Feuerwehrfest in Richrath

Anzeige
Gegen Mittag wird die Jugendfeuerwehr eine interessante Übung abhalten und damit ihr Können unter Beweis stellen. Archiv-Foto: Michael de Clerque

Traditionell feiert die Löschgruppe Richrath am letzten Mai-Wochenende Tag der offenen Tür. „Am 29. Mai sind alle Interessierten zu unserer Feier auf dem Schützenplatz eingeladen“, erklärt Bernd Thiessen, der Leiter der Richrather Einheit. „Am Samstag, 28. Mai, auf dem Vorplatz der Kirche St. Martin mitten in Richrath stehen und dort den Bürgern unser Fahrzeug zeigen sowie für die unterschiedlichen Fragen rund um das Thema Feuerwehr zur Verfügung stehen.“

Der Sonntag ist Familientag

Langenfeld.„Der Sonntag, 29. Mai, wird dann, wie es bereits gute Tradition ist, als Familientag begangen. Dazu sind groß und klein herzlich eingeladen“, ergänzt Jan Wiesmann. „Das Kinderprogramm wird wie immer sehr ansprechend sein. Neben einer Riesenhüpfburg können die Kleinen auch in diesem Jahr ihr Geschick an der Wasserwand unter Beweis stellen und dort selbst einmal zum Wasserschlauch greifen um ein Gefühl für Feuerwehr zu bekommen. Für Technikinteressierte werden wir wieder eine Vielzahl von unterschiedlichen Feuerwehrfahrzeuge auf dem Platz haben, die sowohl von den Kindern als auch von den Erwachsenen besichtigt werden können. Auch unser Löschgruppenfahrzeug wird selbstverständlich wieder dabei sein. Gegen Mittag wird die Jugendfeuerwehr eine interessante Übung abhalten und damit ihr Können unter Beweis stellen.

Brandsimulationsanlage

Außerdem haben wir dieses Jahr eine Brandsimulationsanlage, an der wir den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben werden, den Umgang mit Feuerlöschern zu üben. Zusätzlich werden wir, ebenfalls gegen Mittag, die Gefahren eines Fettbrands demonstrieren und zeigen, welche gefährlichen Fehler man beim Löschen eines solchen Brandes machen kann. Auch die Gefahren einer aus Versehen im Auto vergessenen Haarspraydose werden wir bei dieser Gelegenheit demonstrieren. Außerdem werden wir an unserem Rauchhaus zum einen die richtige Installation der Rauchwarnmelder erklären, aber auch wertvolle Tipps bezüglich des Verhaltens in Brandfällen geben.“

Bayerisches Frühstück

Bei soviel Abwechslung und Informationen darf aber auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen. Neben einem guten bayrischen Frühstück mit frischem Leberkäse, Brezeln und dem typischen Weizenbier wird es selbstverständlich auch wieder Köstlichkeiten vom Grill sowie gegen Nachmittag die bekannte traditionelle Richrather Kaffeetafel geben. Bei dieser stehen neben selbst gebackenem und gewohnt leckerem Kuchen auch wieder frische Waffeln für die Kaffeerunde bereit. Natürlich besteht auch die Möglichkeit bei dem einen oder anderen Getränk mit den Feuerwehrleuten ins Gespräch zu kommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.