Badewannenrennen: Wettkampf auf Dienstag verschoben!

Anzeige
Voller Einsatz ist beim Badewannenrennen gefragt. (Foto: Stefan Reimet)
Der Termin für das Badewannenrennen im Freibad Kamen-Mittewird auf Dienstag, 16. Juli, geändert. Da für den eigentlich angesetzten Termin am kommenden Sonntag ein nur mittelprächtiges Wetter angekündigt wurde, haben sich die Versanstalter kurzfristig auf eine Verlegung geinigt. Am Dienstag steigen die Temperaturen laut Wetterdienst auf sommerliche 27 Grad.

Da die Veranstaltung nun auf einen Wochentag fällt, haben die GSW entschieden, den Beginn der Rennveranstaltung auf 14 Uhr zu verlegen. Aber auch die Teams, die nach 14 Uhr im Freibad eintreffen, können am Rennen teilnehmen.
Natürlich gilt auch am Dienstag der Jubiläums-Eintrittstarif: Kinder haben freien Eintritt, Erwachsenen zahlen nur 125 Cent.

"In meiner Badewanne bin ich Kapitän"

Eine Wanne, zwei Paddel, ein Kapitän und ein Matrose reichen vollkommen aus, um an dem Rennen teilzunehmen. Natürlich sollte das Team auch einen Namen bekommen und sich einen Schlachtruf ausdenken.
Der Sieger aus Kamen qualifiziert sich automatisch für die Finalrunden. Aber auch durch das Outfit kann man sich die Chance auf Berlin wahren. Das Publikum wird das tollste, verrückteste Outfit wählen und mit einem Sonderpreis auszeichnen. Alle Sonderpreissieger werden auf der Homepage des Veranstalters veröffentlicht.
99 Veranstaltungen dieser Art laufen in ganz Deutschland, bevor am 22. September im Tropical Island bei Berlin der Deutsche Meister ermittelt wird.

Und so geht's:


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.