Denkmalstag im Schloß Broich am Sonnag, 11. September

Anzeige
Mülheim an der Ruhr: Historisches Museum im Schloß Broich | Der Leitspruch der Deutschen Stiftung Denkmalsschutz trifft in diesem Jahr
in ganz besonderem Maße für die Arbeiten zur Erhaltung von Mülheims
Wahrzeichen zu: “ Gemeinsam Denkmale erhalten” – Aufruf und Aussage zugleich.
Am Sonntag, 11.09. bietet sich interessierten Bürgern die Möglichkeit, sich vor
Ort ein Bild vom Stand der Arbeiten zur Sicherung und Schadensbehebung an
der altehrwürdigen Burg- und Schlossanlage zu machen und auch die Innenräume
im Niederschloss zu besichtigen. Zunächst wird um 10 Uhr Dr. Jörg Schmitz vom Camera- obscura- Museum bei einem Rundgang im Burghof unter dem Titel : die geschichtliche Situation zur Zeit der Wikinger- Einfälle und die von damals verbliebenen Mauerreste erläutern .
Danach unternehmen um 11, 15 und 16 Uhr die Mitglieder des Geschichtsvereins
Harald Beckmann, Günter Fraßunke, Heinz Hartling und Ulrich Rädecker mit den
Besuchern eine Zeitreise durch die Geschichte des Schlosses und der Herrschaft
Broich. An Hand von Bildern, Plänen, Dokumenten, Modellen und Funden erfahren
die Teilnehmer Wissenswertes über die Entwicklung von der Wikingerzeit bis zur
Stadtwerdung Mülheims von Napoleons Gnaden.
Von der Galerie aus gibt es einen Ausblick auf die Stadt und die Ausgrabungen des vorigen Jahrhunderts sowie Erläuterungen zu den seit 2014 laufenden Instandsetzungs- und Sicherungsmaßnahmen an den Mauern und Gebäuderesten geben.
Zur Erläuterung der Restaurierungsmaßnahmen hat der Geschichtsverein im
Arbeitsraum des Museums eine Dokumentation zu den bisher durchgeführten
Rettungsmaßnahmen eingerichtet, die in Fotos, Werkzeugen und Materialien
die Arbeiten verständlich machen sollen.
Schließlich werden auch in diesem Jahr wieder die historischen die historischen
Räume des Niederschlosses, wie die Tecklenburger Kammern mit dem Zugang
zur Gruft, der Rittersaal, das Wappen- und das Kaminzimmer im Rahmen der
Führungen zu besichtigen sein.
Eintritt und Führungen sind kostenfrei. Spenden zur Finanzierung der
Wiederherstellungs- und Sicherungsarbeiten werden gerne entgegengenommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.