The next Musicalstar!

Anzeige
(Foto: Heike Cervellera)

Viele achtjährige Jungs kann man mit Fußball oder einer Playstation begeistern. Die Augen des achtjährigen Fynns leuchten bei der Frage, ob er mal auf die Bühne gehen will.

Fynn Dewald ist acht Jahre alt und hat ein ganz besonderes Hobby: Er liebt es zu singen und in Musicals aufzutreten. Schon mit knapp eineinhalb Jahren hat der Neukirchen-Vluyner angefangen zu singen: „Ich habe das von meiner Kindergartenlehrerin gelernt“, erzählt Fynn voller Stolz. Und seine Kindergartenlehrerin war niemand anders als Mona Herrmanns-Walz.
Die Erzieherin hat eine musikpädagogische Zusatzausbildung absolviert und ist Leiterin von mehreren Musicalgruppen: „Ganz wichtig ist natürlich, dass die Kinder Lust haben und das merkt man meistens sehr schnell. Bei Fynn habe ich mir schon länger gedacht, dass er mal zu einem Musical-Kindercasting gehen könnte“, so Herrmann-Walz.

Diese Möglichkeit hat sich im März ergeben. Das Musical Tarzan kommt Ende des Jahres nach Oberhausen und dafür wurden Kinder gesucht. Fynn berichtet von dem aufregenden Castingtag: „Wir mussten Sport machen und ein paar Singübungen.“ Ein aufregender Tag für den Achtjährigen. Geklappt hat es vorerst nicht: „In diesem Jahr bin ich noch zu klein, aber im nächsten Jahr darf ich direkt in die Tarzan-Schule gehen.“

In die Tarzan-Schule, so erklärt Herrmann-Walz, dürfen alle Kinder, die das Casting bestehen. Dort lernen sie die zwei Lieder, die sie in der Show singen müssen. Am Ende wird dann ausgesucht, wer im Endeffekt auf die große Bühne darf. So oder so eine spannende Erfahrung für die Nachwuchsmusicaldarsteller: „Grundvoraussetzung ist natürlich, dass die Kinder es wollen, denn natürlich ist es auch mit etwas Aufwand verbunden“, weiß Herrmann-Walz.

Fynns Eltern unterstützen den Musicalnachwuchs nach ganzen Kräften. Neben dem Gesang hat der Achtjährige auch angefangen, Gitarre spielen zu lernen. Auf die Frage, was denn besser sei, kommt die Antwort, wie aus der Pistole geschossen: „Singen!“ Das kann er bald auch wieder bei der nächsten Musicalaufführung der Musicalgruppe von Herrmann-Walz. Am Samstag, 23. April, um 15 Uhr heißt es wieder: Vorhang auf in der Moerser Musikschule. Fynn spielt mit vielen anderen Kindern zusammen in dem Musical „Coco Superstar“.

Ein nächstes Projekt könnte 'The Voice Kids' werden: „Fynn sagte schon vor drei Jahren, als das Format zum ersten Mal ausgestrahlt wurde, dass er da gerne mal hinwolle“, berichtet Herrmann-Walz. Vielleicht wird man den quirligen Neukirchen-Vluyner dann im nächsten Jahr im Fernsehen sehen. Bis dahin macht Fynn genau mit dem weiter, was er am liebsten macht: Singen und auf die Bühne gehen.


INFORMATION:
Karten für das Musical „Coco Superstar“ gibt es im Familienzentrum Leibnizstraße in Neukirchen-Vluyn, bei Lotto Toto Bermann, Niederrheinallee 317, bei Optik Engelke, Andreas-Bräm-Straße 17, unter der E-Mailadresse musicalvorverkauf@gmail.com oder an der Tageskasse.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
7 Kommentare
30.811
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 06.04.2016 | 15:27  
1.121
Sarah Dickel aus Moers | 06.04.2016 | 16:41  
30.811
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 06.04.2016 | 17:05  
162.703
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 06.04.2016 | 19:33  
30.811
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 07.04.2016 | 06:00  
162.703
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 07.04.2016 | 08:51  
1.121
Sarah Dickel aus Moers | 07.04.2016 | 10:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.