Deutscher Mühlentag in Kalkar

Anzeige

Gemahlen wurde auch, aber nicht zum Verzehr. Das konnte man bei Bäcker Gerards gegenüber erledigen. Ansonsten machte das Wetter den Besuch außerhalb der sicheren Mauern der Mühle oder des Brauhauses nicht gerade angenehm. Dennoch kamen alle auf ihre Kosten, beim Zuhören der Erklärungen rund um das Handwerk der anwesenden Müller.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.