iserlohner Rat als viertstärkste Partei gewählt wurde, hat schon klare Vorstellungen, was in Iserlohn bewegt werden soll und vor allem auch muss. Ganz vorne auf der Agenda der sechs Jahren dauernden Amtsperiode steht der...

  • Iserlohn
  • 17.09.14
Kultur
134 Bilder

WISPA-Festival rockt Frönsberg grüne Höhen

Noch bis Sonntag 22 Uhr findet die " umsonst und draußen" Kulturveranstaltung auf Frönsberg grünen Wiesen statt. Das " Sauerland Woodstock" kann man bei Bier und Bratwurst, mit und ohne Zelt, geniessen. 15 unterschiedlichste Bands unter anderem " Leichenwetter" heizen die Besucher, wie jedes Jahr, ohne Gage ein.

  • Iserlohn
  • 15.08.14
LK-Gemeinschaft

Tipp zur Fußball-WM 2014: die 10 besten deutschen Kultsongs

Zur Fußball-WM 2014 gibt es extrem viele Fußball-Songs in den unterschiedlichsten Stilrichtungen und Qualitäten. Wir gucken und hören diese Woche hauptsächlich in die Vergangenheit und verschaffen uns einen Überblick, welche WM Songs früher cool waren oder heute Kult sind. Zur Fußball-Weltmeisterschaft veröffentlichen wir in regelmäßigen Abständen Videogalerien mit Musik- und Fußballclips. Jedes Mal geht es um eine andere Kategorie, eine andere Sorte von Musik oder Videoclip. Diesmal...

  • Essen-Süd
  • 19.06.14
  • 2
  • 1
Politik
Prälat Dr Karl Jüsten, Dagmar Freitag und Peter Limbourg nach ihrem Abstimmungsgesrpäch im Deutschen Bundestag am 9.4.2014

Dagmar Freitag zur stellvertretenden Vorsitzenden des Rundfunkrates der Deutschen Welle gewählt

In der konstituierenden Sitzung des Rundfunkrates der Deutschen Welle haben die Mitglieder des Gremiums die Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag kürzlich einstimmig zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Neuer Vorsitzender ist Prälat Dr. Karl Jüsten. Am Mittwoch, dem 9. April 2014, gab es in Berlin ein erstes Abstimmungsgespräch der beiden Vorsitzenden mit dem Intendanten der Deutschen Welle, Peter Limbourg. Im Anschluss daran fand ein Meinungsaustausch mit Vertreterinnen und Vertretern...

  • Iserlohn
  • 09.04.14
Kultur

Frechheit, Dreistigkeit oder habe ich zu viel Anstand.

Iserlohn. 09.10.13. Mittwochnachmittag. Friedhof in Sümmern. Als ich zum Ausgang des Friedhofes laufe, bin ich erstaunt das mehrere Mitbürger aus der Türkei unter dem Nussbaum Nüsse aufheben. Ich war vorher schon fleißig und hatte ein paar Nüsse gefunden. Doch jetzt waren dort mehrere Personen am sammeln und die Tüte war prall gefüllt. Komisch fand ich, denn in Zeit, wo ich hier war, hat es keinen Sturm gegeben, der so viele Nüsse von diesem kleinen Baum hätte schütteln können. Neben mir stand...

  • Iserlohn
  • 10.10.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.