Kreis-Frauen Union und Bergmann bei Euregio-Schule in Kranenburg

Anzeige
Der Schulleiter der Euregio-Schule Kranenburg Ulrich Falk (links) im Gespräch mit dem Landtagsabgeordneten Dr. Günther Bergmann.
Der Landtagsabgeordnete für die nördlichen und rechtsrheinischen Bereiche des Kreises Kleve, Dr. Günther Bergmann, war nun gemeinsam mit der Frauen Union der CDU des Kreises Kleve zu Besuch in der Euregio-Realschule in Kranenburg. Deren Schulleiter Ulrich Falk betonte: „Grenzkompetenz und Zweisprachigkeit sind zwar nur zwei winzige Aspekte im Schulalltag der Privaten Euregio-Schule, aber ohne diese sind wir auf Dauer nicht wettbewerbsfähig.“ Es müsse eine Sensibilisierung für die Grenzregion stattfinden, Ausbildungen und Lehrabschlüsse müssten beidseitig anerkannt werden, waren sich Bergmann und Falk einig. Der Abgeordnete verwies in diesem Zusammenhang auf eine gerade im Januar eingeleitete Offensive der CDU im Landtag, um die grenzüberschreitenden Kooperationen verstärkt zu unterstützen. Dies beträfe neben Schulen besonders auch die grenzüberschreitende Zusammenarbeit von Polizei, Feuerwehren und Rettungsdienst sowie euregionale Impulse für die gesamte Region.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.