Autofahrer ließ Rollstuhlfahrer (75) nach Unfall alleine zurück

Anzeige
Kranenburg: Grafwegener Straße | Am Sonntag (2. August 2015) gegen 17.30 Uhr befuhr ein 75-jähriger Rollstuhlfahrer aus Kranenburg die Grafwegener Straße in Richtung Grafwegen. Als ein entgegenkommender Pkw auf seine Fahrspur geriet, wich der Rollstuhlfahrer nach rechts aus, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dadurch kam er von der Fahrbahn ab, so dass der Rollstuhl beschädigt wurde. Der Fahrer des Pkw setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den 75-Jährigen zu kümmern.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, zum Beispiel nach einem Helfer, der den Mann nach Hause brachte und einem Ehepaar, das zeitgleich die Grafwegener Straße mit Fahrrädern befuhr. Bitte melden Sie sich bei der Polizei Kleve unter Telefon 02821/5040.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.