Ausflug

Beiträge zum Thema Ausflug

Ratgeber
Dem Alleisein entfliehen und zumindest die Jahreswende im geselligen Rahmen erleben - allerdings mit den notwendigen Corona Schutzmaßnahmen, das gehört zum Konzept der Seniorenreise nach Bad Bevensen vom 27. Dezember 2020 bis 4. Januar 2021, für die der Soziale Reisedienst der AWO noch Plätze anbieten kann.

Reise für Senioren vom 27. Dezember 2020 bis 4. Januar 2021 mit der AWO Iserlohn/Märkischer Kreis
Mit AWO Iserlohn über Silvester nach Bad Bevensen

Dem Alleisein entfliehen und zumindest die Jahreswende im geselligen Rahmen erleben - allerdings mit den notwendigen Corona Schutzmaßnahmen, das gehört zum Konzept der Seniorenreise nach Bad Bevensen vom 27. Dezember 2020 bis 4. Januar 2021, für die der Soziale Reisedienst der AWO noch Plätze anbieten kann. Untergebracht werden die Teilnehmer in einem barrierefreien Hotel am Ortsrand des schönen Heilbades. Eine stimmungsvolle Silvesterfeier gehört natürlich zum Grundprogramm dieser Reise. "Die...

  • Iserlohn
  • 17.11.20
Reisen + Entdecken

Ein Beitrag für die Rubrik "Stadtspiegel unterwegs"
85. Geburtstag mit vielen Überraschungen

Am 06.09.2019 feierte Frau Margarete Heck auf Dröschede ihren 85. Geburtstag. Zum 80. Geburtstag bereits war die ganze Familie mit ihr nach Winterswijk / NL zum Wochenmarkt gefahren, um dort Matjes und holländisches Bier zu genießen. Damals war natürlich auch der Stadtspiegel dabei. Diesen Wunsch hatte Frau Heck zum diesjährigen Ereignis wieder. So verbrachte sie mit der Familie wieder einen wunderschönen Tag in Holland, wobei das anliegende Foto entstand.  Da der Marktbesuch für uns nur...

  • Iserlohn
  • 15.09.19
Vereine + Ehrenamt
Der Männerkreis der Ev. Kirchengemeinde Hennen erkundete das Hönnetal. Foto H.G. Klohn

Männerkreis Hennen auf Spurensuche im Hönnetal

Wie angekündigt starteten 16 Mitglieder des Männerkreises der Evangelischen Kirchengemeinde Hennen am Donnerstag ins „wilde Hönnetal“, um mit der traditionellen Hönnetal-Bahn von Fröndenberg nach Balve zu fahren. Wider Erwarten ratterte jedoch nicht der aus den Vorjahren bekannte rote Schienenbus in den Bahnhof in Fröndenberg, sondern ein moderner diesel-elektrischer Triebwagen der Regionalbahn R54 holte nahezu geräuschlos seine Fahrgäste ab. Beherzter Sprung auf den Bahnsteig Nur der Blick aus...

  • Iserlohn
  • 24.05.19
Überregionales

Pankratius Kinder entdecken den Wald

Kinder sind kleine Entdecker - und genau das durften die Jungen und Mädchen des Kindergartens St. Pankratius am Freitag nach Lust und Laune: das Naherholungsgebiet Dröschede mit all seinen Spielgeräten und der umliegenden Wald- und Wiesenlandschaft entdecken! Zusammen mit den Erziehern und einigen Eltern trotzen die Kleinen dem schlechten Wetter und nahmen neben ein paar Schätzen aus der Natur sicherlich auch viele schöne Erinnerungen mit nach Hause.

  • Iserlohn
  • 08.10.17
Vereine + Ehrenamt
Die I 95-Jugend stattete Kiki Island einen Besuch ab.

I95-Jugend im Kiki Island

Zum zweiten Mal in diesem Jahr startete die Jugend des SV Iserlohn 1895 einen Ausflug ins Kiki Island. Rund 20 Kids machten sich auf zum Halloween Special. Die Jugendwarte Aswin Te Riele und Vanessa Trumpelt hatten wieder die Verpflegung für den Tag organisiert. Sicherlich war der Halloween-Spaß nicht der letzte Ausflug der I 95-Jugend. Als nächstes steht eine Nikolausfeier im Heidebad an. Geplant ist diese am 11. Dezember. Nähere Infos hierzu gibt es bei den Jugendwarten.

  • Iserlohn
  • 07.11.16
LK-Gemeinschaft
SONY DSC
9 Bilder

Auf großer Fahrt im Freilichtmuseum Hagen

b>Modellbautag im LWL-Freilichtmuseum Hagen Am Sonntag, 3. Juli, treffen sich Schiff-, Flugzeug- sowie Automodellbauer und ihre Fans im Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Die kleinen und großen Modelle sind auf den Wegen in der bewaldeten Landschaft, den historischen Fachwerkgebäuden und den geschwungenen Wiesen des LWL-Freilichtmuseums ebenso zu sehen wie auf den Teichen im Museumsgelände oder in der Luft darüber. Funktionstüchtige Modelle zu bauen, ist...

  • Hagen
  • 29.06.16
  • 1
Kultur
Burg Altena. Foto: Hendrik Klein/ Märkischer Kreis

Osterausflug zur Burg Altena

Ob kühles oder sonniges Osterwetter, die Museen Burg Altena und das Deutsche Drahtmuseum sind auf jeden Fall ein lohnendes Ausflugziel über die Feiertage. Am Karfreitag, Ostersamstag, Ostersonntag und Ostermontag haben die beiden Museen des Märkischen Kreises in Altena jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

  • Iserlohn
  • 23.03.16
  • 1
Überregionales
39 Bilder

Ein Ausflug mit der GEWOGE.

