41. Schlossparklauf: Wir haben die Fotos

Anzeige
Moers: Großsportanlage Filder Benden | Der 41. ENNI-Schlossparklauf startete am heutigen Samstag auf der neuen Großsportanlage Filder Benden, der neuen Heimat des Moerser TV. Auch das Laufteam des Wochen-Magazins war dabei!

Perfektes Laufwetter, perfekte Organisation - so kann man die 41. Auflage des Traditionsevents zusammenfassen. Ein vollständiger Bericht zu der Veranstaltung folgt in Kürze. Einen ersten Eindruck vermittelt die Bilderstrecke unserer Fotografin Heike Cervellera.

Der Schlossparklauf ist die erste Veranstaltung der ENNI-Laufserie. Die zweite Etappe der ENNI-Laufserie wird der Brunnenlauf Sonsbeck. Am Abend vor Christi Himmelfahrt wird bei diesem Event der Läufer-Tross mit 486 Aktiven vom ganzen Niederrhein gen Sonsbeck ziehen. Es wird nicht nur für die Top-Athleten, sondern auch für die meisten der sicherlich wieder mehr als 1000 Hobby- und Freizeitläufer gehen. „Der Seriencharakter ist für viele offensichtlich eine große Motivation“, freut sich ENNI-Geschäftsführer Stefan Krämer, mit der Reihe erneut den Niederrhein zu mobilisieren. Sein Tipp: „Auch Läufer, die nicht für die Serie gemeldet sind, können natürlich am Brunnenlauf teilnehmen und sich sogar vor Ort noch dazu anmelden.“

Das Starterfeld beim ENNI-Brunnenlauf wird wieder groß und stark sein. Alle Teilnehmer brauchen am Ende drei Zielzeiten, dürfen sich also beim ENNI-Donkenlauf am 9. Juni in Neukirchen-Vluyn und beim ENNI-Citylauf am 7. September in Xanten keinen Ausfall mehr leisten. Weitere Informationen gibt es auf www.leichtathletik.svs1919.de und
1
1
1 1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.