Top-Stimmung trotzt tropischen Temperaturen - Ralf Wille neuer IBSV-Regent

Anzeige
Die Herolde gehen den großen Iserlohner Schützenzügen an diesem Samstag und am Sonntag voran.
Statt Schützenfestbier gab es bis in die Nachmittagsstunden fast überall nur Wasser, Wasser zu trinken. Besonders am langen Marsch durch die Iserlohner Innenstadt an diesem Samstag, dem vielleicht heißesten Tages des Jahres. Die Wasserpausen während des Zuges sorgten dann doch für einige Lücken in dem ca. 1 1/2 stündigen Festzug zur Alexanderhöhe.
Nach Ankunft der zahlreichen Musikgruppen und Schützen-Kompanien begann sogleich das mit viel Spannung erwartete Königsschießen 2015. Bis um Punkt 14.23 Uhr der Vogel von Ralf Wille abgeschossen wurde. Souverän wurde der Königsbecher von Ralf auf der großen Bühne der Iserlohner Parkhalle geleert und seine ersten Worte lassen einen bodenständigen IBSV-Schützenkönig 2015 versprechen.
Wer seine auserwählte Schützenkönigin ist, wird ab ca. 18 Uhr bekannt gegeben.
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.