RGZV-Iserlohn u. Umg. 1913 - Der alte Vorsitzende ist auch der Neue

Anzeige
Bürgermeister Dr. Ahrens und Vorsitzender Albert Oelmann eröffnen die Jubiläumsschau

Nachdem der Rassegeflügelzuchtverein Iserlohn und Umgebung 1913 das Jahr 2013 mit der Jubiläumsausstellung und dem Festakt beendet hat , begann das neue Vereinsjahr bereits im Januar mit der Jahreshauptversammlung . Albert Oelmann , der inzwischen Meister der Rassegeflügelzucht im Landesverband Westfalen-Lippe ist , wurde in seinem Amt als 1. Vorsitzender für weitere drei Jahre bestätigt. Auch Volker Heinings aus Kalthof wurde in seiner Funktion als 1. Kassierer wiedergewählt. Neu im Vorstand ist hingegen Lothar Senf aus Drüpplingsen, der als 2. Schriftführer gewählt wurde,

Die "Vereinsmeisterschaft 2013" konnte erneut Thomas Meise aus Drüpplingsen erringen, nachdem er diesen vereinsinternen Wettbewerb bereits 5 Mal gewonnen hatte. Mit seinen Zwerg-Sundheimer Hühnern war Thomas Meise im vergangenen Jahr u. a. auf Großschauen in Leipzig , Hannover und Dortmund erfolgreich.

In diesem Jahr ist die Kreisschau des Kreisverbandes Mark , die am 1. November- Wochenende vom RGZV Iserlohn u. Umg. 1913 in der Schützenhalle in Iserlohn-Sümmern ausgerichtet wird , das wichtigste Ereignis des Vereinsjahres.

Nachdem die Monatsversammlungen des Vereins seit Jahrzehnten am Sonntagmorgen stattfanden , wurde auf der Jahreshauptversammlung nun beschlossen, künftig die Treffen am 2. Freitag im Monat um 19.00 Uhr im Haus Dröge "Adria" in Iserlohn-Leckingsen stattfinden zu lassen.
Homepage des RGZV-Iserlohn
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.