Spaziergang um die Glörtalsperre

Anzeige
Ein einsamer Schwimmer
Die Glörtalsperre ist eine von mehreren kleineren Talsperren. Sie ist ringsum von Wald umgeben.
Beim Parkplatz befindet sich eine Gaststätte und ein kleiner Kioks, der beliebter Treffpunkt von Bikern ist.
In der Glörtalsperre darf auch gebadet werden: es gibt sogar eine DLRG-Rettungsstation. Außerdem ist dort eine Jugendherberge.
Beliebt ist aber die Talsperre vor allem bei Hundebesitzern: ein eigener Hundebadestrand wurde angelegt. Längere Zeit haben wir den Vierbeinern zugeschaut. Manche waren fast gar nicht mehr aus dem Wasser zu bekommen.
Auf unserer Heimfahrt haben wir noch Rast in Hülscheide gemacht: dort war gerade Schützenfest und der Umzug fand statt. So haben wir uns erst mal mit Kaffee und Kuchen gestärkt.
Ein paar Bilder habe ich auch mitgebracht.
1
2
2
2
1
2
1 2
1
1
1
1
2
1
2
1
1
1
1
1
1
2
1
2
3
3
1
2
2
2
3
2
1 3
1
1
2
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
5.031
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 08.09.2016 | 19:24  
31.009
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 08.09.2016 | 19:26  
14.284
Franz Burger aus Bottrop | 08.09.2016 | 20:23  
25.035
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 08.09.2016 | 20:52  
45.940
Renate Schuparra aus Duisburg | 08.09.2016 | 23:29  
12.694
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 09.09.2016 | 05:55  
16.086
Dagmar Drexler aus Wesel | 09.09.2016 | 21:39  
12
Sonja Kraushaar aus Menden (Sauerland) | 16.09.2016 | 14:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.