Agentur für Arbeit: Eingeschränkter Service in Kamen

Anzeige
Am 22. September schließt die Eingangszone der Agentur für Arbeit Kamen bereits ab 12 Uhr. In dringenden Fällen können die Kunden den eService auf arbeitsagentur.de nutzen. Foto: Nathalie Neuhaus

Wegen krankheitsbedingter Personalausfälle ist das Kundenportal der Arbeitsagentur in Kamen am Donnerstag, 22. September, ab 12 Uhr, geschlossen. Kunden mit vereinbarten Terminen sind nicht betroffen, die Termine finden statt.

Außerdem muss mit längeren Wartezeiten gerechnet werden, da nicht alle Mitarbeiter im Kundenservice vor Ort zur Verfügung stehen. „Unsere Mitarbeiter nehmen Arbeitslosmeldungen am nächsten Werktag, am Freitag den 23. September, entgegen. Den Antragstellern entstehen dadurch keine Nachteile. In dringenden Fällen können unsere Kunden auch gerne unsere kostenlose Service-Hotline nutzen oder unseren eService“, empfiehlt Claudia Hermsen, operative Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Hamm.
Unter der Service-Nummer 0800 4 5555 00 können Fragen rund um Arbeitslosigkeit und Arbeitslosengeld beantwortet werden.
Zusätzlich kann rund um die Uhr auch der eService auf www.arbeitsagentur.de genutzt werden.
Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich bei der Agentur für Arbeit Unna, Nordring 14-18, oder bei der Agentur für Arbeit Lünen, Münsterstraße 45, persönlich zu melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.