Langenfeld: Zeuge stellte Autodieb

Anzeige
Polizei NRW Innenministerium NRW Foto: Jochen Tack
Langenfeld (Rheinland): Schneiderstraße |

Am frühen Sonntagmorgen, 11. Juni, gegen 5:05 Uhr, konnte die Polizei an der Schneiderstraße in Richrath einen 39-jährigen KFZ-Täter aus Osteuropa vorläufig festnehmen.

Seilwinde eines Abschleppwagens abgeflext

Aufmerksame Zeugen hatten den Mann kurz zuvor dabei beobachtet, wie er auf dem Gelände eines Autohauses die Seilwinde eines Abschleppwagens mit einem Winkelschleifer abflexte, um diese zu entwenden. Als der 39-Jährige die Zeugen bemerkte, flüchtete er zu Fuß in Richtung Winkelsweg.

Diverses Aufbruchswerkzeug im Fahrzeug

Einer der Zeugen nahm daraufhin die Verfolgung des Flüchtigen auf. Es gelang ihm, den 39-Jährigen nach wenigen Metern einzuholen und ihn bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Bei seiner Durchsuchung fanden die Polizisten diverses Aufbruchswerkzeug und stellten es sicher.

Strafverfahren eingeleitet

Gegen den 39-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.