Hektik vor der Wahl: Über 35.000 Briefe werden verschickt

Anzeige
Jede Stimme zählt. In Kamen sind über 35.000 Bürger wahlberechtigt, die allesamt jetzt angeschrieben werden. (Foto: kebox / fotolia.de)

Am 22. September ist Bundestagswahl. Im Kamener Rathaus wird mit Hochdruck an den Vorbereitungen für diesen Tag gearbeitet. Insgesamt sind rund 35.500 Bürger wahlberechtigt.

Die Wahlbenachrichtigungen sind erstellt und werden ab jetzt verschickt. In diesem Zusammenhang folgender Hinweis: Wahlberechtigte, die bis Ende August keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben, sollten sich in der Zeit vom 2. bis 6. September im Rathaus melden.
Wahlberechtigte, die von dem Angebot der Briefwahl Gebrauch machen möchten, nutzen die Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarten.
Mögliche Fragen unter Tel. 148-1202 oder 148-1203.

Öffnungszeiten / Briefwahllokal
MO. – MI. 7.30 – 16.30 Uhr; DO. 7.30 – 17 Uhr und FR. 7.30 – 13 Uhr durchgehend geöffnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.