Ungeklärte Einbrüche in Langenfeld

Anzeige
Über Weihnachten waren mehrere Einbreicher in Langenfeld unterwegs. Doto: Jochen Tack

Folgende Einbrüche wurden am Weihnachtswochenende zwischen dem 23.
und 27. Dezember 2016 entdeckt und angezeigt.

Mehrfamilienhauses an der Jahnstraße

Am Freitag, 23. Dezember, in der Zeit zwischen 12.45 bis 20 Uhr,
hebelten Unbekannte das Küchenfenster einer Wohnung im Erdgeschoss
eines Mehrfamilienhauses an der Jahnstraße in Langenfeld- Immigrath
auf und entwendeten im Anschluss Schmuck in bislang unbekanntem
Gesamtwert.

Einfamilienhauses an der Brunnenstraße

Am Samstag, 24. Dezember, in der Zeit zwischen 16.15 bis 21.55
Uhr, hebelten Unbekannte die Terrassentür eines Einfamilienhauses an
der Brunnenstraße in Langenfeld- Reusrath auf, gelangten so in die
Wohnräume und durchsuchten alles delikttypisch nach Wertsachen.
Welche Beute der oder die Einbrecher hier machten, steht noch nicht
fest.

Mehrfamilienhauses "Am Heimchenweg"

Am Heimchenweg in Reusrath wurde in die Wohnung eines
Mehrfamilienhauses eingebrochen. Durch ein gewaltsam geöffnetes
Fenster gelangten der oder die Täter in die Wohnräume. Was aus den
durchsuchten Räumlichkeiten anschließend verschwand, steht bisher
noch nicht fest. Die Tat geschah am Samstag, dem 24.12.2016, in der
Zeit zwischen 17:40- 21:20 Uhr.

Einfamilienhauses am Zehntenweg

Im Stadtteil Richrath hebelten unbekannte Täter am Samstag, dem
24. Dezember, in der Zeit zwischen 16 bis 20.38 Uhr, ein Fenster eines
Einfamilienhauses am Zehntenweg auf, gelangten in die Wohnräume und
durchsuchten sie. Konkrete Hinweise zur Beute liegen noch nicht vor.

Einfamilienhaus am Carl-Diem- Weg

Bislang unbekannte Täter drangen am Freitag, dem 23. Dezember, in
der Zeit zwischen 17.40 bis 18.25 Uhr, in ein Einfamilienhaus am
Carl-Diem- Weg in Immigrath ein. Hierfür überwanden sie zunächst eine
Mauer, hebelten anschließend die rückwärtige Terrassentür des
Objektes auf, betraten und durchsuchten es. Welche Beute der oder die
Einbrecher hier machten, steht noch nicht fest.

Erdgeschosswohnung an der Richrather Straße

An der Richrather Straße In Immigrath hebelten Einbrecher das
Badezimmerfenster einer Wohnung einer Erdgeschosswohnung auf, stiegen
in das Objekt ein und durchsuchten es. Angaben zur Beute liegen
derzeit noch nicht vor. Die Tat geschah in dem Zeitraum von Freitag,
dem 23. Dezember, 14.20 Uhr, bis zum Samstag, 24. Dezember, 23.30
Uhr.

Geschäftslokal an der Hauptstraße

Im Zeitraum von Samstag, 24. Dezember, 13 Uhr, bis zum
Dienstag, 27. Dezember, 8.45 Uhr, kam es zu einem Einbruch in ein
Geschäftslokal an der Hauptstraße in Langenfeld. Durch die
aufgehebelte Geschäftseingangstür gelangte man in die Verkaufs- und
Lagerräume, aus welchen anschließend diverse Handtaschen sowie Damen-
und Herrenschuhe im Gesamtwert von mehreren tausend Euro
verschwanden.

Lokal an der Solinger Straße

Am Samstag, dem 24. Dezember, in der Zeit zwischen 3 bis 12 Uhr,
brachen unbekannte Täter in ein Lokal an der Solinger Straße in
Immigrath ein. Hierfür beschädigten sie gewaltsam ein rückwärtiges
Fenster, stiegen in das Objekt ein und gelangten in die Schankräume
des Objektes. Dort brachen sie vier Automaten auf und entwendeten
Bargeld in bislang unbekannter Höhe.

Sachdienliche Hinweise

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon
02173 / 288-6510, jederzeit entgegen. Im Verdachtsfall aktueller Tat
wählen Sie die 110 !
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.