Gebühren für Erstwählerdaten

Anzeige
Kalkar: Stadtverwaltung | Die Stadt Kalkar erhebt lt. ihrer "Allgememeinen Gebührenordnung" € 200,-- für die Bereitstellung der Erstwählerdaten zur Bundestagswahl 2017.
Das ist unverhältnismäßig hoch und ist kein Beitrag zur Demokratie.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.