Fahrradfahrerin in Monheim übersehen

Anzeige
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum , Polizei Blaulicht
Heute morgen, gegen 10 Uhr, befuhr eine 53-jährige mit ihrem Seat die Lindenstraße in Richtung Krischerstraße und beabsichtigte, den dortigen Kreisverkehr in Richtung Kirchstraße zu verlassen.
Am Fußgängerüberweg übersah sie jedoch eine 56-jährige Monheimerin, die mit ihrem Rad auf dem Gehweg der Krischerstraße in Richtung Berliner Ring unterwegs war und an der Örtlichkeit die Kirchstraße überqueren wollte.
Es kam zum Zusammenstoß. Dabei stürzte die Fahrradfahrerin und verletzte sich so schwer, dass sie mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden musste.
Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 1.500,- Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.