Erfolg bei der Mathematik-Olympiade

Anzeige
Das Bild zeigt (v.l.n.r.) den Wettbewerbskoordinator Timo Bleisteiner; Sabine Hoffmann, Lehrerin am JJG; die Zweitplatzierten Tim Brücks und Jona Engels; die stellvertretende Landrätin Hubertine Croonenbroek
An der 52. Mathematik-Olympiade nahmen in diesem Schuljahr auch Schülerinnen und Schüler vom Jan-Joest-Gymnasium der Stadt Kalkar teil. Dabei konnten sich mehrere Schüler zur zweiten Runde im Kreis Kleve qualifizieren. Sie stellten sich im Freiherr-vom Stein-Gymnasium in Kleve den Wettbewerbsaufgaben, die aus verschiedenen Knobelaufgaben bestehen. Zwei Schüler vom JJG schafften in der Kreisrunde einen hervorragenden 2. Platz: Tim Brücks und Jona Engels aus der 5. Klasse. Dabei verpassten sie nur knapp den ersten Platz. Sie wurden bei der Siegerehrung in Kleve ausgezeichnet und konnten Buchpreise und Spiele in Empfang nehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.