Kamp-Lintfort, den 07.09.15. Die erste Mannschaft von Gut Stoß Rossenray siegt in der Bezirksliga!

Anzeige
Siegfried Fischer mit gutem Saisonauftakt!

In der neugegründeten Spielvereinigung des Billardkreises Essen und des Billardkreises Moers/Rees waren am vergangenen Wochenende 2 Mannschaften der Karambolabteilung Gut Stoß Rossenray des Billardclubs PBC Gut Stoß Kamp-Lintfort in den Technikdisziplinen aktiv.



Die zweite Mannschaft von GS Rossenray musste bei den Billardfreunden Rellinghausen (10) 2 antreten und verlor 2 : 6. Der Lintforter Siegfried Fischer siegte an Brett 1 am Ende deutlich mit 100 : 54 Pts. in 23 Aufnahmen und einem guten Durchschnitt von 4,35 gegen Hans Seidel. An Brett 2 blieb Hilmar Hans gegen Manfred Schauer mit einem Durchschnitt von 1,52 etwas unter seinen Möglichkeiten und verlor mit 38 : 50 Pts. in 25 Aufnahmen. Wilhelm Spang spielte an Brett 3 gegen den Essener Ortwin Stränger, der Rossenrayer unterlag mit 48 : 61 Pts. in 25 Aufnahmen. Der Lintforter Fritz Semmler an Brett 4 spielend, hatte die Möglickeit einen Punkt aus der Essener Ruhrmetropole zu entführen. Denkbar knapp unterlag er jedoch Ralf Kröning mit 33 : 35 Pts. in 25 Aufnahmen.

Besser machte es da die erste Vertretung von Gut Stoß Rossenray. In ihrem Heimspieldebut besiegten sie die Billardfreunde Kray Nord mit 6 : 2. Einzig allein der Lintforter Andreas Meichsner musste sich im Cadre 35/2 dem Krayer Thomas Heß deutlich mit 85 : 150 Pts. in 20 Aufnahmen geschlagen geben. Egon Maas gewann sein Cadre 35/2 Spiel mit 101 : 75 in 20 Aufnahmen gegen Kai Mächel. Ebenso souverän siegte der Rossenrayer Reinhard Sonntag gegen Rolf Gerlitzky mit 114 : 77 Pts. in 20 Aufnahmen in der Freien Partie. Auch Michael Schiff ließ sich mit 92 : 63 Pts. in 20 Aufnahmen gegen Oliver Schormann nicht von der Siegerstraße abbringen. Am Ende spielten die Rossenrayer mit 7,23 einen guten aber noch ausbaufähigen Mannschaftsdurchschnitt.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.