Gasnetzanschlüsse in Kalkar werden erneuert

Anzeige
Kalkar: Wallstraße | Von Montag, 17. November 2014, bis Mitte Dezember 2014 tauscht die Gelsenwasser Energienetze GmbH (GWN) als Betreiberin des Gasnetzes der Stadtwerke Kalkar GmbH & Co. KG in der Wallstraße Gasnetzanschlüsse aus.
Die Arbeiten auf der Wallstraße werden in zwei Abschnitten ausgeführt: Der 1. Abschnitt betrifft den Bereich von der Klosterstege bis zur Nauenstege, der 2. Abschnitt erstreckt sich von der Nauenstege bis zum Gerd-Janßen-Platz. Während der Maßnahme wird die Wallstraße als Sackgasse eingerichtet und ist nur in eine Richtung befahrbar.

Der genaue Zeitpunkt für die Umbauarbeiten wird den betroffenen Anwohnern jeweils mitgeteilt. Für die Erneuerung der Gasnetzanschlüsse entstehen den Bürgern keine Kosten.

Mitarbeiter können sich ausweisen

Mit den Arbeiten hat GWN die Fa. Riemann und Apel GmbH beauftragt. GWN bittet die Besitzer bzw. die Hausbewohner, den eigenen Mitarbeitern sowie den Mitarbeitern der Fa. Riemann und Apel Zutritt zum Gas-Anschlussraum ihres Hauses zu gestatten. Die Mitarbeiter sind angewiesen, sich auszuweisen. Wenn Zweifel über die Zugehörigkeit eines Mitarbeiters zu GWN oder zur Fa. Riemann und Apel bestehen, können sich die Kunden telefonisch unter 02824 923250 erkundigen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.