Ist ein gewonnener Flachbildschirm eigendlich pfändbar ???

Wer weiss mehr darüber?

Mein Bekannter ist seit seiner Scheidung und der Schliessung seines Betriebes nicht mehr liquide.
Er muss das Haus noch abbezahlen, in dem seine geschiedene Frau lebt, soll an diese auch noch Unterhalt bezahlen, hat nun eine eigene Wohnung, für die er Miete entrichten muss usw usw.

Nun hat er die Ankündigung eines Gerichtsvollziehers bekommen. Er fürchtet um seinen Flach-TV, das er anläßlich einer Weihnachtsverlosung im letzten Dezember gewonnen hat.

Ich finde seine Sorge berechtigt. Darf ein GV einen gewonnenen Fernseher o. ä. pfänden, wenn nachgewiesen werden kann, dass es sich bei dem Stück tatsächlich um einen Gewinn handelt?
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare zum Beitrag
10.102
Nicole Deucker aus Oberhausen am 02.04.2011 um 22:00 Uhr  
1.099
Christiane Rühmann aus Langenfeld (Rheinland) am 02.04.2011 um 23:36 Uhr  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.