2014 wieder Schatzsuche in Mehr

Anzeige
Vor der herrlichen Kulisse von Mehr sehen wir hier die gut gelaunten Königspaare Paul I. und Annette I aus diesem Jahr, sowie Lisa II. und Vera II. vom Vorjahr. Ebenfalls abgebildet sind die neuen und alten Prinzen sowie der neue Schülerprinz und die Prinzessin aus dem Vorjahr, der Präsident (li.) sowie die Preisträger des Königsschießens und der Schießwettbewerbe und unser neues Ehrenmitglied Friedhelm Heesen in der Mitte. Ein sonnig, warmes Wetter, verbunden mit gehobener Feierlaune, sorgte dafür, dass die Feierlichkeiten in
einem ausgesprochenen Wohlfühlrahmen stattfinden konnten, der dem ganzen Dorf und seinen Gästen sehr gut getan hat. Die geplante Montgolfiade fiel zwar dem feuchten Samstagnachmittag zum Opfer, aber dafür freuen wir uns jetzt schon auf nächstes Jahr, wo dieses Ereignis über zwei Tage mit mehr als 10 Ballons geplant ist.

Gedankt sei auch den vielen ehrenamtlichen Helfern aus dem Dorf, die sich um das Gelingen dieses Schützenfestes verdient gemacht haben. Ihnen zu Ehren ist ebenfalls ein Foto mit Namen beigefügt. Dies entstand bei dem Helfertreffen, wo in lockerer Runde am Dienstag nach der Kirmes ein gemeinsames Restevertilgen bei frisch Gegrilltem stattfand. Die Dorfvorsteherin Martha Euwens sowie die Ratsmitglieder von Mehr (Werner Walzebug, Friedhelm Kahm, Michael Baumann-Matthäus) ließen es sich nicht nehmen, den flüssigen Ablauf dieses Gemeinschaftsfest mit einem Fass Bier zu erleichtern.

Nebenbei wurde im Ausblick auf das nächste Jahr bekannt, dass am 28. Juni 2014 wieder eine „Schatzsuche“ in Mehr stattfinden wird.
Nach dem bekannten Muster von vor vier Jahren, wird nahezu das ganze Dorf seine Keller, Garagen und Scheunen öffnen, um während eines ganzen Tages freundlicher Gastgeben für stöberwütige Schatzsucher zu sein. Ein Zehntel des Erlöses wird wieder einem guten Zweck zukommen.

Und wie immer heißt das Motto: Mehr erleben…? Dann Mehr erleben!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.