Mittsommernachtslauf der Sparkasse

Anzeige
Wieder sind am Freitag, 24. Juni, mit dem Bambinilauf, dem Familienlauf und dem Sparkassenlauf insgesamt drei Strecken ausgeschrieben, die über 400 Meter, 900 Meter und 10 Kilometern durch die Innenstadt führen.
Langenfeld (Rheinland): Solinger Straße 51-59 |

Zum vierten Mal in Folge findet dieses Jahr der Sparkassen-Mittsommernachtslauf statt. Wieder sind am Freitag, 24. Juni, mit dem Bambinilauf, dem Familienlauf und dem Sparkassenlauf insgesamt drei Strecken ausgeschrieben, die über 400 Meter, 900 Meter und 10 Kilometern durch die Innenstadt führen.


Für Profi- und Hobbyläufer

Start ist an der Mack-Stele, vor dem Haupteingang der Stadt-Sparkasse an der Solinger Straße 51-59. Von dort geht es in Richtung Süd-Westen der Stadt und wieder zurück. Sowohl professionelle Läufer als auch Hobby- und Freizeitläufer sind eingeladen teilzunehmen.

Spaß am Sport


Den sportlichen Höhepunkt der Veranstaltung bildet der Sparkassenlauf. Während Bambini- und Familienlauf ohne Zeitmessung erfolgen und ausschließlich zum Spaß am Sport und an der Gemeinschaft stattfinden, steht beim Sparkassenlauf der Wettkampfcharakter im Fokus. Hier wird die Zeit der Läufer auf professionelle Art mit Hilfe des "Championchips", einem Mikrochip, gemessen.
Alle Startgelder stellen Spendengelder dar, die an karitative Organisationen weitergeleitet werden. Sie gehen zu je einem Viertel an den Lions Club Langenfeld, die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen, die Langenfelder Kinderherzhilfe und die Hospizbewegung St. Martin.

Abwechslungsreiches Rahmenprogramm


Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit einer Hüpfburg, einem Schminkstand für Kinder sowie Getränke- und Speiseständen runden die Familienveranstaltung ab.

Informationen zu den Startzeiten


Informationen zu Startzeiten, Spenden und Anmeldungen im Internet auf www.sparkassen-mittsommernachtslauf.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.