Moschee-Pläne: Drei Stunden diskutiert

Anzeige
Etwa 300 Monheimer kamen zur Diskussionsveranstaltung. Fotos (2): Michael de Cleque
Als "angenehm sachlich" bewertet Monheims Bürgermeister Daniel Zimmermann im Fazit die zweite Bürgerinformation zum geplanten Bau islamischer Gemeindezentren. Etwa 300 Monheimerinnen und Monheimer waren in die Aula am Berliner Ring gekommen. Nach gut drei Stunden endete die Diskussionsveranstaltung.

Der Powerpoint-Vortrag des Bürgermeisters ist ab sofort im Internet unter www.monheim.de auf der Homepage der Stadt zu finden. Zudem wird - wie vom Stadtrat gewünscht - ein Protokoll der Veranstaltung erstellt. Es wird gegen Ende der Herbstferien ebenfalls auf die städtische Homepage gestellt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.