Auf zur großen Frühjahrs-Straßenparty in Kamp-Lintfort am 8. und 9. April

Anzeige
  Kamp-Lintfort: Kamp-Lintfort | Auf in den Frühling!

Mit der Frühjahrs-Straßenparty am 8. und 9. April startet die Werbegemeinschaft ihre Veranstaltungsreihe 2017.
Wie sehr sich die Menschen auf reges Leben in der Innenstadt freuen, zeigen die zahlreichen Anmeldungen der Händler und Trödler. „Nichts wie raus an die frische Luft“ und auf in den Frühling! Endlich wieder Schlendern, Leute treffen, Erzählen und die ersten Eiskugeln genüsslich schlecken. In den Schaufenstern lockt die bunte Frühjahrsmode und der erste verkaufsoffene Sonntag lädt von 13 – 18 Uhr direkt zum Shoppen ein.
Das Veranstaltungswochenende darf man in vollen Zügen auskosten. Am Montag beginnen die Osterferien.

Die zahlreichen Trödler haben im Frühjahr allerlei Schnäppchen anzubieten. Der anstehende Frühjahrsputz daheim wird genutzt, nicht mehr Benötigtes für den Trödelstand aus zu sortieren. Am Samstag und Sonntag zieht sich die Trödlermeile vom Prinzenplatz durch die Freiherr-vom Stein-Straße bis zum Sparkassenvorplatz und Kamperdickstraße (Bereich Busbahnhof.
Der Rathausvorplatz wird zur Straßenparty noch mal mit Leben gefüllt. Die Jugendfeuerwehr fährt dort „großes Geschütz“ für große und kleine Feuerwehrbegeisterte auf und informiert über die Arbeit der Jugendfeuerwehr. Natürlich wird auch das neue Fahrzeug der Jugendfeuerwehr vorgestellt.

Die Werbegemeinschaft Kamp-Lintfort darf sich über Sponsorenbeiträge der Stadtwerke Kamp-Lintfort, der Sparkasse Duisburg und der Königsbrauerei Duisburg freuen. Damit ist wiederholt ein gutes Bühnenprogramm zur Straßenparty 2017 möglich. Ein großes Dankeschön geht an unsere Unterstützer.

Am Prinzenplatz spielt am Samstag auf der Stadtwerke- Bühne die Band Zoom-It. Sie hat zuletzt beim Barbaramarkt ihre Fans begeistert und die Bandmitglieder freuen sich auf die erste Straßenparty in der Kamp-Lintforter Innenstadt.

Die professionellen Stadtfest- Händler bieten für kleines Geld neue Trends an Tüchern, Schals, T-Shirts, sonstige Textilien für Damen und Herren, Schmuck - und Lederwaren. Für die kleinen Straßenparty- Besucher gibt es fünf Karussells im Veranstaltungsbereich.
Im Bereich der verbreiterten Moerser Straße finden unsere Stadtfestbesucher etliche Aussteller und Firmen die an Infoständen fachgerechte Beratung in eigener Sache anbieten.

Hungrig geht man von der Straßenparty nicht nach Hause. In allen Bereichen gibt es genügend Imbissstände. Ob krosse Rostbratwurst oder knusprige Reibekuchen, ob Gemüsepfanne oder Blumenkohl mit Champignons- hier findet jeder etwas für den kleinen Hunger.

Vereine präsentieren sich

Schon fast traditionell gehört an beiden Veranstaltungstagen die Sparkassenbühne am EK3 den Kamp-Lintforter Vereinen. Diese nutzen ausgiebig und sehr erfolgreich die Gelegenheit auf ihre Vereinsarbeit aufmerksam zu machen und neue Mitglieder zu werben. Mit den dargebotenen Tanzformationen sind die Vereine stets ein großer Publikumsmagnet.
Michael Raskopf (Musiktechnik und Moderation) trägt seit Jahren zum geregelten Ablauf auf der Bühne bei.

Alles in allem hat die Werbegemeinschaft ein abwechslungsreiches Veranstaltungs-wochenende mit viel Musik organisiert. Ob Jung und Alt oder Familie – alle genießen das Flanieren durch die komplette Innenstadt. Wenn dabei noch die Sonne vom Himmel lacht und die Temperaturen im zweistelligen Bereich liegen heißt es ganz sicher: „Raus an die frische Luft!“ Auf zur Straßenparty 2017.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.