Langenfeld und die Baustellen

Anzeige
Eine gute Nachricht: Der Kreisverkehr am Berghausener Blumentopf ist freigegeben worden, der Verkehr läuft hier zumindest zügig. Foto: de Clerque

Autofahrer, die von der Hardt in Richtung Innenstadt fahren, müssen zur zeit vor allen Dingen über zwei besondere Merkmale verfügen: Sie müssen Zeit haben, und sie müssen geduldig sein. Bürgermeister Frank Schneider gehört nicht zu dieser Sorte Mitmenschen, und er machte daraus gegenüber der Presse keinen Hehl. „Die Leute beim Landesbetrieb haben keine Ahnung von den örtlichen Gegebenheiten. Und sie versprechen Lösungen und Fristen, die sie nicht einhalten!“, sagte er.

Kreisverkehr am Blumentopf ist freigegeben


Langenfeld.Zunächst aber mal eine gute Nachricht: Der Kreisverkehr am Berghausener Blumentopf ist freigegeben worden, der Verkehr läuft hier zumindest zügig. Im Pressegespräch im Rathaus berichtete der Referatsleiter Verkehr, Franz Frank, in diesem Zusammenhang von einer ganzen Reihe von Baumaßnahmen, die in den nächsten zwei Jahren in und um die Stadt herum stattfinden. Bürgermeister Schneider kommentierte (etwas zynisch): „Man kann es positiv sehen: In zwei bis drei Jahren haben wir in Langenfeld die besten Straßen und Radwege!“

Großbaustelle auf der A 542


Doch bis dahin gibt es eben noch viele Baustellen. Wie die Großbaustelle auf der A 542, die noch in Richtung Monheim gesperrt ist und den Verkehr in die Langenfelder Innenstadt umlenkt. Hier sollen nun neue Ampelprogramme und zwei neue Schaltgerät auf der Solinger Straße an den vier Kreuzungen von der Unterführung bis zum Rathaus dafür sorgen, dass der Verkehr zügiger fließt. „Nächste Woche wollen sie damit fertig sein“, sagte Franz Frank. Das nächste Projekt nach dieser „Grünen Welle“ soll dann eine neue Ampelanlage an der Kreuzung Richrather Straße / Winkelsweg sein, die noch in den Sommerferien eingebaut werden soll.

Neue Großbaustelle an der A 59


Eine neue Großbaustelle wird dann vom 16. September bis Ende Oktober an der Anschlussstelle der A 59 Richrath – Baumberg eingerichtet. Von Düsseldorf her kommend soll es dann (wie gehabt) die Abbiegespur nach rechts Richtung Baumberg geben, aber (neu) zwei Abbiegespuren nach Richrath, damit der Verkehr hier schneller abfließt. Dies geschieht im Zuge des Ausbaues der Grünen Welle von Monheim nach Langenfeld.

Elisabeth-Selbert-Straße: Neue Abbiegespur


An der Elisabeth-Selbert-Straße soll ebenfalls im Herbst eine Rechtsabbiegespur gebaut werden. Zudem wird der Radweg von Monheim bis zur Stadtgrenze im gleichen Zeitraum mit einer Tagesbaustelle saniert. Und gleich noch einem Radweg geht es an den Kragen: Der auf der Hitdorfer Straße wird zwischen Oktober und Dezember schöner und besser gemacht.


Die A 3 wird saniert


Und im nächsten Jahr kommt es noch etwas üppiger: Die A 3 wird saniert und mit Flüsterasphalt ausgestattet von Leverkusen bis Langenfeld und dann anno 2018 im weiteren Verlauf von Langenfeld bis zum Kreuz Hilden.

Bürgermeister Schneider: "Das ärgert auch mich"


Weitere überraschende Ankündigungen hatte Frank nicht in der Tasche, doch das reicht ja auch – besonders seinem Chef: „Da ist die Baustelle auf der A 542 noch nicht einmal in die andere Richtung gedreht, da machen sie schon die nächste auf“, kommentierte der Bürgermeister. Und er sei entsetzt, wenn er unterwegs auf der Autobahn sehe, wie wenig auf großen Baustellenstrecken geschehe, zumal ab Freitag Wochenendruhe einkehre. „Das ärgert nicht nur alle Verkehrsteilnehmer, das ist auch ein imenser wirtschaftlicher Schaden“.

Ziel: Umplanung auf der B 542


Er möchte in einem erneuten Gespräch im Amt Straßen NRW versuchen, eine Umplanung auf der B 542 zu erreichen. Um die Komplettsperrung einer Richtung zu verhindern, schwebt ihm eine einspurige Straße mit Gegenverkehr und Tempo 50 vor. Das lehne das Landesamt aber ab, weil bei Gegenverkehr eine Mittelleitplanke vorgeschrieben sei, die wiederum Einsätze von Rettungsfahrzeugen unmöglich mache...
Also bleibt nur eines: Sich in den eingangs erwähnten Tugenden mit viel Geduld üben! Elfie Steckel
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.