Rasenradballturnier am 8. Juli

Anzeige
Methler. Nachdem nun einige Tage am Kreisel in Methler eine Strohballenkonstruktion zu bestaunen war, wurde nun das Geheimnis um dieses Vehikel gelüftet. Die Mannen um den Vorsitzenden Manfred Chytralla vom Radsportverein Wanderlust Methler 1900 e.V. bauten zur Werbung ihres 2. Rasenradballturniers ein überdimensionales Radballrad und versahen es nunmehr mit dem Ankündigungsplakat. Am Samstag, 8. Juli, ab 13 Uhr wird wieder ein hochkarätig besetztes Rasenradballturnier unter freiem Himmel stattfinden Der über Methler hinaus bekannte Rasenplatz zwischen der Feuerwehr und der Schützengerätehalle in der „Bunten Kuh“ wird sonst für das Vogelschießen des Schützenvereins sowie für den „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Methler genutzt. Diesmal haben sich sogar mehrere Bundesligaspieler angesagt. Natürlich wird der hiesige RV Wanderlust ebenfalls eine Mannschaft stellen.

Organisator Rolf Berkemeier vom RV Wanderlust: „Rund um die hergerichtete Rasenfläche wird ein buntes Rahmenprogramm organisiert. Zwischen den Radballspielen werden die jungen Mädchen des Vereins ihre Einradfahrkünste unter Beweis stellen. Würstchen- und Getränkestände werden ausreichend bestückt sein und für die Kinder ist ein Unterhaltungsprogramm vorbereitet.“

„Nachdem dieses Turnier unter freiem Himmel im vergangenem Jahr von der Bevölkerung so hervorragend angenommen wurde wollen wir der breiten Öffentlichkeit wieder unseren sonst nur in der Halle ausgeübten Sport näher bringen. Für Interessierte stellen wir Radball- Radpolo- sowie Einräder zum Ausprobieren zur Verfügung“ so der 1. Vorsitzende Manfred Chytralla. Wobei Berkemeier betont, dass der Eintritt frei ist und die Preise für Getränke- und Würstchen wie gewohnt sehr moderat sind.

Bei schlechtem Wetter, werden Kaffee und Kuchen beim gemütlichen Beisammensein in der Schützengerätehalle serviert, wo auch die Würstchen in frisch gebackenen Brötchen und kühle Getränke verzehrt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.