Metal-Bands aus Indien und NRW am Freitagabend im Sojus 7

Anzeige
Ganesh Krishnaswamy, Anthony Hoover, Rohit Chaturvedi und Nolan Lewis (v.l.) sind die Band Kryptos. (Foto: Stadt Monheim)
Monheim am Rhein: Sojus 7 |

Indische Metal-Musik gibt es am Freitag, 21. Juli, im Sojus 7 zu hören. Die Band "Kryptos" macht auf ihrer Europa-Tournee auch Halt an der Kapellenstraße 38. Neben ihr stehen auch die Bands Well Seasoned Christ und Driven by Deamons auf der Bühne. Los geht es um 20 Uhr.

Der Gitarrist Nolan Lewis und der Bassist und Sänger Ganesh Krishnaswamy gründeten "Kryptos" 1998 im indischen Bangalore. Zunächst spielten sie Songs von Black Sabbath und Led Zeppelin, mittlerweile haben sie mit selbst geschriebenen Liedern mehrere eigene Alben gefüllt. Das Debütalbum „Spiral Ascent“ erreichte 2004 nicht nur indische Metal-Fans. Zwei Jahre später hielt die Band den Vertrag mit der internationalen Plattenfirma Old School Metal Records in den Händen. Darauf folgte das zweite Studioalbum „The Ark of Gemini“. 2009 trat Kryptos bei einem indischen Rock-Festival als Vorgruppe von Iron Maiden auf, ein Jahr später spielten sie als erste indische Band eine Europatournee und 2012 schließlich auch beim Wacken Open Air. Im gleichen Jahr war das Album „The Coils of Apollyon“ erschienen.
"Well Seasoned Christ" spielen seit 2011 eine melodiöse Mischung aus modernem und klassischem Thrash Metal, mit Einflüssen aus Death, Heavy und Progressive Metal. Die drei Musiker aus Langenfeld sind zwischen 20 und 30 Jahren alt und bilden eine kompakte Metal-Einheit.
Die drei Jahre alte Band "Driven by Deamons" besteht aus fünf Musikern aus ganz NRW. Die Metal-Musiker mischen kraftvollen Old School Trash Metal mit modernem, durchdringendem Metalcore. Komplexe Riffs, ein druckvoller Bass, schmetternde Drums und eine prägnante und eine mächtige Stimme machen die Musik von Driven by Deamons aus. Karten für das Konzert gibt es für 10 Euro im Vorverkauf im Sojus 7 und auf www.metaltix.com oder für 15 Euro an der Abendkasse.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.