Moers, den 11.09.2017. Grün-Weiß Asbergs Dreibandergebnisse im Überblick

Anzeige
I. Landesliga Dreiband
BC G W Asberg - BC G K Lohberg          3:5

Hartmut Rudnig verlor gegen Helmut Jäschke mit 24:28 Ball. Volker Lamers verlor gegen Peter Wolf mit 19:30 Ball. Dieter Gawlik spielte stark und gewann gegen Manfred Jeschek mit 30:11 Ball, er erzielte dabei den besten Einzeldurchschnitt von 1,071. Harry Weiss spielte nach einer starken, kämpferischen Leistung gegen Dieter Böhmer 30:30 unentschieden.

Bezirksliga Dreiband
GW Asberg - AGB Xanten     8:0

Alfred Horn gewann gegen Stephan Koppers mit 28:22 Points. Hartmut Rudnig siegte gegen Hermann-Josef Großholtfurth mit 27:25 Points. Harry Weiss setzte sich in einem spannenden Spiel knapp gegen Stephan Schulz mit 31:30 Points durch. Dieter Gawlik spielte eine gute Partie und siegte gegen Wolfgang Pfitzner souverän mit 40:30 Ball, entscheidend für diesen war wohl die Höchstserie von 7 Points. Das war ein wichtiger Sieg für die Asberger am ersten Spieltag gegen eine starke Xantener Mannschaft.

Kreisliga A Dreiband
Billardunion Nord - GW Asberg-2         7:1

Gerd Podschun spielte gegen Volker Lamers 18:18 Ball unentschieden. Heinz Wennmann siegte gegen Bernd Hinkelmans mit 22:17 Ball. Tae Won Park gewann gegen Manfred Lamza deutlich mit 24:11 Ball. Arnd Gerlach siegte gegen Rudolf Lempa mit 40:17 Ball. Das war eine deutliche Niederlage für Grün-Weiß Asberg.

Kreisklasse Dreiband
GW Asberg 4 - BF Rellinghausen (10) 2      4:4

Norbert Czerny gewann knapp gegen Hans - Hermann Fietz mit 10:7 Points. Kurt Massow machte seine Sache gut und siegte gegen Manfred Engel mit 19:8 Points. Bruno Korda verlor gegen Hans-Dieter Specht mit 13:19 Ball. Auch Jürgen Höffken verlor seine Partie knapp gegen Hans Kaldemorgen mit 12:16 Ball. So trennte man sich schiedlich friedlich unentschieden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.