Menden - Iserlohn. Beim diesjährigen Balkon- und Gartenwettbewerb 2015 der Gemeinnützigen Wohnungsgenossenschaft, kurz GEWOGE genannt, durften die Gewinner an einem kostenlosen Tagesausflug teilnehmen. Am Montag den 14. September 2015 um 7:30 Uhr startete der Reisebus in Menden-Lendringsen zu einem interessanten Ausflug. Das Ziel war Bad Bentheim mit einer Führung in der Burganlage. Mit einer fachkundigen Führerin erforschten die Teilnehmer die Geschichte der Burg. Dabei lernten wir das die...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.09.15
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Rückführung der Pferde
2 Bilder

10 Pferde im Galopp auf der Seilerseestraße

Es war Mittwochmorgen: 8 Uhr und 30 Minuten. Die Sonne ist soeben aufgegangen. Zehn Pferde stehen friedlich auf ihrer Koppel, als sie einen kleinen Ausflug beschließen. Der Ausflug führt sie auf die Seilerseestraße in Iserlohn. Doch er sollte nicht lange andauern. Zahlreiche Autofahrer beobachteten das Treiben wenig begeistert auf ihrem Weg zur Arbeit. Und wählten sogleich den Notruf von Feuerwehr und Polizei. Die rückten mit einem Großaufgebot von Löschzug und Streifenwagen an. Soviel...

  • Iserlohn
  • 01.10.14
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Nußberg-Siedler in Bonn

Nach einer ca. 2 stündigen Busfahrt trafen die Nußberger am Haus der Geschichte in Bonn ein. Vieles was die meisten nicht nur aus Geschichtsbüchern kannten, konnte hier im Original angesehen werden. Auf mehr als 4.000 Quadratmetern zeigt das Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland deutsche Zeitgeschichte vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis in die Gegenwart. Die Dauerausstellung des Museums präsentiert Politik-, Wirtschafts- und Gesellschaftsgeschichte, wichtige Trends in Kunst und...

  • Iserlohn
  • 06.07.13
Vereine + Ehrenamt
TV Griesenbrauck
2 Bilder

Ausflug Volleyball-Damenmannschaft TV Griesenbrauck

Spielfreie Zeit bei den Volleyball-Damen des TVG Die spielfreie Zeit nutzten die Damen der Volleyballmannschaft um bei einem samstäglichen Ausflug nicht nur das Gemeinschaftsgefühl zu stärken, sondern auch, um sich wieder an die „Höhe“ am Netz zu gewöhnen und viel Spaß zu haben. Am frühen Morgen ging es auf Richtung Winterberg. Nach Ankunft auf dem Erlebnisberg Kappe ging es nach einer Einweisung und nach Anlegen des Sicherungsgeschirrs in den Kletterwald und dort in Höhen bis zu 12m. Alle...

  • Iserlohn
  • 15.09.12
Kultur
Der literarische Begleiter fürs Handschuhfach?

BÜCHERKOMPASS: Traumtouren durch NRW für Cabrio und Roadster

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren – an denjenigen, der dafür hier eine kleine Rezension über das Gelesene schreibt. Bereits vergeben wurden diese Werke. Diese Woche gibt's einen Freizeitführer für Cabriofreunde - wer nimmt das Buch zur Testfahrt? Berke / Hirschmann "Schönes NRW - Traumtouren für Cabrios und Roadster" Die Traumstrecken für unsere Cabrios und Roadster beginnen fast vor unserer Haustür. Also: Dach auf – und los! 2.300 Kilometer, aufgeteilt in...

  • Essen-Süd
  • 29.05.12
  • 4
Sport
Für die Kamera strahlen (o. v. l.) Gudrun Muth, Petra Wolffrum, Renate Langer, Mechthild Paßlick, Inge Hersing, Jutta Dickschat, unten von links Monika Fladrich, Karin Siepmann, Annette Scheike und Sonja Pütter.

TuS Grüne-Roden: Stammtisch-Ausflug

Die ehemaligen Handballerinnen der damaligen TuS Grüne-Roden treffen sich auch 25 Jahre nach ihrer aktiven Zeit regelmäßig zu einem Stammtisch. Anfang Oktober flogen sie für eine Woche nach Teneriffa. Am Aussichtspunkt der Playa de las Teresitas entstand dieses Erinnerungsfoto.

  • Iserlohn
  • 15.11.11
Vereine + Ehrenamt
Gruppenbild mit Minnesänger auf Burg Altena

Romantischer Ausflug ins Mittelalter

Für den Keuco WerksChor war am Samstag Abenteuer angesagt. Gemeinsam mit Partnern wurde die Burg Altena besucht und ins Mittelalter eingetaucht. Nach einer Führung durch die Burg und dem Museum, bei denen viele altbekannte Sprichwörter erläutert und Anekdötchen erzählt wurden, zog die Gruppe von einem Mittelalterkünstler begleitet in den Rittersaal zur Tafelrunde. Bei höfischer Tafelmusik auf originalgetreuen Instrumenten und Minnegesang wurde zünftig wie bei den „alten Rittersleuten“ getrunken...

  • Hemer
  • 02.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.