Jubiläumskonzert: 15 Jahre Singschule an der Petrikirche

Anzeige
Regelmäßig sind die Sänger der Singschule beim Evensong zu hören. (Foto: privat)
Die Singschule an der Petrikirche feiert ihr 15-jähriges Bestehen mit einem Jubiläumskonzert. Am Samstag, 4. März, um 18 Uhr singen die Mädchenkantorei, der Jungen A-Chor und der Kammerchor ein breit gefächertes Repertoire aus geistlicher und weltlicher Chormusik.

Es werden Werke von Tallis, Bach, Mendelssohn, Brahms, Faure, Humperdinck, Stanford, Wood, Ireland und Pop zu hören sein. Wolfgang Schwering begleitet die Sängerinnen und Sänger an Orgel und Klavier, Friedrich Storfinger an der Orgel. Die
musikalische Leitung hat Kirchenmusikdirektor Gijs Burger. Der Eintritt beträgt 15 Euro, ermäßigt 10 Euro.

Die Singschule an der Petrikirche wurde im Jahre 2002 von Gijs Burger gegründet und bietet im Moment rund 160 Kindern und Jugendlichen eine sängerische Heimat. Die stimmliche und musikalische Ausbildung sowie das Chorsingen und Aufführungen bilden den Grundstein ihrer Arbeit. Das Konzert findet im Rahmen eines Ehemaligentreffens statt und ist als Benefizkonzert für die Stiftung Petrikirchenhaus gedacht, in dem die Singschule ihr Zuhause gefunden hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.