Show-Fanfarencorps Langenfeld auf "Betriebsausflug"

Anzeige
Das 1. Show-Fanfarencorps machte den diesjährigen Tagesausflug zum Hitdorfer See. Hierzu wurden alle aktiven und passiven Mitglieder durch den Vorstand des Vereins und der Organisatorin der Tour Nicole Gürke herzlich eingeladen.
Die eigentlich geplante Planwagentour durch das Bergische konnte leider nicht stattfinden. Somit musste kurzfristig eine Ausweichmöglichkeit gefunden werden. Nach kurzer Überlegung fand man schnell ein neues Ziel, das auch mit überschaubarem Aufwand erreicht werden konnte. Dem Hitdorfer See.
Die über 40 Mitglieder fanden sich wie geplant am Treffpunkt ein. Viele kamen mit Fahrrad, einige mit ihren Autos. Nachdem der Proviant verstaut war, machten sich die Musiker mit ihren Freunden und Förderern auf den Weg Richtung Hitdorf.
Nach der Ankunft an der "Blauen Donau" wurde sofort ein Areal abgesteckt, das Equipment für die Sause ausgepackt und die Liegeplätze eingenommen. Schnell war die Traurigkeit der nicht stattgefunden Planwagentour verflogen. Sogar der kurzzeitige Regen konnte die Stimmung der Reisegruppe nicht trüben.
Nach einer großen Party mit viel Spaß am Strand und im Wasser, ging es dann am frühen Abend wieder zurück nach Langenfeld. Hier trafen sich die Mitfahrer noch in der "Martinsklause" um den tollen Tag ausklingen zu lassen.
Alle waren sich einig, dass der Ausflug eine Riesen Sache war und nach Wiederholung schreit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.