Polizei beschlagnahmt in Kalkar Plantage zur Herstellung von Marihuana

Anzeige
Kalkar: Rheinstraße | Am Morgen des 12. Dezember 2012 erschien die Kriminalpolizei Kleve auf der Rheinstraße in Kalkar, um eine professionelle Cannabis-Plantage in einem Bauernhaus zu räumen und den Betreiber festzunehmen.

Mindestens seit dem 1. Januar 2012 betrieb ein 54-jähriger Mann in seinem Wohnhaus eine Aufzucht von Cannabispflanzen. Auch Ernte, Trocknung, Verpackung und Verkauf waren durch den 54-Jährigen professionell organisiert worden. Ihm wird vorgeworfen, im letzten Jahr mehr als 12 Kilogramm verkaufsfähiges Marihuana produziert und verkauft zu haben.

Die Polizei stellte die Anlage samt der Technik und der Pflanzen in unterschiedlichen Wachstumsphasen sowie verkaufsfertig verpacktes Cannabis sicher. Der 54-Jährige wurde am selben Tag dem Richter vorgeführt und in Untersuchungshaft genommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.