Wühlmaus mit Todessehnsucht +++ mit Video +++

Anzeige
Diese Wühlmaus gibt es leider heute nicht mehr. Ihre Todessehnsucht kam einer Katze zur Pass.

Dass Wühlmause und Maulwürfe mir die Gartenlaune oft vermiesen, ist nicht Neues. Im aktuellen Fall hatte ich aber schon fast Mitleid mit den kleinen Quälgeistern.

Die kleine Wühlmaus blickt mich mit ihren schwarzen Knopfaugen an und ich frage sie: "Warum gehst du nicht heim; in eines deiner unzähligen Löcher, die du in meinen Garten gegraben hast?"
Das Mäuslein schaut hoch und schweigt.
"Hau ab, sonst holt dich die Katze", rufe ich ihr hinterher, als sie endlich ihren kleinen Hintern bewegt.
Doch eine Stunde später sitzt sie wieder da und gafft. "Ne", vermute ich, "bist wohl zuhause rausgeflogen." - Und kaum war´s ausgesprochen, da kam der Stubentiger um die Ecke und man hörte noch ein Piepsen, dann war alles still...

0
1 Kommentar
Olaf Hellenkamp aus Dorsten | 16.08.2013 | 12:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.