Audi brannte in Nütterden: Feuerwehr rückte aus

Anzeige
Kranenburg: Schmelendriß | Am Sonntag (11. Mai 2014) um 21.40 Uhr brannte ein Audi aus bislang ungeklärtem Grund. Das Fahrzeug parkte in einer Garage auf der Straße Schmelendriß. Durch die Hitzeentwicklung wurde der FI-Schalter ausgelöst und der Brand wurde von den Bewohnern bemerkt. Die Feuerwehr konnte durch sofortige Löschmaßnahmen ein Übergreifen des Brandes auf das Wohnhaus verhindern. Die Ermittlungen dauern an. Es entstand ca. 20.000 Euro Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.