In eigener Wohnung bestohlen

Anzeige

Eine 92-jährige Frau aus Langenfeld wurde Opfer von Trickdieben in ihren eigenen vier Wänden im Seniorenheim an der Martin-Buber-Straße in Richrath.

Die Tat ereignete sich am vergangenen Sonntagmorgen zwischen 9.30 bis 9.45 Uhr, als eine unbekannte Frau unter dem Vorwand, sich nach dem Befinden der Seniorin erkundigen zu wollen, in die Wohnung kam.

Die Unbekannte lenkte die Dame in einem Gespräch ab, während vermutlich eine zweite Person unbemerkt die Wohnung betrat und dann die Gelegenheit nutzte, unbeobachtet Schmuckstücke an sich zu bringen und aus der Wohnung zu flüchten.

Die Seniorin kann die Trickdiebin wie folgt beschreiben: ca. 163 cm groß, mollige Statur und Gesicht, dunkle, schulterlange, gewellte Haare, südländisches Aussehen, bekleidet mit einem Kamelhaar Mantel.

Bisher liegen der Polizei noch keine konkreten Hinweise auf die Täterin und einem möglichen Mittäter vor. Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei in Langenfeld, Tel. 288-6510, jederzeit entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.