"Brücken bauen" - Kunst aus Mexiko in Langenfeld

Anzeige
Der Kunstverein zeigt Kunst aus Mexiko in Kooperation mit dem deutsch-mexikanischen Kulturkreis. Auf dem Bild der Vorsitzende Waldo Gamez Dominguez und die Künstlerin Bianca Monroy. Foto: Kunstverein
Langenfeld (Rheinland): Kunstverein |

Bunt beginnt der Sommer im Kunstverein. Passend zur Jahreszeit sind in der Ausstellung „Brücken bauen“ jetzt farbenfrohe Bilder zu sehen, deren inspirative Quelle in Mexiko liegen. Die Ausstellung zeigt Werke der 1968 in Mexiko geborenen und seit 2017 in Berlin wohnenden Künstlerin Bianca Monroy. Sie reflektiert ihre kulturellen Wurzeln und sieht ihr Heimatland vor allem bunt. Ihre Kunst ist eine Art Liebeserklärung, „mi amore Mexico“ heißt denn auch eine der ausgestellten Bildserien.

Auf Baumrinde gemalte, poetische Bilder

Als zweite Inspirationsquelle gilt der Künstlerin die Tradition der Amate Papel. Die auf Baumrinde gemalten, poetischen Bilder haben in Mexiko als Volkskunst eine lange Tradition. Dorfszenen, die an heutige Wimmelbilder erinnern, und Naturmotive führen den Betrachter in eine andere Welt.

Großes Publikumsinteresse

Nicht nur die Vernissage mit schwungvoller mexikanischer Musik lockte bei schönstem Sommerwetter gut achtzig Kunstfreunde an. Auch die ersten Öffnungstage freuten sich eines großen Publikumsinteresses, darunter ein Gast aus Mexiko, die sich über die Erinnerung an ihre Heimat freute. Die Ausstellung ist geöffnet am Dienstag, Freitag und Samstag von 10 bis 13 Uhr; am Donnerstag von 15 bis 20 Uhr und am Sonntag von 15 bis 18 Uhr.

Die nächsten Termine

- Workshops für Erwachsene: 22. und 23. Juli: Acrylmalerei mit Spachtel und Rakel mit Alexander Beck #+29. und 30. Juli: Acrylmalerei neu entdecken mit Renate Garbe
- Exkursionen: 3. August: #+Zeche Zollverein, Essen. Rundfahrt und Atelierbesuch 15. August: Kassel, Documenta 14
10. August: #+Filmabend: Frida Kahlo
17. August:#+ Kunst&Jazz-Latin Jazz. #+Musik und Gespräch
21. bis 25. August: #+Kinder Kunst Woche

Information und Anmeldung

Information und Anmeldung beim Kunstverein Langenfeld, Hauptstraße 135 unter der Telefonnummer 0163-8722770 oder per E-Mail unter info@kunstverein-langenfeld.de.
Das umfangreiche Programm als Flyer liegt öffentlich aus und wird auf Wunsch zugeschickt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.