Julien Robert Siegfried Gimpel ist IBSV Jungschützenkönig 2015

Anzeige
Um Punkt 14 Uhr begann das Jungschützenkönig-Schießen. In einem spannenden zweieinhalbstündigen Wettkampf konnte sich mit dem 204. Schuss Julien Gimpel

durchsetzen. Jacky Gutmann, seine Freundin und Florian Sölken der Leiter der IBSV-Jugend gehörten zu den Ersten, die dem frisch gebackenen Jungschützenkönig nach seinem erfolgreichen Schuss gratulierten. Zu den Gratulanten gehörte natürlich auch das noch amtierende Königspaar Wolfgang Barabo und Anke Sölken, der Vorstand des IBSV und die vielen Zuschauer, die sich ab dem frühen Nachmittag im Schießstand der Alexanderhöhe eingefunden hatten. Die diesjährige Teilnahme war hervorragend. Vertreter und Familien aller Kompanien waren anwesend und die Balkenkater gut vertreten durch den amtierenden König und Mitglieder seines Königshauses.
Auch der Wettergott meinte es gut. Denn während des Luftgewehr-Schießens kam zwischendurch die Sonne heraus und verbreitete schon Schützenfest-Stimmung auf der Alexanderhöhe. Wer die neue Jungschützenkönigin an seiner Seite werden wird bleibt wohl noch bis nächsten Samstag zur Proklamation des Königs ein Geheimnis. Wir sind gespannt.

Die Insignien schossen im Einzelnen:

Gulian Rothe 5. Schuss, Krone
Bogdan Nafe 19. Schuss, Zepter
Jonathan Kirchheiner, 27. Schuss, Apfel
Tristan Kopperschläger, 85. Schuss, linker Flügel
Jacky Gutmann, 124. Schuss, rechter Flügel
Kilian Niemeier, 166. Schuss, Kopf
Nico Jura, 189. Schuss, Schwanz
Julien Gimpel, 204. Schuss, Vogel

Geehrt mit einem Orden wurden auch die besten Jungschützen.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.